Ortsrundgang Nonnenhorn

Ortsrundgang Nonnenhorn

Gemütlicher Ortsrundgang durch Nonnenhorn.

  • Strecke
    1,33 km
  • Aufstieg
    9 Hm
  • Abstieg
    9 Hm
  • Schwierigkeit
    leicht

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Das idyllische Weindorf Nonnenhorn hat sich seinen dörflichen Charakter stets bewahrt.
Historische Sehenswürdigkeiten, liebevoll gestaltete Vorgärten und verträumte Plätze wollen entdeckt werden.

 

 

 

Von der Tourist-Information im "Stedi" (alte alemannische Bezeichnung für Landungsstelle o. Gestade) führt der Weg diekt zur Uferanlage bei der Schiffsanlegestelle.
Ein kleiner Park mit alten Bäumen  und herrlichem Blick über den See auf das Schweizer Ufer lädt hier zum Verweilen ein.
Die rechte Parkseite ziert der  "Narrenbrunnen" mit den Figuren Reblaus und Traubenhüter. Angrenzend gelangt man beim beheizten Strandbad wieder auf die Seestraße, die nach links leicht ansteigt. An der etwas engeren Dorfkreuzung bei der Weinkellerei Fürst/Hendriks (Shop/Vinothek), führt der Weg nach rechts auf den historischen und denkmalgeschützen Kapellenplatz. 
Dort trifft man auf den alten Dorfbrunnen (Trinkwasser), zwei alte Gästhäuser  mit lauschigen Gärten, den "Seegfrörnestein" von 1880 und die spätgotische St. Jakobus-Kapelle im Windschatten eines mächtigen Mammutbaumes. Die schmucke Kapelle mit ihren wertvollen Holzfiguren, die heute noch Station des Jakobus-Pilgerweges ist, lädt Reisende zur Rast und Besinnung ein. Der Conrad-Forster-Straße weiter folgend, gelangt man am neu renoviertem Rathaus vorbei zum Ortskern am Stachus. Bei der Apotheke links die Seehalde hoch, biegt der Weg vor den Bahngleisen  wieder rechts ein zum Bahnhof. Hier schlängelt sich der schmale "Schneckenwinkel" rechts am Supermarkt entlang bis zum "alten Weintorkel" von 1591 (einer der ältesten Kelter der Bodenseeregion).
Der Rundgang führt nun wieder auf der Conrad-Forster-Straße rechts zurück zum Stachus, und dort zur St. Christophorus-Kirche mit der beeindruckenden südlichen Glaswand.
Hier geht es links die Seehalde hinunter zum "Dorfmuseum" (mittwochs geöffnet) und weiter zur Tourist-Information, wo der gemütliche Ortsrundgang endet. 

Anfahrt

Anfahrt Nonnenhorn von der LI16 (B31 alt) von Lindau und Kressbronn

Parken

Tourist-Information Nonnenhorn / Bahnhof Nonnenhorn

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Nonnenhorn mit der Deutschen Bahn / Schiffsanlegestelle Nonnenhorn mit Kursschiffen der BSB (saisonal)

(kinderwagen- und rollstuhlgeeignet)

Ähnliche Touren

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
  • Stadtrundgang
    1

    Ab durch die Mitte - Spaziergang durch Wasserburg

    Barrierefreier Spaziergang im Dorfkern.

    Distanz3,0 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg6 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Stadtrundgang
    2

    Altstadtrunde Mindelheim

    Wie vor 500 Jahren gelangen Sie durch eines der drei Tore in die malerische Altstadt Mindelheims. Genießen Sie den Charme der einst so wehrhaften Stadt und staunen Sie über die kunstvoll ausgestatteten Kirchen und Kapellen. Die bunten Fassaden der Bürgerhäuser locken in...

    Distanz1,8 km
    Dauer1:45 h
    Aufstieg2 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Stadtrundgang
    3

    Audio-Stadtrundgang durch die Füssener Altstadt

    Entdecken Sie an 14 Stationen Geschichte und Geschichten aus der Vergangenheit der Stadt Füssen über die Lauschtour-App.

    Distanz2,1 km
    Dauer1:30 h
    Aufstieg13 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Stadtrundgang
    4

    Lauschtour Isny

    Die Lauschtour führt kostenlos per App entlang des Isny Ovals durch die Stadtgeschichte und die stadtnahe Natur. Hierbei kann die Stadt erlebnisreich auf eigene Faust entdeckt werden und das zu jederzeit.

    Distanz2,0 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg6 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Stadtrundgang
    5

    Reporter-Rallye für Kinder

    In der Tourist-Information im Haus des Gastes erhlatet ihr das Rallye-Heftchen für eine interaktive und abwechslungsreiche Runde durch den Ort. An diversen Stationen gibt es verschiedene Aufgaben, die die kleinen Reporter:innen lösen können: es wird gesucht, gezählt,...

    Distanz1,8 km
    Dauer0:25 h
    Aufstieg4 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Stadtrundgang
    6

    Stadtrundgang Friedberg 1

    Ausgangspunkt für den ca. 30minütigen Rundgang durch den historischen Stadtkern ist der Marienbrunnen. Dort befindet sich auch ein großer Parkplatz sowie in unmittelbarer Nähe vielfältige Gastronomie.

    Distanz1,9 km
    Dauer0:30 h
    Aufstieg22 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Stadtrundgang
    7

    Stadtrundgang Friedberg 2

    Ausgangspunkt für den rund 30minütigen Rundgang durch die Altstadt ist der Marienbrunnen. Dort befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz (0,60 € / Std.) sowie in unmittelbarer Nähe vielfältige Gastronomie.

    Distanz1,3 km
    Dauer0:40 h
    Aufstieg9 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Stadtrundgang
    8

    Trilogie-Rundgang Bad Wörishofen

    Erst Kultur und Inspiration, dann Aktivitatsangebote fur alle Sinne. Die Passage durch den Kurpark ist überragend! Völlig unschweres Wandervergnügen.

    Distanz4,9 km
    Dauer1:15 h
    Aufstieg19 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Stadtrundgang
    9

    Trilogierundgang. Isny erkundet Mittelalter

    Isnys kontrastreiche Stadtgeschichte an leicht erreichbaren Trilogieplätzen der Wandertrilogie Allgäu in- und außerhalb des mittelalterlichen Ovals entdecken.

    Distanz2,4 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg20 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.