Drucken
GPX
Wanderung

Bad Wurzach - Vom Aussichtspunkt Wachbühl zum Schloss Zeil

Wanderung • Allgäu
  • Die Kirche bei Schloss Zeil.
    / Die Kirche bei Schloss Zeil.
    Foto: Alpstein
  • Die Josefskapelle liegt am Wegrand. Nebenan: Ein Rastplatz.
    / Die Josefskapelle liegt am Wegrand. Nebenan: Ein Rastplatz.
    Foto: Alpstein
  • Das Schloss Zeil stammt aus dem 17. Jahrhundert.
    / Das Schloss Zeil stammt aus dem 17. Jahrhundert.
    Foto: Gemeinde Bad Wurzach, Outdooractive Redaktion
  • Der Innenhof von Schloss Zeil lohnt einen Besuch.
    / Der Innenhof von Schloss Zeil lohnt einen Besuch.
    Foto: Alpstein
Karte / Bad Wurzach - Vom Aussichtspunkt Wachbühl zum Schloss Zeil
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Josefskapelle Schlossgasthof "Grüner Baum" Schloss Zeil Brunnentobel

Ein Aussichtspunkt mit Alpenblick, eine kleine Kapelle, ein Schloss mit herrlicher Gartenanlage und ein schöner Tobel sind die Highlights dieser Tour.
mittel
9,4 km
3:15 Std
156 m
156 m
Über freie Wiesen mit schönem Alpenpanorama und durch fürstliche Wälder wandern wir zum sehenswerten Schloss Zeil. Das Schloss Zeil, die Residenz der Fürsten von Waldburg-Zeil, ist auf einer etwa hundert Meter steil aufsteigenden eiszeitlichen Endmoräne gelegen und bietet von seiner Aussichtsterasse einen weiten Blick über die davor liegende Ebene. Das Schloss aus dem 17. Jahrhundert, das heute noch Wohnsitz der fürstlichen Familie ist, kann leider nicht besichtigt werden. Die Gartenanlagen, sowie die Aussichtsterrasse sind aber jederzeit zugänglich.
outdooractive.com User
Autor
Gemeinde Bad Wurzach
Aktualisierung: 20.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
788 m
675 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wanderweg 9 führt teilweise durch den fürstlichen Forst, der eingezäunt ist. Hier werden Wildschweine gehalten. Das Begehen erfolgt deshalb auf eigene Gefahr.

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeit: Schlossgasthof „Grüner Baum“ beim Schloss Zeil

Gute Kombination mit Wanderweg 8 „In das romantische Karlistal“ oder Wanderweg 10 „Von Gospoldshofen zum Aussichtspunkt Wachbühl“

Start

Wanderparkplatz Wachbühl bei Starkenhofen (788 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.873042 N 9.970590 E
UTM
32T 572578 5302645

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Wachbühl führt der Weg links in Richtung Schloss Zeil und in die so genannte Lampertsrieder Einöde. Links ab geht er an Lamperts vorbei und überquert die L309 in den fürstlichen Forst. An der Waldkreuzung rechts halten, vorbei an der Josefskapelle zum Schloss Zeil (herrliche Gartenanlage mit traumhaftem Alpenblick bei klarem Wetter, keine Schlossbesichtigung möglich). Im hinteren Teil des Schlosses, beim schönen Schlosstor, führt eine Treppe hinunter zum Weiler Brunnentobel. Durch den schönen Tobel geht es im Wald bergauf zurück zur Lampertsrieder Einöde. Das Schild Wachbühl/Starkenhofen führt zurück auf den ursprünglichen Weg und zum Wanderparkplatz.

Anfahrt

A96 bis Leutkirch, dort auf B465 in Richtung Leutkirch-West/Leutkirch/Biberach/Bad Wurzach, in Reichenhofen rechts, über Vorderberg Richtung Starkenhofen, kurz vor Starkenhofen rechts zum Parkplatz am Wachbühl

Parken

Am Wanderparkplatz Wachbühl bei Starkenhofen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • ländliche Atmosphäre
    leicht
    Bad Wurzach - In das romantische ...
  • Auf dieser Tour genießen wir herrliche Ausblicke - wie hier auf die Nagelfluhkette.
    leicht
    Bad Wurzach - Von Gospoldshofen zum ...
  • Die Kirche von Arnach.
    leicht
    Bad Wurzach - Von Arnach nach Übendorf
  • Wir genießen den Blick auf Arnach.
    leicht
    Bad Wurzach - Von Arnach auf den ...
  • Der Innenhof von Schloss Zeil lohnt einen Besuch.
    mittel
    Zum Schloss Zeil
  • Start- und Willkommensplatz Leutkrich
    mittel
    Wandertrilogie Etappe 10 Leutkirch-Bad ...
  • Auf dieser Wanderung genießen wir schöne Ausblicke, wie hier auf den Ort Ziegelbach.
    leicht
    Bad Wurzach - Entlang der Ach auf den ...
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
3:15 Std
Aufstieg
156 m
Abstieg
156 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.