Allgäuer Logenplatzroute - Etappe 7: Stötten am Auerberg-Lechbruck am See

Auerberg
©

Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Eine wunderschöne und aussichtsreiche Wanderung für Erlebniswanderer, die gerne zwischen entspannten Abschnitten und Höhenmetern wechseln.

  • Strecke
    12,42 km
  • Dauer
    3:30 h
  • Aufstieg
    350 Hm
  • Abstieg
    366 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Logenplatz-Route - die Berge im Blick: Bitte schön, nehmen Sie Platz! Ein Logenplatz hat etwas Erhabenes, gleichzeitig wird man Zeuge eines festlichen und besonderen Ereignisses. Auf dieser gut 120 Kilometer langen Route spielt die Hauptrolle das Bergpanorama, das von der leicht gewellten Voralpenlandschaft meist wunderbar zu sehen ist. Start- und Endpunkt ist der idyllische Ort Seeg, das Honigdorf des Allgäus. Wie Bienen fliegen Wanderer auf der Strecke nur die leckersten und schönsten Blüten an: duftende Wiesen, Feuchtgebiete und Moore mit seltenen Pflanzen und Insekten, Wasserfälle, aussichtsreiche Anhöhen, einen wilden Fluss und einen hohen Berg mit Blick auf den Schlosspark, die Alpen und Schloss Neuschwanstein. 

Von der Kirche in der Ortsmitte geht es entlang der Dorfstraße bis zum Abzweig Römerstraße und an dessen Ende in einem Wohngebiet nach rechts über eine Wiese. Der Weg steigt bald an und auf einem Feldweg geht es zur Siedlung Bachthal. Die Gebäude werden nach rechts zu einem Waldzipfel passiert, hier wandert man über einen Bach und biegt am nächsten Abzweig links ab. Ein asphaltierter Wirtschaftsweg steigt zum Wald hin an, der auf einem rund 1,4 km langen Pfad fast geradewegs durchwandert wird. Erst dann trifft man auf eine nächste Kreuzung, an der man sich rechts hält, um an der folgenden T-Kreuzung wieder links abzubiegen. Über eine Wiese steigt man sanft zum Waldrand an. Hier wird ein Weg gekreuzt, man durchquert das kleine Waldgebiet. Ist der Waldrand erreicht, zweigt man auf den hier verlaufenden Weg nach links ein. Auf einem wurzeligen Pfad steigt man mit tollem Panoramablick bergab bis zu einem Weg, auf dem man nach rechts zu einem Haus spaziert. Vor dem Haus wird links bergab zu einer Straße abgebogen, wandert nach links durch die Siedlung Straß und verlässt direkt nach einer Baumgruppe die Straße nach rechts zum Thalhof. Hier passiert man eine kleine Kapelle, dann hält man sich an der nächsten Kreuzung rechts und biegt nach ca. 300 m in Höhe eines Waldes nach links zum nahen Angerhof ab. Hier folgt man dem nach rechts führenden Asphaltweg über den Kronbach und hält sich an den nächsten beiden dicht aufeinanderliegenden Abzweigungen jeweils rechts. Der zweite Abzweig ist ein Feldweg, auf dem bis in die Ortschaft Berk gewandert wird. Kurz darauf schwenkt man nach links und erreicht den Weiler Echerschwang. Der hiesigen Durchgangsstraße folgt man nach links und biegt nach gut 250 m in Höhe eines Teiches rechts ab. Am Ortsausgang hält man sich rechts und läuft auf einer Zufahrtsstraße entlang eines Golfplatzes in Richtung eines Hotels. Ab dem Hotel setzt sich die Wanderung auf einem Splittweg hinab zum Auerbergweg in Lechbruck fort. Nahtlos geht es in die Straße Brandach über. Weiter geht es entlang der Schongauer Straße ins Zentrum von Lechbruck.

