Argenbühl - Aphorismen- und Zitate Wanderweg St. Exupéry

Illustrierte Tafeln führen den Weg
©

Gemeinde Argenbühl

Im Einklang mit der schönen Natur regen die 26 Schautafeln mit den Botschaften von Saint-Exupéry zum Nachdenken an.

  • Strecke
    7,78 km
  • Dauer
    2:00 h
  • Aufstieg
    90 Hm
  • Abstieg
    90 Hm
  • Schwierigkeit
    leicht

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Details

Seit der Veröffentlichung des Kleinen Prinzen vor mehr als 75 Jahren geht es um die Botschaft "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar".  Der Wanderweg führt uns vom Dorfplatz Eisenharz zum Ortsrand. Durch das Eisenharzer Moor geht es auf den Isnyberg mit Blick auf das herrliche Alpenpanorama. Vorbei am „Ochs am Berg“ und durch den Gemeindewald. Im Gästebuch können wir unsere Eindrücke hinterlassen, bevor es zurück nach Eisenharz geht. Ein leichter Weg und gleichsam ein „Lehrpfad für die Seele“.

Wegbeschreibung

Sie starten am Dorfplatz in Eisenharz und halten sich rechts. Dort sehen Sie am Rathaus den ersten Wegweiser und gehen an der Kreuzung wieder rechts in Richtung Wangen/Isny. Sie sind zuerst auf der rechten Seite und queren nach etwa 200 m beim "Am St. Annabach" die Straße. Kurz nach der Verkehrsinsel gehen Sie links den Wanderweg rein. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf das Dorf Eisenharz. Nach einger Zeit durchqueren Sie das Natur- und Landschaftsschutzgebiet Bodenmöser. Nun geht es ein wenig bergauf und Sie überqueren die B12 in Richtung Gaischachen. Wenn Sie oben am Berg angekommen sind, erhalten Sie einen der schönsten Ausblicke auf die Allgäuer Alpen und bei guter Sicht den Säntis in der Schweiz. Hier empfiehlt es sich den Aussichtspunkt auf dem Isnyerberg zu besuchen. Ca. 200 m rechts halten. Eine Ruhebank steht zur Verfügung. Dann geht es zurück zum ausgeschilderterten Wanderweg. Vorbei an einigen Bauernhöfen führt eine Unterführung zum Biergarten "Ochs am Berg", geöffent von Mai-Okt, Montag und Dienstag Ruhetag. Danach führt der Weg rechts weiter durch den Vorhorzer Wald. Vorbei am Waldkindergarten halten Sie sich leicht rechts und kommen auf eine kleine Anhöhe. Der Trampelpfad führt Sie zu einer kleinen Holzbrücke. Nach etwa 200 m kommt eine rote Wanderbank mit dem Gästebuch. Hier können Sie ihre Gedanken eintragen. Nach einer kleinen  Ruhepause und nähern sich dem Dorf Eisenharz. Auch hier können Sie im Landgasthof Krone einkehren, Mittwoch Ruhetag.

Anreise

Anfahrt

Von der B12 aus Richtung Isny und Wangen ist Eisenharz direkt zu erreichen. Auch von der Autobahn A96 Abfahrt Leutkirch oder Kißlegg sind es ca. 20 Minuten bis nach Eisenharz.

Parken

Parkplätze stehen direkt am Dorfgemeinschaftshaus oder auf dem Dorfplatz zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus Linie 7542 Allgäu Line zwischen Wangen und Isny gut erreichbar. Bushaltestelle direkt am Dorfplatz. www.bodo.de

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Ähnliche Touren

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
  • Wandertour
    1

    "Tal der Sinne" bei Bad Faulenbach

    Auf dem Terrainkurweg zum Alatsee erleben Sie die unberührte Natur mit allen Sinnen.

    Distanz8,0 km
    Dauer2:55 h
    Aufstieg77 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    2

    1 - Sulzberger See - Rundweg

    Über ruhige Wiesenwege umwandern wir auf dieser interessanten Tour den Sulzberger See.

     

     

    Ab Sulzberg auf dem Fuß- und Fahrradweg in Richtung Kempten, kurz vor dem Campingplatz rechts über ein ehemaliges Kiesabbaugelände zum Sulzberger See. In östlicher Richtung...

    Distanz8,2 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg28 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    3

    10 - Zum Weiler Eigen bei Sulzberg

    Dies ist ein kurzer Rundweg, der von Sulzberg nach Eigen verläuft.

    Distanz3,1 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg25 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    4

    11 - Auf den Spuren der Römer in Sulzberg

    Auf dieser kurzen Route folgen wir teilweise dem historischen Römerweg.

    Distanz2,7 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg39 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    5

    12 - Von der Burgruine Sulzberg bis zum Reisachtobel

    Auf dieser mittelschweren Tour erreichen wir die Burgruine Sulzberg, sowie die Ortschaften Albis, Winkel und das Reisachtobel.

    Distanz7,6 km
    Dauer2:30 h
    Aufstieg218 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    6

    13 - Bergstätt-Blick-Runde in Sulzberg

    Diese leichte Tour startet in Ruchis.

    Distanz2,3 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg72 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    7

    15 - Kleiner Waldkapellen-Rundweg bei Sulzberg

    Auf dieser sehr kurzen Tour erwartet uns eine Waldkapelle.

    Distanz1,0 km
    Dauer0:20 h
    Aufstieg7 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    8

    3 - Zum Weiler Pfaffenried bei Sulzberg

    Diese überschaubare Runde führt uns von Sulzberg über Pfaffenried und Schnitzen zurück nach Sulzberg.

    Distanz3,2 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg81 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    9

    4- Über den Reisachtobel und die Kapelle Wachsenegg bei Sulzberg

    Auf dieser panoramareichen Tour erleben wir den Reisachtobel und die Kapelle in Wachsenegg.

    Distanz6,7 km
    Dauer2:15 h
    Aufstieg258 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    10

    5 - Rund um Sulzberg

    Diese Tour lässt uns das direkte Umfeld von Sulzberg entdecken und ist auch für Kinder geeignet.

    Distanz3,8 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg62 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.