Degersee-Badhüttentour

Gutsgasthof Badhütten bei Laimnau
©

Tourist-Information Nonnenhorn

Eine aussichtsreiche Radtour durchs bezaubernde Hinterland von Nonnenhorn bis Laimnau

und entlang der Argen wieder zurück mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten

 .

  • Strecke
    32,37 km
  • Dauer
    2:15 h
  • Aufstieg
    111 Hm
  • Abstieg
    111 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tour durchs Bodensee-Hinterland, die teils auf Landstraßen und teils auf Rad/Fahrwegen verläuft.
Teilweise sind kleine Steigungen zu bewältigen.
Auf dem Weg gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Z.B. die Antoniuskapelle , der Pestfriedhof, Schloss Gießen, Kabelhängebrücke usw.
Auch ein Abstecher zur Kirche in Unterreitnau ist möglich(aus dem 14./15. Jahrhundert).
Wenn Sie möchten, können Sie sich - bei entsprechenden Temperaturen-   im Strandbad Degersee erfrischen.
An Einkehrmöglichkeiten mangelt es ebenfalls nicht - vom Degersee (Degerseestube) ist auch ein Abstecher zum Hofgut Schleinsee möglich.
Auf dem Rückweg von Laimnau folgt die Tour großteils dem schattigen Argenufer, Sie können den Radweg auf beiden Seiten des Flusses benutzen.

 

 

 

Vom Bahnhof in Nonnenhorn geht es geradeaus auf einem kleinen Weg bis zur 2. Schranke und dort rechts Richtung Norden durch die Unterführung der LI 16 nach Hattnau. In der Ortsmitte beim Petrusbrunnen halten Sie sich geradeaus auf den Radweg nach Selmnau.Hier ist ein kleiner Abstecher zur schmucken Antoniuskapelle mit herrlichem Rundumblick möglich. Links von der Kapelle fahren Sie den kleinen Weg bergab, halten sich rechts, bei der nächsten Gabelung links und sodann wieder rechts Richtung Hengnau. Hier durchfahren auf der Li6 bis Ortsende Rickatshofen und vor dem Wald links zum Pestfriedhof. Auf der Straße weiter auf die K 7705 und dann rechts bis zum Ende des Waldes fahren und dort links nach Hörbolz halten. In Ortsmitte Hörbolz biegen sie links Richtung Bechtersweiler ab und fahren bis zur Abzweigung Wettis. Durch Wettis bis zum Waldende und rechts zum Degersee radeln. (Einkehrmöglichkeit). Weiter geht es Richtung Oberwolfertsweiler und Hiltensweiler . Hier in der Ortsmitte vor der Kirche links nach Oberlangnau und durch die Ortschaft durch bis zur Argenbrücke fahren. An der Argen entlang Richtung Laimnau radeln und nach ca. 1km links zum Badhütten Campingplatz abbiegen. (Einkehrmöglichkeit).Vor dem Gasthof rechts halten und dann geradeaus auf dem Landwirtschaftsweg an der Argen entlangs bis Laimnau. In Laimnau geht es dann links auf dem Radweg über die Argenbrücke bis zur Gießenbrücke (rechts befindet sich das Gasthaus Zollhaus, links das Schloss Gießen (privat). An der Argen kann man nun auf beiden Seiten entlang des Flusse bis zur Argenmündung fahren.Unterwegs passieren Sie die sehenswerte Kabelhängebrücke. Von der Rad-und Fußgängerbrücke geht es dann auf dem  Bodenseeradweg über Gohren,Schnaidt, Tunau und Kressbronn zurück nach Nonnenhorn.

 

 

 

 

Anfahrt

Die bayerischen Bodenseegemeinden sind durch die neue Bundesstraße B31 vom Durchgangsverkehr entlastet. Nach Nonnenhorn finden Sie nur über die Ausfahrt Kressbronn oder Ausfahrt Lindau (von dort auf der LI 16).Alle Parkplätze im Ort stehen Ihnen während Ihres Aufenthaltes kostenlos zur Verfügung.

