Drucken
GPX
Wanderung

Bergwanderung über das Wertacher Hörnle und den Spießer

Wanderung • Allgäu
  • Blick vom Steinpasssattel
    / Blick vom Steinpasssattel
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Gelber Enzian am Spießer
    / Gelber Enzian am Spießer
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Am Gipfel des Spiesers
    / Am Gipfel des Spiesers
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
Karte / Bergwanderung über das Wertacher Hörnle und den Spießer
1200 1400 1600 1800 2000 m km 2 4 6 8 10 Buchel Alpe Gipfel des Wertacher Hörnle Spieser (1651 m) Hirsch-Alpe

Aussichts- und abwechslungsreiche Rundtour über die beiden Gipfel Wertacher Hörnle und Spießer
schwer
11,7 km
6:00 Std
935 m
980 m
Die Bergwanderung führt über viele Alpweiden mit Schumpen, vorbei am beindruckenden Hörnlesee mit Alpenrosenblüte von Ende Juni bis Anfang Juli, durch ursprüngliches Moorgebiet und bietet herrliche Ausblicke auf die Allgäuer Bergwelt.

Autorentipp

Die Alpenrosenblüte rund um den Hörnlesee ist zwischen Ende Juni und Anfang Juli absolut sehenswert.
outdooractive.com User
Autor
Rita Stöckle
Aktualisierung: 24.11.2016

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1682 m
1048 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hirsch-Alpe
Buchel Alpe

Sicherheitshinweise

Einzelne Passagen sind oft nass und schmierig.

Ausrüstung

Knöchelhohe Wanderschuhe werden empfohlen.

Start

Parkplatz in Untergschwend (1048 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.539703 N 10.415152 E
UTM
32T 606498 5266112

Ziel

Parkplatz in Untergschwend

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgen Sie zuerst bergauf dem Weg neben der Straße und biegen nach dem Gasthof Am Buchel rechts ab zur Buchelalpe. Danach geht es auf Fahrweg weiter über Alpweiden und kurz durch Wald, vorbei am Hörnlesee bis zum Gipfel des Wertacher Hörnles. Hier lohnt sich schon mal eine erste Rast. Den Weg Richtung Schnitzlertalalpe lassen Sie recht liegen und folgen dem Pfad Richtung Spießer in leichtem Bergab. Immer dichter wird der Bewuchs bis Sie in einer Senke mit Moor ankommen. Geradeaus weiter führt der Weg hinauf zum Gipfel des Spießers und von dort Richtung Süden hinab zur Hirschalpe. Hier ist eine Einkehr ein absolutes Muss. Der Gipfel des Spießers kann alternativ rechts umgangen werden. Von der Hirschalpe geht es noch einmal 10 Minuten bergauf zum Steinpasssattel und von da an nur noch bergab, das letzte Stück entlang des Spießer-Schleppliftes zurück zum Parkplatz.

Anfahrt

B309 oder A7 bis Nesselwang. Am westlichen Ortsende nach Wertach und hier weiter Richtung Oberjoch.

Parken

Parkplatz in Untergschwend zwischen Unterjoch und Oberjoch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Der Ausblick vom Wertacher Hörnle in die umliegende Bergwelt
    mittel
    Von Unterjoch zum Wertacher Hörnle
  • Hier noch kurz durch!
    schwer
    Zinken und Sorgschrofen-Überschreitung
  • Alpsteigtobel
    mittel
    Sebaldweg
  • Der Moorpfad.
    mittel
    Durchs Hochmoor von Oberjoch nach ...
  • Der Blick auf Oberjoch.
    mittel
    Iseler-Runde
  • Die Krähenwand.
    leicht
    Wanderung von Oberjoch zur Hirsch-Alpe
  • Iseler Gipfel
    schwer
    Über den Iseler nach Hinterstein
Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,7 km
Dauer
6:00 Std
Aufstieg
935 m
Abstieg
980 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.