Anfahrt

Bulinie 59 Lechbruck - Marktoberdorf

Mit dem PKW über die B 16, Ausfahrt Stötten am Auerberg

Parken

Ortsmitte Stötten am Auerberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Bulinie 59 Lechbruck - Marktoberdorf

Rückkehr zum Ausgangsort mit der Buslinie 59 Lechbruck - Marktoberdorf

Allgemeine Fahrplanauskunft

 

Ausrüstung: Mit guten - eingelaufenen - Wanderschuhen bist Du sicher und ohne Blasen unterwegs. Bei der Kleidung ist Zwiebellook angesagt: ein kurzes und ein langes Shirt (Baumwolle trocknet schlecht, also besser Wolle oder spezielle Sportkleidung), Zipperhose, Pulli, Jacke und Regencape. Auch gehören Wechselkleidung, Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme, Verbandszeug und Taschenlampe in den Rucksack

Logenplatz
©

Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Logenplatz-Route
©

Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Logenplatz-Route
©

Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Logenplatz-Route auf dem Weg nach Lechbruck a.S.
©

Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Sehenswürdigkeiten entlang der Tour

  • GolfLechbruck am See
    1

    Golfanlage Auf der Gsteig

    Allgäuer und die Tiroler Alpen bietet der großzügig angelegte Golfclub auf der Gsteig beeindruckendes Naturschauspiel und sportliche Herausforderung in einem.

    mehr dazumehr dazu
  • BauernhofStötten
    2

    Sonnenhof Vogler

    ©

    _changed => 30.01.2019 um 20:59 Uhr

    Verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres-Ihren Urlaub-

    in familiärer,kinderfreundlicher Umgebung weit abseits vom Alltagsstress und Verkehr..Ferienwohnung 55 qm, 2 Schlafzimmer, Wohnstube, Badezimmer und Terrasse.

    Unser Hof liegt inmitten grüner Wiesen auf einer...

    mehr dazu
    • Familie
    • Urlaub auf dem Bauernhof

     

    mehr dazu

Ähnliche Touren

  • Wandertour
    1

    "Maria Trost"-Route (N4)

    Schöne Tour zur Kapelle Maria Trost. Nordic-Walking geeignet.

    Distanz6,2 km
    Dauer1:45 h
    Aufstieg344 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    2

    14 - Rottachsee-Rundweg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Der Rundweg 14 führt uns auf einer ausgedehnten Route um den Rottachsee.

    Distanz14,2 km
    Dauer4:00 h
    Aufstieg97 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    3

    2 - Die 5-Dörfer-Tour bei Sulzberg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Die Tour führt uns von Sulzberg über Burgratz, Haneberg, Öschle, Steingaden und Unterminderdorf.

    Distanz8,0 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg39 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    4

    3 Castles Trail

    ©

    Tourist Information Schwangau

    The "Pöllatschlucht" (a wild gorge) is currently closed.

    Carpark Hohenschwangau - Pöllat Gorge - Marien Bridge - Village Hohenschwangau - Castle Hohenschwangau - Schwansee lake - Kalvarienberg - City Füssen - Village Horn - carpark Hohenschwangau

    Distanz14,0 km
    Dauer4:30 h
    Aufstieg426 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    5

    Adlerhorst Variante 1

    ©

    Tannheimer Tal

    Eine herrliche Wanderung für Jung und Alt mit einem wunderschönen Ausblick.

     

    Distanz7,3 km
    Dauer3:30 h
    Aufstieg293 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    6

    Aggenstein Variante 1

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Eine tolle Wanderung auf einen der beliebtesten Berge im Tannheimer Tal.

    Distanz9,7 km
    Dauer5:30 h
    Aufstieg836 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    7

    Aggenstein Variante 2

    ©

    Tannheimer Tal

    Eine Wanderung, die einem alles bietet...

    Distanz15,3 km
    Dauer7:50 h
    Aufstieg1.127 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    8

    Allgäuer Idyllegartenroute - der Natur auf der Spur

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Eine entspannte Wanderung für Genusswanderer, die lieber länger statt hoch laufen.

    Distanz101,8 km
    Dauer25:55 h
    Aufstieg967 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    9

    Allgäuer Idyllegartenroute - Etappe 1: Kaufbeuren-Obergünzburg

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Eine entspannte Wanderung durch das nördliche Ostallägu für Genusswanderer, die lieber gerne länger statt hoch laufen.

    Distanz24,8 km
    Dauer6:30 h
    Aufstieg349 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    10

    Allgäuer Idyllegartenroute - Etappe 3: Aitrang-Leuterschach

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Ein wunderschöne entspannte Wanderung im nördlichen Landkreis für Genusswanderer, die lieber weit als hoch wandern.

    Distanz23,7 km
    Dauer6:00 h
    Aufstieg101 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.