Im Gespräch mit Simona über ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau

Wir haben Simona, eine angehende Pflegefachfrau, zu ihrer Ausbildung befragt: Simona ist angehende Pflegefachfrau im zweiten Ausbildungsjahr an der BFS für Pflege Lindenberg.

    Warum hast Du  dich für eine Pflegeausbildung entschieden?

    Ich habe bereits eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten gemacht und anschließend zwei Jahre in dem Beruf gearbeitet. Ich wollte im medizinischen Bereich bleiben, mich jedoch weiterentwickeln. An der generalistischen Pflegeausbildung ist toll, dass man in alle Bereiche hineinschnuppert und sich viele Einsatzmöglichkeiten eröffnen.

    Hast Du schon Pläne für Deine berufliche Zukunft?

    Ich könnte mir vorstellen, später auf Intensiv und Anästhesie zu arbeiten – auf alle Fälle bleibe ich in der Rotkreuzklinik Lindenberg. Die Kolleg:innen und Leitungen sind nett und leisten tolle Arbeit. Gemeinsam mit dem super engagierten Schulteam fördern und unterstützen sie uns Azubis sehr.

    Was begeistert Dich an der Ausbildung in der Pflege?

    Es gibt „leichtere“ Berufe als die Pflege. Man muss viel lernen – jetzt und auch später, wenn man das Diplom in der Tasche hat. Mir gefällt einfach, dass jeder Tag und jeder Patient anders ist.

     

    Dazu passend

    Für dich ausgesucht

    Ein Interview mit Kinderkrankenschwester Alexandra

    Alexandra berichtet über die spannenden Seiten des Pflegeberufs. 

    Zum Interview

    Ein Interview mit stellvertretenden Stationsleitung Dominic

    Dominic über die verschiedenen Momente im Pflegealltag

    Zum Interview
    Podcast

    Was steckt hinter der Pflege im Allgäu?

    Christina und Christoph geben im Allgäu Podcast mit viel Wertschätzung und Bewunderung einen erhellenden Einblick in ihre tägliche Arbeit in einem Seniorenzentrum im...

    Zum Podcast

    Ein Interview mit Altenpfleger Max

    Max spricht über die Vielseitigkeit des Pflegeberufs und seine Erfahrungen mit dem Thema Alter

    Zum Interview