Zum Schwarzenberger Weiher - Oy-Mittelberg

Unser Blick schweift über die wunderschöne Landschaft.
©

Outdooractive Redaktion

Der Weg führt vom Kurhaus durch Oy an der Kirche vorbei nach Kressen. Auf dem Schluchtenweg geht es weiter um den Schwarzenberger Weiher herum, am Kreuzbänkle vorbei nach Unterschwarzenberg. In der Ortsmitte gelangt man rechts Richtung Bachtel zur Gabelung zur Wildberger Alpe.

  • Strecke
    12,24 km
  • Dauer
    3:40 h
  • Aufstieg
    209 Hm
  • Abstieg
    209 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Vom Parkplatz des Kurhauses gehen wir die Hauptstraße entlang durch den Ort Oy. Vor der Kirche "Christ Verklärung" biegen wir links ab und folgen dem Wegweiser nach Kressen. Schon nach wenigen Minuten erreichen wir Kressen und biegen nach rechts in den ersten Teil des Schluchtenweges ein Richtung Badesee. Dieser Pfad mündet auf eine Asphaltstraße und führt bergab, unter der Autobahn- und Eisenbahnbrücke hindurch bis zur Bundesstraße Oy-Kempten, die wir überqueren und zum Parkplatz des Schwarzenberger Weihers wandern. Dort angekommen geht es links den Waldweg, der zum Aussichtspunkt Kreuzbänkle führt, stetig bergauf. Als Abkürzung können wir hier nach rechts abbiegen, am Kiosk vorbei und am See entlang bis zum Kiesweg wandern, der die Fortführung des Rundwanderweges ist. Am Kreuzbänkle angekommen können wir den herrlichen Blick auf den Schwarzenberger Weiher mit der Alpenkulisse im Hintergrund genießen. Danach marschieren wir bergab Richtung Weiher und links entlang der Schotterstraße nach Unterschwarzenberg. In der Ortsmitte biegen wir dann nach rechts ab in die Straße Richtung Bachtel. An der Gabelung zur Wildberger Alpe halten wir uns rechts und zweigen gleich wieder rechts in den Schotterweg Richtung Seemoos ab. Nach einem ca. 20-minütigen Fußmarsch schwenken wir nach links in den romantischen Moorweg (Seemoos) ein, der bis zur Autobahnunterführung geht. Hier biegen wir scharf rechts Richtung Oy ein. Nach einem ca. 25-minütigen Marsch durch die Moosauen erreichen wir die Bundesstraße Oy-Kempten. Vor dieser gehen wir links und nach 100 m unterqueren wir die Bundesstraße rechts und wandern leicht bergauf Richtung Kurort Oy. Oben angekommen können wir das herrliche Alpenpanorama genießen oder uns an einer Stärkung im Ort erfreuen. An der Hauptstraße angekommen gehen wir links, um am Dorfende zum Parkplatz am Kurhaus Oy zu wandern, dem Ausgangspunkt der Wanderung.

Anfahrt

Oy-Mittelberg ist zu erreichen mit der Bundesbahn, auf der Bundesautobahn A7 oder auf der Bundesstraße B309

Parken

Parkplatz in Oy
Auf unserer Tour können wir bestens die herrliche Natur erleben.
©

Outdooractive Redaktion

Ähnliche Touren

  • Wandertour
    1

    "Maria Trost"-Route (N4)

    Schöne Tour zur Kapelle Maria Trost. Nordic-Walking geeignet.

    Distanz6,2 km
    Dauer1:45 h
    Aufstieg344 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    2

    14 - Rottachsee-Rundweg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Der Rundweg 14 führt uns auf einer ausgedehnten Route um den Rottachsee.

    Distanz14,2 km
    Dauer4:00 h
    Aufstieg97 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    3

    2 - Die 5-Dörfer-Tour bei Sulzberg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Die Tour führt uns von Sulzberg über Burgratz, Haneberg, Öschle, Steingaden und Unterminderdorf.

    Distanz8,0 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg39 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    4

    3 Castles Trail

    ©

    Tourist Information Schwangau

    The "Pöllatschlucht" (a wild gorge) is currently closed.

    Carpark Hohenschwangau - Pöllat Gorge - Marien Bridge - Village Hohenschwangau - Castle Hohenschwangau - Schwansee lake - Kalvarienberg - City Füssen - Village Horn - carpark Hohenschwangau

    Distanz14,0 km
    Dauer4:30 h
    Aufstieg426 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    5

    Adlerhorst Variante 1

    ©

    Tannheimer Tal

    Eine herrliche Wanderung für Jung und Alt mit einem wunderschönen Ausblick.

     

    Distanz7,3 km
    Dauer3:30 h
    Aufstieg293 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    6

    Aggenstein Variante 1

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Eine tolle Wanderung auf einen der beliebtesten Berge im Tannheimer Tal.

    Distanz9,7 km
    Dauer5:30 h
    Aufstieg836 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    7

    Aggenstein Variante 2

    ©

    Tannheimer Tal

    Eine Wanderung, die einem alles bietet...

    Distanz15,3 km
    Dauer7:50 h
    Aufstieg1.127 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    8

    Allgäuer Idyllegartenroute - der Natur auf der Spur

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Eine entspannte Wanderung für Genusswanderer, die lieber länger statt hoch laufen.

    Distanz101,8 km
    Dauer25:55 h
    Aufstieg967 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    9

    Allgäuer Idyllegartenroute - Etappe 1: Kaufbeuren-Obergünzburg

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Eine entspannte Wanderung durch das nördliche Ostallägu für Genusswanderer, die lieber gerne länger statt hoch laufen.

    Distanz24,8 km
    Dauer6:30 h
    Aufstieg349 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    10

    Allgäuer Idyllegartenroute - Etappe 3: Aitrang-Leuterschach

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Ein wunderschöne entspannte Wanderung im nördlichen Landkreis für Genusswanderer, die lieber weit als hoch wandern.

    Distanz23,7 km
    Dauer6:00 h
    Aufstieg101 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.