Rundweg Kalden - Hängebrücke Altusried - Unterau - Kalden

Hängebrücke Altusried - Pfosen

 Über die Hängebrücke Altusried Richtung Bad Grönenbach entlang der Iller, in Au gelangen Sie an das andere Ufer der Iller und wandern z. T. oberhalb des Steilufers zurück zum Illerdurchbruch Kalden mit der Ruine.

  • Strecke
    11,02 km
  • Dauer
    3:14 h
  • Aufstieg
    338 Hm
  • Abstieg
    338 Hm
  • Schwierigkeit
    leicht

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Vom Parkplatz Kalden Richtung Illersteilufer, in Höhe der Burgruine rechts auf den Weg, der am Hochufer der Iller entlang zum Waldrand führt. Auf einem schmalen Waldweg geht es nun leicht bergab nach Fischers. Am Bach entlang und auf der Straße zur Hängebrücke. Am anderen Ufer angekommen gehts rechts auf steilem Pfad hinauf nach Pfosen. Über einen Waldweg und durchs Kaltenbachtobel führt links ein Sträßchen zum Weiler Maierhof. Dem Weg folgen bis zum Weilerende, über einen Feldweg zum Waldrand. Nun den Wegweisern nach Tiefenau und Unterau folgen. Die Iller über eine "feste" Brücke überqueren und in Unterau links dem Wegweiser nach Altusried folgen. Am Ende des Waldweges gehts links weiter zur Fluhmühle und entlang des Illerhochufers nach Wurms. Nach ca. 400 m auf der Straße vor einem Bauernhof links und am Wiesenrand auf den Waldweg der zur Iller hinunter führt. Über Treppenstufen und steilen Pfaden führt der Weg zurück nach Kalden mit seinem canyonartigen Steilufer und der Burgruine.

Vom Parkplatz Kalden Richtung Illersteilufer, in Höhe der Burgruine rechts auf den Weg, der am Hochufer der Iller entlang zum Waldrand führt. Auf einem schmalen Waldweg geht es nun leicht bergab nach Fischers. Am Bach entlang und auf der Straße zur Hängebrücke. Am anderen Ufer angekommen gehts rechts auf steilem Pfad hinauf nach Pfosen. Über einen Waldweg und durchs Kaltenbachtobel führt links ein Sträßchen zum Weiler Maierhof. Dem Weg folgen bis zum Weilerende, über einen Feldweg zum Waldrand. Nun den Wegweisern nach Tiefenau und Unterau folgen. Die Iller über eine "feste" Brücke überqueren und in Unterau links dem Wegweiser nach Altusried folgen. Am Ende des Waldweges gehts links weiter zur Fluhmühle und entlang des Illerhochufers nach Wurms. Nach ca. 400 m auf der Straße vor einem Bauernhof links und am Wiesenrand auf den Waldweg der zur Iller hinunter führt. Über Treppenstufen und steilen Pfaden führt der Weg zurück nach Kalden.

 

Anfahrt

von Kempten kommend nehmen Sie im Kreisverkehr die erste Ausfahrt auf die Alpenblickstraße, nach der Kuppe geht es rechts Richtung "Wertstoffhof" und Kalden

von Leutkirch kommend nehmen Sie im 1. Kreisverkehr die dritte Ausfahrt, dann rechts und die zweite Straße links Richtung "Wertstoffhof" und Kalden

Parken

direkt beim Illerdurchbruch und der Burgruine Kalden ist ein Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

von Kempten aus mit der Linie 66 bis Altusried, ab der Haltestelle Rathausplatz ca. 20 Minuten Fußweg nach Kalden

Waldweg zwischen Kalden und Illerdurchbruch bei nassem Wetter leicht rutschig

Festes Schuhwerk

Ähnliche Touren

  • Wandertour
    1

    "Tal der Sinne" bei Bad Faulenbach

    Auf dem Terrainkurweg zum Alatsee erleben Sie die unberührte Natur mit allen Sinnen.

    Distanz8,2 km
    Dauer2:55 h
    Aufstieg77 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    2

    1 - Sulzberger See - Rundweg

    Über ruhige Wiesenwege umwandern wir auf dieser interessanten Tour den Sulzberger See.

     

     

    Ab Sulzberg auf dem Fuß- und Fahrradweg in Richtung Kempten, kurz vor dem Campingplatz rechts über ein ehemaliges Kiesabbaugelände zum Sulzberger See. In östlicher Richtung...

    Distanz8,2 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg28 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    3

    10 - Zum Weiler Eigen bei Sulzberg

    Dies ist ein kurzer Rundweg, der von Sulzberg nach Eigen verläuft.

    Distanz3,1 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg25 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    4

    11 - Auf den Spuren der Römer in Sulzberg

    Auf dieser kurzen Route folgen wir teilweise dem historischen Römerweg.

    Distanz2,7 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg39 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    5

    12 - Von der Burgruine Sulzberg bis zum Reisachtobel

    Auf dieser mittelschweren Tour erreichen wir die Burgruine Sulzberg, sowie die Ortschaften Albis, Winkel und das Reisachtobel.

    Distanz7,6 km
    Dauer2:30 h
    Aufstieg218 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    6

    13 - Bergstätt-Blick-Runde in Sulzberg

    Diese leichte Tour startet in Ruchis.

    Distanz2,3 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg72 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    7

    15 - Kleiner Waldkapellen-Rundweg bei Sulzberg

    Auf dieser sehr kurzen Tour erwartet uns eine Waldkapelle.

    Distanz1,0 km
    Dauer0:20 h
    Aufstieg7 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    8

    3 - Zum Weiler Pfaffenried bei Sulzberg

    Diese überschaubare Runde führt uns von Sulzberg über Pfaffenried und Schnitzen zurück nach Sulzberg.

    Distanz3,2 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg81 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    9

    4- Über den Reisachtobel und die Kapelle Wachsenegg bei Sulzberg

    Auf dieser panoramareichen Tour erleben wir den Reisachtobel und die Kapelle in Wachsenegg.

    Distanz6,7 km
    Dauer2:15 h
    Aufstieg258 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    10

    5 - Rund um Sulzberg

    Diese Tour lässt uns das direkte Umfeld von Sulzberg entdecken und ist auch für Kinder geeignet.

    Distanz3,8 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg62 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.