Kugel-Alp-Weg Maierhöfen

Auf dem höchsten Punkt - der Kugel Panoramblick

Auf dem KugelAlpWeg können Wanderer viele der fürs Allgäu typischen Landschaftelemente wie Bauernhöfe, Alphütten, Scheunen, Streuobstwieden, Weiden und Forste entdecken. Übrigens, die auf Weg liegende Alpe Butterblume hat ab Mitte Mai bis August wieder geöffnet.

  • Strecke
    7,70 km
  • Dauer
    2:15 h
  • Aufstieg
    230 Hm
  • Abstieg
    230 Hm
  • Schwierigkeit
    schwer

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

An 18 familiengerechten Erlebnisstationen entlang des Weges erfahren Wanderer viel Wissenswertes über die Natur- und Kulturlandschaft - und über die Menschen, die in dieser Landschaft leben und wirtschaften. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der traditionellen Alpwirtschaft.

Die Rundwanderung führt an mehreren Alpen und an einer Bio-Käserei vorbei. Unterwegs laden zudem zwei Aussichtsplattformen zum Rasten und Verweilen ein. An jeder Erlebnisstation wartet eine interessante Wissensfrage auf die Kleinen. Darüber hinaus stellt eine Tierbeobachtungsstation Vögel und Säugetiere des Waldes vor.

Für Abwechslung sorgen mehrere Balancier- und Spielelemente entlang der Rundtour.

Bester Startpunkt ist am Gästeamt/Rathaus. 

Vom Rathaus geht es in südlicher Richtung entlang dem Feuchtgebiet und dem Besinnungsweg. Am Bildstock beim Labyrinth geht es bergab. An der Straße angekommen, diese überqueren Richtung Iberglift. Nach ca. 100 m geht der geteerte Weg geradeaus in einen Feldweg über. Diesen Hohlweg wandern wir hinauf zur "Kappers Alpe". Ab hier wandern wir im Wald, vorbei an Erlebnisstationen, bis wir an einem Plateau ankommen. Ein kleiner Abstecher nach  links bringt uns zu einer Aussichtsplattform und Spielgeräte. Weiter geht der Waldweg vorbei an den Alpen Imberg, Sontheim bis zur Biokäserei Bergwies. In der Alpwirtschaft Butterblume haben wir Gelegenheit uns zu stärken. Auf geteertem Weg geht es anschließend hinunter in den Ferienclub und dann weiter nach Maierhöfen.

Man kann die Tour auch mit der Kugelbesteigung wandern. Am Plateau geht man dann rechts,  steil hinauf zur Riedholzer Kugel. Dort erwartet uns dann eine Aussichtsplattform mit großem Fernrohr und Balancierstationen. Hinter der Plattform geht ein schmaler Pfad hinunter, quert nach ca. 250 m einen Waldweg und geht als Pfad weiter hinunter bis man an den Hauptweg kommt. Rechts haltend geht es dann auf diesem Weg weiter.

Zur besseren Orientierung sind die Wanderwegeschilder mit einem roten Piktogramm mit dem Aufdruck "Kugel-Alp-Weg" gekennzeichnet.

Anfahrt

Von Isny kommend Richtung Maierhöfen. Im Ort nach der Kirche links abbiegen. Nach ca. 30 m sind die kostenlosen Parkplätze (an der Hecke).

Von Isny kommen Richtung Ibergzentrum. Dort befinden sich ebenfalls Starttafeln.

Parken

An verschiedenen Startpunkten des Kugel-Alp-Weges sind kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden. So beim Rathaus, am Ibergzentrum, als auch am Wanderparkplatz im Ortsteil Stockach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Infos unter www.bodo.de

Gutes Schuhwerk ist Pflicht. Ebenso Trinken und Sonnenschutz

Ähnliche Touren

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
  • Wandertour
    1

    14-Gipfeltour über die Nagelfluhkette

    In zwei Tagen laufen wir über die 14 Gipfel der markanten Nagelfluhkette. Die DAV-Hütte Staufner Haus am Hochgrat ist unser Nachtlager. Eine gute Kondition, alpine Bergerfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit werden auf dieser aussichtsreichen Tour...

