Münchner Jakobsweg im Allgäu, Variante Marktoberdorf - Görisried

St. Martin in Marktoberdorf
©

Touristikbüro Marktoberdorf

Die Etappe auf dem Münchner Jakobsweg im Allgäu, über die Variante von Marktoberdorf und Wald nach Görisried.

  • Strecke
    20,01 km
  • Dauer
    5:14 h
  • Aufstieg
    265 Hm
  • Abstieg
    199 Hm
  • Schwierigkeit
    -

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

VARIANTE MARKTOBERDORF - WALD - GÖRISRIED

 

ABSCHNITT Marktoberdorf – Wald

Vom Marktplatz in Marktoberdorf folgt man der Jakobsmuschel über die Georg-Fischer-Straße und Jahnstraße zum Rathaus. Nach dem Rathaus führt der Weg nach rechts in die Kemptener Straße. Auf geradem Weg aus Marktoberdorf hinaus folgt man der Jakobsmuschel in Richtung Ettwiesen. Beim Abzweig Ettwiesen geht es noch etwa 100 m geradeaus, bis auf der rechten Seite ein Wiesenweg auftaucht. Auf diesem geht man weiter zum Ettwieser Weiher. Oberhalb des Weihers gelegen, ist der kleine Wallfahrtsort „Zum Kindle“. Dann geht es über Ellenberg und Fechsen zur Bahnlinie nach Ronried. Nach ca. 1 km geht es links einen Wiesenweg und nach einem weiteren km führt er, kurz vor dem Ortseingang von Wald, wieder auf die Hauptstraße zurück.

ABSCHNITT Wald – Görisried

Nachdem man an der Gemeindegrenze Wald angelangt ist, führt der Weg auf dem Gehweg mitten durchs Dorf, entlang der OAL 23, vorbei an der Pfarrkirche St. Nikolaus, wo im Vorzeichen der Jakobsweg-Stempel ins Wanderbuch verewigt werden kann. Vorbei an den Gaststätten biegt man in den Wertachweg ab, um über einige Stufen runter ins Wertachtal zu gelangen. Hier wandert man entlang der Wertach und durch wunderschön blühende Wiesen mit seltenen Pflanzen, wie z.B. Knabenkraut, Frauenschuh und Türkenbund bis zum ca. 8 km entfernten Hängesteg, der 30 Meter über die Wertach führt, um in das Gemeindegebiet Görisried zu gelangen. Aus dem Tal herauskommend muss man sich rechts halten. Ca. 1 km vor dem Ort steht rechts die Ursulakapelle auf dem Platz des ehemaligen Pestfriedhofs. Geht man den Berg hinunter in den Ort, befindet sich rechter Hand der Kalvarienberg mit Lourdes-Grotte. Er lädt zum Verweilen ein. Auch die Pfarrkirche von Görisried ist einen Besuch wert.

Anfahrt

Über die B 12 und die B 16 gelangt man nach Marktoberdorf.

Parken

Kostenfreie Parkplätze stehen an der Bayerischen Musikakademie, am Bahnhof und am Anton-Schmid-Hallenbad in Marktoberdorf zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Marktoberdorf kann mit der Bahn angereist werden.

Festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung und Getränke werden empfohlen.
Hängesteg über die Wertach
©

Gemeinde Görisried

Ölbergkapelle am Kalvarienberg
©

Gemeinde Görisried

Marterl gegeißelter Heiland am Kalvarienberg Görisried
©

Gemeinde Görisried

Ursula-Kapelle in Görisried
©

Gemeinde Görisried

Pfarrkirche St. Oswald in Görisried
©

Gemeinde Görisried

Ähnliche Touren

  • Wandertour
    1

    "Maria Trost"-Route (N4)

    Schöne Tour zur Kapelle Maria Trost. Nordic-Walking geeignet.

    Distanz6,2 km
    Dauer1:45 h
    Aufstieg344 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    2

    "Tal der Sinne" bei Bad Faulenbach

    ©

    Füssen Tourismus und Marketing

    Auf dem Terrainkurweg zum Alatsee erleben Sie die unberührte Natur mit allen Sinnen.

    Distanz8,2 km
    Dauer2:55 h
    Aufstieg77 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    3

    1 - Sulzberger See - Rundweg

    Über ruhige Wiesenwege umwandern wir auf dieser interessanten Tour den Sulzberger See.

     

     

    Ab Sulzberg auf dem Fuß- und Fahrradweg in Richtung Kempten, kurz vor dem Campingplatz rechts über ein ehemaliges Kiesabbaugelände zum Sulzberger See. In östlicher Richtung...

    Distanz8,2 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg28 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    4

    10 - Zum Weiler Eigen bei Sulzberg

    Dies ist ein kurzer Rundweg, der von Sulzberg nach Eigen verläuft.

    Distanz3,1 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg25 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    5

    11 - Auf den Spuren der Römer in Sulzberg

    Auf dieser kurzen Route folgen wir teilweise dem historischen Römerweg.

    Distanz2,7 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg39 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    6

    12 - Von der Burgruine Sulzberg bis zum Reisachtobel

    Auf dieser mittelschweren Tour erreichen wir die Burgruine Sulzberg, sowie die Ortschaften Albis, Winkel und das Reisachtobel.

    Distanz7,6 km
    Dauer2:30 h
    Aufstieg218 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    7

    13 - Bergstätt-Blick-Runde in Sulzberg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Diese leichte Tour startet in Ruchis.

    Distanz2,3 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg72 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    8

    14 - Rottachsee-Rundweg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Der Rundweg 14 führt uns auf einer ausgedehnten Route um den Rottachsee.

    Distanz14,2 km
    Dauer4:00 h
    Aufstieg97 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    9

    14-Gipfeltour über die Nagelfluhkette

    ©

    Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

    In zwei Tagen laufen wir über die 14 Gipfel der markanten Nagelfluhkette. Die DAV-Hütte Staufner Haus am Hochgrat ist unser Nachtlager. Eine gute Kondition, alpine Bergerfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit werden auf dieser aussichtsreichen Tour...

    Distanz33,0 km
    Dauer12:00 h
    Aufstieg2.326 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    10

    15 - Kleiner Waldkapellen-Rundweg bei Sulzberg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Auf dieser sehr kurzen Tour erwartet uns eine Waldkapelle.

    Distanz1,0 km
    Dauer0:20 h
    Aufstieg7 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.