Vom Imberg durch das Häderichmoos - Moore und Alpen

Blick auf die Alpe Glutschwanden

Dein Freiraum -  Mein Lebensraum. Verantwortungsvoll in der Natur unterwegs. Empfohlene Tour!

Die Wanderung führt uns mitten in das größte zusammenhängende Alpgebiet Bayerns.  Erleben Sie abwechlsungsreiche Kulturlandschaft in wunderschöner Kulisse.

  • Strecke
    13,39 km
  • Dauer
    4:20 h
  • Aufstieg
    463 Hm
  • Abstieg
    463 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Aus der Bergbahn in eine andere Welt. Fernab vom Straßenlärm und Baustellen liegt das malerische Häderichmoos. Durch jahrhundertelange Bewirtschaftung entstand dieses Juwehl an Lebensräumen und Artvielfalt. Moore, Felsen, Alpweiden und uralte Bergahorne. Jeder schritt birgt neue Eindrücke. 
Wir durchwandern auf dieser Tour das größe zusammenhängende Alpgebiet Bayerns, welches sich auf gut ausgebauten Wegen entdecken lässt.
Wer einen Gipfel mitnehmen möchte, für den bietet sich ein Abstecher auf die 1639 Meter hohe Rohnehöhe an.
Einkehrmöglichkeiten bieten sich genügend, für Kinder ist ein Alperlebnispfad eingerichtet.
Im gesamten Gebiet gilt eine Leinenpflicht für Hunde und Wegegebot. Bitte beachte die Regelungen und trage somit zu einem guten Miteinander bei!

Der Weg führt von der Bergstation der Imbergbahn zunächst hinunter zum Lanzenbach und wieder hinauf über die Stieg-Alpen bis nahe unter die zentrale Nagelfluhkette. Auf mittlerer Höhe bleibend, quert der Weg den Hang und führt bis zur Hörmoos-Alpe. Von dort geht es über das Häderichmoos zur Alpe Glutschwanden an der Südseite von Glutschwendereck und Fluh zurück und zur Bergstation der Imbergbahn.

Anfahrt

Variante 1: B19 Richtung Oberstdorf, auf Höhe Immenstadt die Abfahrt nach Oberstaufen nehmen. Durch Immenstadt der Beschilderung nach Oberstaufen folgen. Dort die B308 Richtung Hittisau/ Krumbach verlassen (links abbiegen). Durch Weißach fahren und schließlich bei Höfen links nach Steibis abbiegen.

Variante 2: Rheintalautobahn bei Dornbirn Nord verlassen. Der B200 bis Müselbach folgen. Nun entweder über Lingenau und Hittisau oder über Langenegg Richtung Oberstaufen fahren. Bei Höfen rechts Richtung Steibis abbiegen.

Parken

Parkplatz der Imbergbahn (kostenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit dem Zug zum Bahnhof nach Oberstaufen. Weiter mit der Linie 95 zur Imbergbahn.
  • Fahrplanauskunft

  • Festes Schuhwerk

Ähnliche Touren

  • Wandertour
    1

    "Maria Trost"-Route (N4)

    Schöne Tour zur Kapelle Maria Trost. Nordic-Walking geeignet.

    Distanz6,2 km
    Dauer1:45 h
    Aufstieg344 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    2

    14 - Rottachsee-Rundweg

    Der Rundweg 14 führt uns auf einer ausgedehnten Route um den Rottachsee.

    Distanz14,2 km
    Dauer4:00 h
    Aufstieg97 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    3

    2 - Die 5-Dörfer-Tour bei Sulzberg

    Die Tour führt uns von Sulzberg über Burgratz, Haneberg, Öschle, Steingaden und Unterminderdorf.

    Distanz8,0 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg39 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    4

    3 Castles Trail

    The "Pöllatschlucht" (a wild gorge) is currently closed.

    Carpark Hohenschwangau - Pöllat Gorge - Marien Bridge - Village Hohenschwangau - Castle Hohenschwangau - Schwansee lake - Kalvarienberg - City Füssen - Village Horn - carpark Hohenschwangau

    Distanz14,0 km
    Dauer4:30 h
    Aufstieg426 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    5

    Adlerhorst Variante 1

    Eine herrliche Wanderung für Jung und Alt mit einem wunderschönen Ausblick.

     

    Distanz7,3 km
    Dauer3:30 h
    Aufstieg293 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    6

    Aggenstein Variante 1

    Eine tolle Wanderung auf einen der beliebtesten Berge im Tannheimer Tal.

    Distanz9,7 km
    Dauer5:30 h
    Aufstieg836 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    7

    Aggenstein Variante 2

    Eine Wanderung, die einem alles bietet...

    Distanz15,3 km
    Dauer7:50 h
    Aufstieg1.127 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    8

    Allgäuer Idyllegartenroute - der Natur auf der Spur

    Eine entspannte Wanderung für Genusswanderer, die lieber länger statt hoch laufen.

    Distanz101,5 km
    Dauer26:25 h
    Aufstieg932 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    9

    Allgäuer Idyllegartenroute - Etappe 1: Kaufbeuren-Obergünzburg

    Eine entspannte Wanderung durch das nördliche Ostallägu für Genusswanderer, die lieber gerne länger statt hoch laufen.

    Distanz24,7 km
    Dauer6:30 h
    Aufstieg348 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    10

    Allgäuer Idyllegartenroute - Etappe 3: Aitrang-Leuterschach

    Ein wunderschöne entspannte Wanderung im nördlichen Landkreis für Genusswanderer, die lieber weit als hoch wandern.

    Distanz23,7 km
    Dauer6:00 h
    Aufstieg87 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.