    Distanz33,0 km
    Dauer12:00 h
    Aufstieg2.326 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    2

    16 Gipfel in drei Tagen

    Eine einzigartige Mehrtagestour, die über sage und schreibe 16 Gipfel im Naturpark Nagelfluhkette führt. Die ständig wechselnden Ausblicke auf dieser Bergtour sind großartig und auch die Steckenführung besticht mit ihrem Abwechslungsreichtum.

    Distanz41,1 km
    Dauer15:40 h
    Aufstieg2.662 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    3

    2-Tageswanderung: Hündle - Hochgrat - Thalkirchdorf - Hündle

    Eine aussichtsreiche 2-Tages-Rundtour, die über den höchsten Gipfel im Naturpark Nagelfluhkette, den Hochgrat sowie über den Höhenzug des Prodel führt. Übernachtet wird in der DAV-Hütte Staufner Haus. Für den Abstieg über die Brunnenau werden Trittsicherheit und...

    Distanz32,4 km
    Dauer12:55 h
    Aufstieg1.888 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    4

    2-Tageswanderung: Rundtour Nagelfluhkette und Prodelzug

    Auf dieser 2-Tagestour über die Nagelfluhkette erwarten Dich neben herrlichen Aussichten viele abwechslungsreiche Passagen. Achte auf ausreichend Verpflegung für die Tagesetappen. Für die Begehung der Nagelfluhkette sind alpine Erfahrung, Trittsicherheit sowie...

    Distanz30,4 km
    Dauer14:00 h
    Aufstieg2.128 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    5

    2-Tageswanderung: Rundwanderung über die westliche Nagelfluhkette

    Diese abwechslungs- und aussichsreiche 2-Tagestour führt nach dem Aufstieg zum Hochgrat über die westliche, Nagelfluhkette bis zur Falkenhütte und zurück zum Hochgrat. Der Pfad über den Grat ist alpin und erfordert Bergerfahrung.

    Distanz14,8 km
    Dauer7:00 h
    Aufstieg1.069 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    6

    3-Tageswanderung: Hündle - Hochgrat - Imberg

    Drei Tage Wanderglück erwartet Sie auf dieser Rundtour. Vorbei an den Buchenegger Wasserfällen zum Hochgrat, über die westlichen Gipfel der Nagelfluhkette ins Hörmoosgebiet und über den Imberg und Thalkirchdorf zurück zum Hündle-Parkplatz - mehr Naturerlebnis geht...

    Distanz41,2 km
    Dauer16:30 h
    Aufstieg2.182 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    7

    3-Tageswanderung: Unterwegs im Naturpark Nagelfluhkette

    Wer auf der Suche nach einer  abwechslungs- und sehr aussichtsreichen Tour über mehrere Tage ist, der sollte sich diese 3-Tages-Tour durch den Naturpark Nagelfluhkette ansehen.

    Distanz41,5 km
    Dauer18:30 h
    Aufstieg2.690 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    8

    Allgäuer Königsalpenroute - dem Himmel ganz nah

    Fernwanderweg in der wunderschönen Bergkulisse, die König Ludwig II. beflügelte, Schloss Neuschwanstein zu bauen. Für sportliche Wanderer, die gerne luftige Höhen erklimmen.

    Distanz119,2 km
    Dauer38:25 h
    Aufstieg4.305 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    9

    Allgäuer Königsalpenroute - Etappe 8: Kenzenhütte-Tegelberghaus/Schwangau

    Auf dieser Etappe kann man die besondere Kraft der Berge spüren. Eine anspruchsvolle Etappe mit einigen Anstiegen und traumhaften Panoramen.

    Die Route verläuft über den Kenzensattel, den Niederstraußbergsattel, vorbei an der Ahornspitze und dem Branderfleck zum...

    Distanz10,4 km
    Dauer5:45 h
    Aufstieg969 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    10

    Allgäuer Königsalpenroute - Etappe 9: Tegelberghaus/Schwangau-Füssen

    Jetzt geht es bergab: atemberaubende Etappe auf der Allgäuer Königsalpenroute mit den Königsschlössern im Mittelpunkt

    Distanz11,4 km
    Dauer4:15 h
    Aufstieg279 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.