Drucken
GPX
Themenweg

Naturpfad Senkele

Themenweg • Allgäu
  • Blick auf das Waldhaus am Naturpfad Senkele
    / Blick auf das Waldhaus am Naturpfad Senkele
    Foto: Tourist Information Seeg
  • Naturtretbecken am Waldhaus
    / Naturtretbecken am Waldhaus
    Foto: Tourist Information Seeg
  • Infotafel zur Honigbiene auf dem Naturpfad Senkele nahe des Waldhauses
    / Infotafel zur Honigbiene auf dem Naturpfad Senkele nahe des Waldhauses
    Foto: Tourist Information Seeg
Karte / Naturpfad Senkele
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Auf diesem Wanderweg wird Wissenswertes über Wald, Holz, Wasser und Geologie in zwei Schleifen, zuerst auf ebener Strecke zum Senkele Waldhaus und dann auf den Senkelekopf, auf informativen Tafeln erzählt.

8,3 km
3:00 Std
245 m
245 m
alle Details

Anfangs verläuft der Weg in einem alten Kulturwald, der schon seit Jahrhunderten genutzt wird. Während eines Anstieges könne herrliche Ausblicke auf die Berge der Allgäuer Alpen und die drei Königsschlösser genossen werden, bis der höchste Punkt, der Senkelekopf erreicht ist. Auf halbem Weg lädt das Senkele Waldhaus zum Rasten, Spielen, Kneippen und Erholen ein.

Autorentipp

Verschiedene Spielgeräte bieten auch Kindern einen Anreiz, den Pfad zu erkunden.

Höhenlage
1024 m
821 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich familienfreundlich
aussichtsreich
geologische Highlights
botanische Highlights
faunistische Highlights
Gipfel-Tour

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung und Getränke werden empfohlen.


Weitere Infos und Links

Diese Tour ist auch in der kostenlosen Broschüre "Themenwege" beschrieben. Diese in bei allen Tourist Infos im Schlosspark erhältlich und kann beim Tourismusverband Ostallgäu kostenfrei bestellt werden.

Start

Waldparkplatz bei Vordersulzberg (868 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.653970 N 10.677077 E
UTM 32T 625935 5279204

Ziel

Waldparkplatz bei Vordersulzberg

Wegbeschreibung

s. "Die Tour"

Die Strecke verläuft auf kiesgebundenen Wegen und befestigten Wanderpfaden.

Öffentliche Verkehrsmittel:

allgäumobil im Schlosspark – Freie Fahrt mit Bus und Bahn

Mit der Gästekarte/KönigsCard erhalten Sie Ihren Freifahrtschein für beliebig viele Fahrten mit Bus und Bahn. Einfach einsteigen, mitfahren und unseren wunderschönen Schlosspark mit seinen unzähligen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten entdecken. Mehr Infos unter www.allgaeu-mobil.de.

Anfahrt:

Parken:

Parkmöglichkeiten bietet der Waldparkplatz an der Kreisstraße OAL 1 zwischen Roßhaupten und Seeg.


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung


  • Kirche St. Anna auf dem Seeger Kapellenweg
    Seeger Kapellenweg
  • Rieden am Forggensee
    Forggensee-Panoramaweg
  • Erlebnisimkerei Seeg
    Bienen-Erlebnispfad im Honigdorf Seeg
  • Sennerei und Schaukäserei Lehern
    leicht
    Allgäuer Bier-Käse-Wanderung
  • Blick auf Lengenwang
    leicht
    Lengenwanger Kapellenweg
  • Unterwegs in Lengenwang
    Lengenwanger Kleeblattwege - Mühlenrunde
  • Unterwegs in Lengenwang
    Lengenwanger Kleeblattwege - Familienr ...
Schwierigkeit
Strecke 8,3 km
Dauer 3:00 Std
Aufstieg 245 m
Abstieg 245 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.