Drucken
GPX
Radfahren

Sagenhafter Weg - Route Aitrang

Radfahren • Allgäu
  • Unterwegs auf dem Sagenhaften Weg
    / Unterwegs auf dem Sagenhaften Weg
    Foto: MS&P, Michael Schott, Tourismusverband Ostallgäu e.V.
  • Elbsee
    / Elbsee
    Foto: MS&P, Michael Schott, Tourismusverband Ostallgäu e.V.
Karte / Sagenhafter Weg - Route Aitrang
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 14 Huttenwang Aitrang

mittel
14,4 km
2:00 Std
161 m
161 m
Vier Routen, die durch Verbindungsstrecken kombiniert werden können, laden Sie ein zu einer Reise durch die Sagen- und Legendenwelt des Ostallgäus. Die spannenden Mythen - nähergebracht durch Infotafeln, Texte und lebensgroße Sagenfiguren - begleiten Sie durch die einladende Landschaft. Spielplätze, der Märchenweg am Elbsee, sowie Rastplätze versprechen einen angenehmen und anregenden Ausflug für die ganze Familie.

Autorentipp

Die vier Routen des Sagenhaften Weges laden Familien aufgrund der geringen Steigungen zum Radeln und Erkunden ein.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
824 m
742 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Lernen Sie den Sagenhaften Weg und seine Sagenfiguren näher kennen!

 

Der Sagenhafte Weg ist auch in der Radkarte Schlosspark detailliert beschrieben. Diese ist in allen Tourist Informationen im Ostallgäu inkl. Begleitheft zum Preis von 6,00 € erhältlich.

Start

Aitrang (801 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.823473 N 10.508310 E
UTM
32T 612895 5297781

Ziel

Aitrang

Wegbeschreibung

Die Runde verläuft von Aitrang nach Krähberg und Görwangs. Von dort geht es über Münzenried und Huttenwangweiter Wenglingen und wieder zurück nach Aitrang.

Die empfohlene Fahrtrichtung ist im Uhrzeigersinn.

 

Die Strecke besteht aus ca. 96 % Asphalt und etwa 4 % gekiesten Wirtschafts- und Forstwegen.

 

Sagenorte:
Aitrang, St. Ulrichsbrunnen/Friedenslinde
Parkplatz westlich Krähberg
Görwangs, Sankt Alban
Münzenried
Waldgebiet nördlich Münzenried
Huttenwang, Dorfplatz
Wenglingen
Waldrand östlich Wenglingen
Elbsee


Von Wenglingen nach Apfeltrang gibt es direkten Anschluss an die Route "Ruderatshofen".

Parken

Im Ortskern von Aitrang stehen etwa 15 Parkplätze kostenfrei zur Verfügung.

In Huttenwang sind am Kirch- und Dorfplatz ca. 20 Parkplätze vorhanden.

Weitere kostenlose Parkmöglichkeiten (ca. 25) gibt es in Görwangs hinter der Wallfahrtskirche St. Alban.

30 zusätzliche Parkplätze stehen am Elbsee kostenfrei zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte Schlosspark im Maßstab 1:50 000. Kostet 6,00 € und ist erhältlich in allen Tourist Informationen im Schlosspark und beim Tourismusverband Ostallgäu.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Der Elbsee
    mittel
    Große Elbseerunde
  • Unterwegs auf dem Sagenhaften Weg
    mittel
    Sagenhafter Weg - Route Ruderatshofen
  • Unterwegs in Obergünzburg
    Günztal-Runde Schlosspark
  • Altarraum der Sankt Michael Kirche in Bertoldshofen.
    schwer
    Rund um Marktoberdorf
  • Unterwegs auf der Oberdorfer Radlrunde bei Bertoldshofen
    Oberdorfer Radlrunde Schlosspark
  • Im Geltnachtal
  • KLetterwald am Ettwieser Weiher
    leicht
    Baden, Klettern und Römerbad
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,4 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
161 m
Abstieg
161 m
Rundtour familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.