Kulturtour zur Wieskirche

Radltour am Forggensee
©

Tourist Information Schwangau

Schwangau – Bannwaldsee – Buching – Halblech – Trauchgau – Schober – Resle – Wies – Wieskirche – Litzau – Steingaden – Welfenmünster Steingaden und Klostergarten – Urspring – Oberer Lechsee – Lechbruck am See – Gründl – Helmau – Prem – Kaltenbrunner See – Küchele – Ostern – Thal – Kniebis – Greith – Hegratsriedsee – Brunnen – Schwangau.

  • Strecke
    53,06 km
  • Dauer
    3:56 h
  • Aufstieg
    429 Hm
  • Abstieg
    429 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Schöne Tagestour mit vielen kulturellen Highlights und Einkehrmöglichkeiten zwischen Allgäu und Pfaffenwinkel.

 

Ab Rathaus Schwangau folgen Sie dem Bodensee-Königssee-Radweg in Richtung Bannwaldsee. Gleich nach dem Ortsausgang Schwangau sehen Sie rechter Hand im freien Feld die Wallfahrahrtskirche St. Coloman. Nach der kleinen Holzbrücke in Mühlberg halten Sie sich rechts und folgen dem Radweg vorbei am Campingplatz. Nach ca. 1 km parallel zur B17 treffen Sie bald auf ein wunderschönes Naturtretbecken. Diesen Genuss sollte man sich nicht entgehen lassen! Flott geht es dahin, bis die Pfarrkirche St. Michael in Bayerniederhofen zu sehen ist. Die Tour führt aber weiter geradeaus nach Halblech. Nach der Brücke biegen Sie links in "die Siedlung" ein, um schließlich der Radwegbeschilderung der Romantischen Straße zu folgen. Am Ortsausgang fahren Sie rechts in ein kleines Gewerbegebiet und radeln auf dem Fahrweg An der Breite nach Trauchgau. An der Einmündung geht es rechts in die Poststraße, die nach 300 Metern auf die stärker befahrene B17 trifft. Dort weisen die nächsten Schilder in Richtung Wieskirche. Auf der Reichenstraße fahren Sie bis zur Pfarrkirche St. Andreas, dann rechts weiter auf dem Sträßlein, das Sie zum Ortsrand bringt. Hier führt die Route nach Nordosten, passiert ein Kieswerk und schwenkt dann nach links (grünes Schild "Almstube"). Ohne große Steigungen rollt man gemütlich bis zum Birnbaumer Filz. 

Das Birnbaumer Filz ist ein wichtiges Rückzugsgebiet für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Mit leichter Steigung nach Unterreithen, Schober und nun auf dem Radweg Romantische Straße in Richtung Pfaffenwinkel zum UNESCO-Weltkulturerbe Wieskirche. Als Pfaffenwinkel wird das Gebiet zwischen Lech und Loisach bezeichnet. Grund dafür ist die Vielzahl an Klöstern und Kirchen. Der Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies sollte man unbedingt einen Besuch abstatten. Die Wieskirche ist eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt

Weiter geht es nach Steingaden. Den Ort prägt das Welfenmünster am Hauptplatz. Historiker nennen es ein "aufgeschlagenes Buch der Kunstgeschichte". Neben dem eindrucksvollen Kircheninneren ist der gotische Kreuzgang im südlichen Außenbereich des Münsters ein Muss. Auch der wunderschöne Pfarrgarten mit all seinen Heilkräutern, Nutz- und Zierpflanzen ist einen Besuch wert. Rund um das Münster finden Sie reichlich Einkehrmöglichkeiten und können sich für den weiteren Weg stärken. 

Über Urspring gelangen Sie am oberen Lechsee entlang nach Lechbruck am See. Der Lech war einst ein wichtiges Transportmittel für die Flößer, die ihre Waren auf Lech und Donau bis zum Schwarzen Meer brachten. Ein Besuch des Flößermuseums zeigt Ihnen den harten Alltag der Flößerei. Weiter geht es über die Lechbrücke rechts ab ca. 2 km auf ruhiger Landstraße, bis Sie links abbiegen und nach Prem hinaufradeln. Dann über Schlöglmühle-Küchele. Bald danach führt der Weg rechts über eine kleine Brücke, wieder rechts und gleich darauf links kräftig bergauf. Sie durchfahren den idyllischen Weiler Häringen mit nur wenigen Häusern, bis Sie in den kleinen Ort Ostern kommen. Nun rollt es sich ordentlich bergab. Nach dem Überqueren der Landstraße heißt es noch einmal mühsam in die Pedale treten, bis der Weiler Kniebis erreicht ist. Vorbei an einer Klinik biegen Sie bald rechts ab und locker geht es nun auf dem Forggenseeradweg Schwangau entgegen. Der romantische Hegradsriedsee lädt zu einem erfrischenden Bad ein, im Hintergrund die entzückende Kapelle auf dem Hügel und das imposante Alpenpanorama. 

Anfahrt

Von der B17 kommend bis zum Rathaus am Rathaus abbiegen in Richtung Königsschlösser, nach ca. 50 m finden Sie einen öffentlichen Parkplatz.

