Drucken
GPX
Themenweg

Sagenhafter Wanderweg bei Biessenhofen

Themenweg • Allgäu
  • outdooractive.com
Karte / Sagenhafter Wanderweg bei Biessenhofen
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6

Spannender Themenweg zu verschiedenen Sagenorten.

6,8 km
2:00 Std
37 m
37 m

Der Wanderweg in der Gemeinde Biessenhofen führt an beschilderten Sagenorten, teils  mit lebensgroßen Sagenfiguren, wie von der Sage der Hexenfahrt, dem Graf von Ebenhofen, den Wegegeistern, dem Hexentanz, dem Hexenross und mehr, vorbei.

Auch an der Gerichtsstätte des Keltensteingaues auf dem Loretoberg werden spannende Geschichten erzählt.

In der Gemeinde liegt ein reichhaltiges Angebot von Geschichte, Kultur, Denkmälern und vor allem Sagen vor. Einige davon werden Ihnen am Weg erklärt.

Höhenlage
733 m
700 m

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung und Getränke werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Diese Tour ist auch in der kostenlosen Broschüre "Themenwege" beschrieben. Diese in bei allen Tourist Infos im Schlosspark erhältlich und kann beim Tourismusverband Ostallgäu kostenfrei bestellt werden.

Start

Hirten- und Heimatmuseum Ebenhofen (708 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.815204 N 10.621515 E
UTM
32T 621387 5297034

Ziel

Hirten- und Heimatmuseum Ebenhofen

Wegbeschreibung

Start der Tour ist am Hirten- und Heimatmuseum in Ebenhofen. Von dort geht es über die Wertach auf der Straße "Am Bergle" nach Altdorf. In Altdorf geht es über die Marktoberdorfer/Kreener Straße über die B16 und B 12 hinauf nach Kreen zur Loretokapelle.

Anschließend führt die Strecke wieder zurück nach Altdorf. Dort geht es weiter über die Marktoberdorfer Straße, den Friedhofweg und den Lindenweg über ein kurzes Stück auf der Mühlen- und Esconestraße in die Straße "Am Mühlbach". Von dort führt die Strecke an einer Wassertretanlage vorbei wieder zurück zum Hirten- und Heimatmuseum in Ebenhofen, vorbei an der dortigen Kirche.

 

Natürlich kann die Tour auch in die andere Richtung begangen werden. Ebenson kann sie von Altdorf aus gestartet werden.

 

Die Strecke verläuft auf asphaltierten Nebenstraßen, bekiesten Wirtschaftswegen und Pfaden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Biessenhofen und Ebenhofen kann mit der Bahn angereist werden.

Anfahrt

Über die Bundesstraßen B 16 und B 12 gelangt man in die Gemeinde Biessenhofen.

Parken

Parkmöglichkeiten stehen am Hirten- und Heimatmuseum in Ebenhofen sowie in der Ortsmitte von Altdorf zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Schloss und Kirche St. Martin in Marktoberdorf
    Clemens-Wenzeslaus-Pfad
  • Wandertrilogie Allgäu - Trilogierundga ...
  • Infotafel entlang des Via Aqua
    leicht
    Via Aqua bei Kaufbeuren
  • outdooractive.com TOUR
    leicht
    Vogellehrpfad Friesenried
  • Schild Klobunzele-Weg
    leicht
    Terra Nostra I und Klobunzele-Weg
  • Klobunzele
    leicht
    Terra Nostra I und Klobunzele-Weg
  • Terra Nostra I und II und Klobunzele-Weg
    leicht
    Terra Nostra II
Schwierigkeit
Strecke
6,8 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
37 m
Abstieg
37 m
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.