Drucken
GPX
Radfahren

Sachsenrieder Bähnle

Radfahren • Pfaffenwinkel
  • Unterwegs auf dem Sachsenrieder Bähnle
    / Unterwegs auf dem Sachsenrieder Bähnle
    Foto: walkmanagement, Reinhard Walk, Tourismusverband Ostallgäu e.V.
  • /
    Foto: walkmanagement, Reinhard Walk, Tourismusverband Ostallgäu e.V.
  • Aussicht entlang des Sachsenrieder Bähnles
    / Aussicht entlang des Sachsenrieder Bähnles
    Foto: walkmanagement, Reinhard Walk, Tourismusverband Ostallgäu e.V.
  • Bergpanorama entlang des Sachsenrieder Bähnles
    / Bergpanorama entlang des Sachsenrieder Bähnles
    Foto: walkmanagement, Reinhard Walk, Tourismusverband Ostallgäu e.V.
  • Unterwegs in Kaufbeuren
    / Unterwegs in Kaufbeuren
    Foto: Kaufbeuren Marketing
  • Am Ziel in Kaufbeuren
    / Am Ziel in Kaufbeuren
    Foto: Kaufbeuren Marketing
Karte / Sachsenrieder Bähnle
450 600 750 900 1050 m km 5 10 15 20 25 30 Schongau Schwabbruck Helmishofen

34,3 km
2:28 Std
151 m
153 m

Einst als Transportstrecke für Braunkohle und Grubenholz gebaut, ist die ehemalige Bahnstrecke des Sachsenrieder Bähnles dank des Ausbaus zu einem Themenradweg wieder zu neuem Leben erwacht. An 24 Stationen wird den RadlerInnen das Thema Bahn und Geschichtliches zum Sachsenrieder Bähnle spannend näher gebracht. Interaktive Erlebnisstationen, radgerechte Rastmöglichkeiten, Stationen der Schatzsuche und historische Bahnelemente machen die Radtour zum genussreichen Erlebnis.

Autorentipp

Diese Route bietet viel Abwechslung. Sie eignet sich daher auch sehr gut für Familien!

Erlebnis
Höhenlage
823 m
671 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

In der Tourist Information Kaufbeuren steht ein Fahrradreparaturset für kleinere Reparaturen zur Verfügung.

Weitere Infos und Links

Der Flyer kann beim Tourismusverband Ostallgäu kostenfrei angefordert werden.

Start

Schongau (680 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.812016 N 10.901848 E
UTM
32T 642381 5297158

Ziel

Kaufbeuren

Wegbeschreibung

Start der Tour ist am Bahnhof in Schongau. Von dort geht es weiter über Altenstadt nach Schwabbruck und Ingenried. Anschließend führt die Strecke über Frankenhofen, Helmishofen, Linden und Mauerstetten nach Kaufbeuren.

 

Die Strecke besteht aus ca. 89 % Asphalt und etwa 11 % gekiesten Wirtschafts- und Forstwegen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sowohl Schongau als auch Kaufbeuren verfügen über einen Bahnhof.

Parken

  • In Schongau gibt es 46 Parkplätze am Buchenweg zur kostenfreien Nutzung.
  • In Kaufbeuren stehen am Bahnhof, südlich der Bahnschienen, ca. 300 Parkplätze am "P&R-Parkplatz Schelmenhofstraße" kostenlos zur Verfügung.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte Schlosspark vom HW Verlag im Maßstab 1:50 000. Kostet 6,00 € und ist erhältlich in allen Tourist Informationen im Schlosspark und beim Tourismusverband Ostallgäu.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Bahntrassen-Radeln am
    leicht
    "Sachsenrieder Bähnle" zum ehemaligen ...
  • Radeln in Lechbruck am See
    mittel
    Zwischen Auerberg und Lech
  • Spielgolf im Kurpark Rosshaupten
    leicht
    Auf der Dampflokroute zum Spielgolf
Schwierigkeit
Strecke
34,3 km
Dauer
2:28 Std
Aufstieg
151 m
Abstieg
153 m
familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.