Parken

Am Bahnhof in Nonnenhorn gibt es kostenlose Parkplätze

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Richtung Friedrichshafen oder Lindau nach Nonnenhorn
Blick auf Schleinsee
©

Tourist-Information Nonnenhorn

Herbststimmung bei Hengnau
©

Tourist-Information Nonnenhorn

Kabelhängebrücke in Langenargen am Bodensee
©

Kressbronn a. B. und Langenargen

Rast an der Antoniuskapelle in Selmnau
©

Landratsamt Lindau

Antoniuskapelle Wasserburg (Bodensee)
©

Tourist-Information Wasserburg

Burg Giessen in Betznau bei Kressbronn
©

Wandermagazin

Wegweiser am Degersee
©

Tourist-Information Nonnenhorn

Blick von oben auf Badhütten
©

Gutshof Camping Badhütten

Ähnliche Touren

  • Radtour
    1

    14. ABK Allgäuer Radltour 2024 - Pfronten - Genussrunde

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Im ständigen Auf- und Ab auf panoramareicher Strecke durchs schöne Ostallgäu. Nach Umfahrung des Attlesees erreicht man bald den nördlichster Punkt der Strecke in Rückholz. Die Tour enthält hauptsächlich verkehrsarme, gut asphaltierte Nebenstrecken, die sich...

    Distanz41,4 km
    Dauer2:55 h
    Aufstieg340 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    2

    3 Seen, 1 Tour: Schleinsee, Degersee und Bodensee

    ©

    Lindau Tourismus und Kongress GmbH

    Diese Radtour führt Sie an drei Seen vorbei, durch das grüne Hinterland bis nach Kressbronn und am Bodenseeufer zurück auf die Lindauer Insel.

    Distanz28,3 km
    Dauer2:30 h
    Aufstieg259 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    3

    Aktiv Park Kneippland Unterallgäu-Radtour (Ost)

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im östlichen Landkreis die Gemeinden des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu. Die Rundfahrt steht ganz im Zeichen von Sebastian Kneipp und den fünf Säulen seines Heilverfahrens: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Balance.

    Distanz83,1 km
    Dauer4:45 h
    Aufstieg399 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    4

    Aktiv Park Kneippland Unterallgäu-Radtour (West)

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im westlichen Landkreis die Stationen des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu - ganz im Sinne des Pfarrers und Therapeuten Sebastian Kneipp, bei dem die Bewegung ein Grundpfeiler seiner Heilmethoden war. Ein zweiter Baustein seiner...

    Distanz78,0 km
    Dauer4:30 h
    Aufstieg571 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    5

    Aktiv Park Tour Ost - Abkürzung Bad Wörishofen

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im östlichen Landkreis die Gemeinden des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu. Die Rundfahrt steht ganz im Zeichen von Sebastian Kneipp und den fünf Säulen seines Heilverfahrens: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilplanzen und Balance.

    ...

    Distanz43,2 km
    Dauer3:00 h
    Aufstieg164 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    6

    Aktiv Park Tour Ost - Abkürzung Bedernau

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im östlichen Landkreis die Gemeinden des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu. Die Rundfahrt steht ganz im Zeichen von Sebastian Kneipp und den fünf Säulen seines Heilverfahrens: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilplanzen und Balance.

    ...

    Distanz46,8 km
    Dauer3:10 h
    Aufstieg364 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    7

    Aktiv Park Tour West - Abkürzung Bad Grönenbach

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Abkürzung der Aktiv Park Radtour West mit  47,9 km anstatt der 78 km für die komplette beschilderte Rundtour.

    Distanz47,9 km
    Dauer3:27 h
    Aufstieg220 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    8

    Aktiv Park Tour West - Abkürzung Ottobeuren

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Abkürzung der Aktiv Park Radtour West mit  46,2 km anstatt der 78 km für die komplette beschilderte Rundtour.

    Distanz46,2 km
    Dauer3:07 h
    Aufstieg334 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    9

    Allgäuer Käsestraße Tour 2: HeumilchKäse Runde

    ©

    Landkreis Lindau (Bodensee)

    Die „HeumilchKäse Runde“ führt 28 km entlang der üppigen, grünen Wiesen, wo noch Kühe weiden, und wo es im Sommer nach Heu riecht. Die Milchkühe der Allgäuer Käsestraßen Landwirte bekommen ihr Futter genau von diesen einzigartigen Westallgäuer Wiesen. Mit ihrer Vielfalt...

    Distanz28,1 km
    Dauer2:05 h
    Aufstieg233 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    10

    Allgäuer Käsestraße Tour 3: BergKäse Runde

    ©

    Landkreis Lindau (Bodensee)

    Die BergKäse Runde mit ihren 29,2 Kilometern ist die anspruchsvollste Tour der Allgäuer Käsestraße und führt in die hügelige Voralpenlandschaft, vorbei an Sennereien, Kräutergärten und Kapellen, im Hintergrund stets das fantastische Bergpanorama.

     

    Die BergKäse Runde...

    Distanz29,2 km
    Dauer2:10 h
    Aufstieg289 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.