Drucken
GPX
Wanderung

Enzianstüble und Sommerrodelbahn, Nesselwang

Wanderung • Allgäu
  • Zur Alpspitze über Bayerstetten, Wegweiser am Zaun
    / Zur Alpspitze über Bayerstetten, Wegweiser am Zaun
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Zur Alpspitze über Bayerstetten, Schafe auf der Bergwiese
    / Zur Alpspitze über Bayerstetten, Schafe auf der Bergwiese
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Rasant unterwegs auf der Sommerrodelbahn in Nesselwang
    / Rasant unterwegs auf der Sommerrodelbahn in Nesselwang
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
Karte / Enzianstüble und Sommerrodelbahn, Nesselwang
750 900 1050 1200 1350 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Kleine Wanderung, die auch für Familien geeignet ist.

4,8 km
1:42 Std
302 m
302 m

Kleine Bergwanderung auf ruhigen Wegen zum Enzianstüble an der Mittelstation der Alpspitzbahn. Nach kurzer Wegstrecke auf einem Teersträßchen lockt die rasante Abfahrt mit der Sommerrodelbahn ins Tal.

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg
Höhenlage
1192 m
894 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung und Getränke werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Diese Tour ist auch in der Wanderkarte Schlosspark beschrieben. Diese ist in allen Tourist Informationen inkl. Begleitheft zum Preis von 6,00 € erhältlich.

Start

Talstation Alpspitzbahn (897 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.618572 N 10.498081 E
UTM
32T 612570 5274994

Ziel

Talstation Alpspitzbahn

Wegbeschreibung

Die Tour startet von an der Talstation der Alpspitzbahn. Von dort geht es Richtung Bayerstetten. Oberhalb von Bayerstetten führt die Strecke links bergauf Richtung Alpspitze. Auf einer Lichtung geht es dann links ab zum Enzianstüble an der Mittelstation der Alpspitzbahn. Über eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn geht es wieder hinunter zum Ausgangspunkt.

 

Die Strecke verläuft auf Bergwegen und Teersträßchen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Nesselwang kann mit der Bahn angereist werden.

 

allgäumobil im Schlosspark – Freie Fahrt mit Bus und Bahn

Mit der Gästekarte/KönigsCard erhalten Sie Ihren Freifahrtschein für beliebig viele Fahrten mit Bus und Bahn. Einfach einsteigen, mitfahren und unseren wunderschönen Schlosspark mit seinen unzähligen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten entdecken. Mehr Infos unter www.allgaeu-mobil.de.

Anfahrt

Über die OA1 und die OAL23 sowie die Bundesstraße B309 gelangt man nach Nesselwang, ebenso über die Autobahn A7.

Parken

Zahlreiche Parkmöglichkeiten stehen am Parkplatz der Alpspitzbahn zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Schlosspark im Maßstab 1:30 000. Kostet 6,00 € und ist erhältlich in allen Tourist Informationen im Schlosspark und beim Tourismusverband Ostallgäu.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Die Alpspitz
    mittel
    Alpspitz-Runde
  • outdooractive.com TOUR
    mittel
    "Maria Trost"-Route (N4)
  • An der Wertach
    leicht
    Wertachtal-Rundwanderung mit Start in ...
  • Still und idyllisch liegt der See.
    mittel
    Rundwanderweg - Oy-Mittelberg
  • Der Attlesee
    leicht
    Attlesee und Kögelweiher
  • Kleiner Wasserfall in der Höllschlucht, bei Pfronten-Kappel
    mittel
    Höllschlucht-Wanderung
  • Blick auf das Pfrontener Tal vom Edelsberg
    mittel
    Edelsbergrunde
Schwierigkeit
Strecke
4,8 km
Dauer
1:42 Std
Aufstieg
302 m
Abstieg
302 m
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.