Parken

Von der B17 kommend bis zum Rathaus am Rathaus abbiegen in Richtung Königsschlösser, nach ca. 50 m finden Sie einen öffentlichen Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Füssen (Bahnhof) und von hier mit dem Bus bis zur Haltestelle "Schwangau-Rathaus". 

Abfahrtszeiten finden Sie unter www.bahn.de

Fahrradmitnahme begrenzt möglich

Fahrradhelm, Regenkleidung und Getränke. Badesachen nicht vergessen!
Der liebevoll gestaltete Klostergarten auf der Südseite des Welfenmünsters Steingaden.
©

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Rast im Klostergarten St. Johannes in Steingaden
©

Wolfgang Ehn

Klostergarten St. Johannes Steingaden
©

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Kunstobjekt: "Der Lech - der Huchen"
©

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Kulturtour zur Wieskirche
©

Tourist Information Schwangau

Blick von der Lechbrücke.
©

Outdooractive Redaktion

Radltour - Hegratsriedsee
©

Tourist Information Schwangau

Radler am Hegratsriedsee
©

Tourist Information Schwangau

Sehenswürdigkeiten entlang der Tour

  • MuseumLechbruck am See
    1

    Flößermuseum

    Flößermuseum - Museum im Allgäu

    mehr dazumehr dazu

Ähnliche Touren

  • Radtour
    1

    14. ABK Allgäuer Radltour 2024 - Pfronten - Genussrunde

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Im ständigen Auf- und Ab auf panoramareicher Strecke durchs schöne Ostallgäu. Nach Umfahrung des Attlesees erreicht man bald den nördlichster Punkt der Strecke in Rückholz. Die Tour enthält hauptsächlich verkehrsarme, gut asphaltierte Nebenstrecken, die sich...

    Distanz41,4 km
    Dauer2:55 h
    Aufstieg340 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    2

    3 Seen, 1 Tour: Schleinsee, Degersee und Bodensee

    ©

    Lindau Tourismus und Kongress GmbH

    Diese Radtour führt Sie an drei Seen vorbei, durch das grüne Hinterland bis nach Kressbronn und am Bodenseeufer zurück auf die Lindauer Insel.

    Distanz28,3 km
    Dauer2:30 h
    Aufstieg259 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    3

    3-Täler-Radrunde mit Start in Nesselwang im Allgäu

    ©

    TVB Tannheimer Tal - Achim Meurer

    Gleich drei reizvolle Täler werden bei dieser Radrunde durchfahren: Vilstal, Tannheimer Tal und Achtal.

    Distanz45,0 km
    Dauer3:45 h
    Aufstieg362 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    4

    Aktiv Park Kneippland Unterallgäu-Radtour (Ost)

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im östlichen Landkreis die Gemeinden des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu. Die Rundfahrt steht ganz im Zeichen von Sebastian Kneipp und den fünf Säulen seines Heilverfahrens: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Balance.

    Distanz83,1 km
    Dauer4:45 h
    Aufstieg399 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    5

    Aktiv Park Kneippland Unterallgäu-Radtour (West)

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im westlichen Landkreis die Stationen des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu - ganz im Sinne des Pfarrers und Therapeuten Sebastian Kneipp, bei dem die Bewegung ein Grundpfeiler seiner Heilmethoden war. Ein zweiter Baustein seiner...

    Distanz78,0 km
    Dauer4:30 h
    Aufstieg571 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    6

    Aktiv Park Tour Ost - Abkürzung Bad Wörishofen

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im östlichen Landkreis die Gemeinden des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu. Die Rundfahrt steht ganz im Zeichen von Sebastian Kneipp und den fünf Säulen seines Heilverfahrens: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilplanzen und Balance.

    ...

    Distanz43,2 km
    Dauer3:00 h
    Aufstieg164 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    7

    Aktiv Park Tour Ost - Abkürzung Bedernau

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im östlichen Landkreis die Gemeinden des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu. Die Rundfahrt steht ganz im Zeichen von Sebastian Kneipp und den fünf Säulen seines Heilverfahrens: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilplanzen und Balance.

    ...

    Distanz46,8 km
    Dauer3:10 h
    Aufstieg364 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    8

    Aktiv Park Tour West - Abkürzung Bad Grönenbach

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Abkürzung der Aktiv Park Radtour West mit  47,9 km anstatt der 78 km für die komplette beschilderte Rundtour.

    Distanz47,9 km
    Dauer3:27 h
    Aufstieg220 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    9

    Aktiv Park Tour West - Abkürzung Ottobeuren

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Abkürzung der Aktiv Park Radtour West mit  46,2 km anstatt der 78 km für die komplette beschilderte Rundtour.

    Distanz46,2 km
    Dauer3:07 h
    Aufstieg334 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    10

    Allgäuer Käsestraße Tour 2: HeumilchKäse Runde

    ©

    Landkreis Lindau (Bodensee)

    Die „HeumilchKäse Runde“ führt 28 km entlang der üppigen, grünen Wiesen, wo noch Kühe weiden, und wo es im Sommer nach Heu riecht. Die Milchkühe der Allgäuer Käsestraßen Landwirte bekommen ihr Futter genau von diesen einzigartigen Westallgäuer Wiesen. Mit ihrer Vielfalt...

    Distanz28,1 km
    Dauer2:05 h
    Aufstieg233 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.