Hündle-Runde

Ausblick vom Hochsiedel Richtung Alpsee
©

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Eine Rundwanderung, die auf dem Hinweg über die Hochsiedel Alpe führt.  Auf den Wiesen rund um die Alpe erstrahlt nach der Schneeschmelze für eine kurze Zeit ein blau-weißes Blütenmeer aus Wildkrokussen.

  • Strecke
    6,97 km
  • Dauer
    2:15 h
  • Aufstieg
    247 Hm
  • Abstieg
    247 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Wir starten an der Bergstation der Hündlebahn. Richtung Osten folgen wir dem Wanderweg, der gemächlich an der Sennalpe Obere Hündle und weiter zum Hochsiedel führt. Kurz darauf beginnt der Abschnitt, der sich im Frühjahr direkt nach der Schneeschmelze in ein blau-weißes Blütenmeer verwandelt. Dann strecken Tausende von Krokusse für wenige Tage ihre Köpfe der Sonne entgegen und verzaubern die vielen Besucher. Weiter geht es auf unserer Wanderung oberhalb der Hochsiedel Alpe vorbei zur Bergstation des Hohen Teufelliftes. Dort führt ein Pfad hinunter Richtung Moosalpe. Wer will, kann dort bei einem Abstecher einen Einkehrstopp einlegen. Unser Weg führt direkt westwärts weiter über die Fuchslöcher auf den Forstweg, der an der Ochsenschwand Alpe vorbei in Richtung Buchenegg leitet. Beim nächsten Abzweig rechts ab führt ein neuer Weg zur Sennalpe Bärenschwand und weiter bergauf zum Gipfelkreuz des Hündle. Von dort sind es nur noch wenige Hundert Meter zurück zum Startpunkt.

Anfahrt

Über die B 308 zur Talstation der Hündlebahn.

Parken

Talstation Hündlebahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus vom Bahnhof Oberstaufen in Richtung Immenstadt. Haltestelle Hündlebahn.

Feste Wanderschuhe und dem Wetter angepasste Kleidung.

Frühlingsboten am Hochsiedel
©

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Ähnliche Touren

  • Wandertour
    1

    "Maria Trost"-Route (N4)

    Schöne Tour zur Kapelle Maria Trost. Nordic-Walking geeignet.

    Distanz6,2 km
    Dauer1:45 h
    Aufstieg344 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    2

    14 - Rottachsee-Rundweg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Der Rundweg 14 führt uns auf einer ausgedehnten Route um den Rottachsee.

    Distanz14,2 km
    Dauer4:00 h
    Aufstieg97 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    3

    2 - Die 5-Dörfer-Tour bei Sulzberg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Die Tour führt uns von Sulzberg über Burgratz, Haneberg, Öschle, Steingaden und Unterminderdorf.

    Distanz8,0 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg39 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    4

    3 Castles Trail

    ©

    Tourist Information Schwangau

    The "Pöllatschlucht" (a wild gorge) is currently closed.

    Carpark Hohenschwangau - Pöllat Gorge - Marien Bridge - Village Hohenschwangau - Castle Hohenschwangau - Schwansee lake - Kalvarienberg - City Füssen - Village Horn - carpark Hohenschwangau

    Distanz14,0 km
    Dauer4:30 h
    Aufstieg426 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    5

    Adlerhorst Variante 1

    ©

    Tannheimer Tal

    Eine herrliche Wanderung für Jung und Alt mit einem wunderschönen Ausblick.

     

    Distanz7,3 km
    Dauer3:30 h
    Aufstieg293 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    6

    Aggenstein Variante 1

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Eine tolle Wanderung auf einen der beliebtesten Berge im Tannheimer Tal.

    Distanz9,7 km
    Dauer5:30 h
    Aufstieg836 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    7

    Aggenstein Variante 2

    ©

    Tannheimer Tal

    Eine Wanderung, die einem alles bietet...

    Distanz15,3 km
    Dauer7:50 h
    Aufstieg1.127 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    8

    Allgäuer Idyllegartenroute - der Natur auf der Spur

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Eine entspannte Wanderung für Genusswanderer, die lieber länger statt hoch laufen.

    Distanz101,8 km
    Dauer25:55 h
    Aufstieg967 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    9

    Allgäuer Idyllegartenroute - Etappe 1: Kaufbeuren-Obergünzburg

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Eine entspannte Wanderung durch das nördliche Ostallägu für Genusswanderer, die lieber gerne länger statt hoch laufen.

    Distanz24,8 km
    Dauer6:30 h
    Aufstieg349 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    10

    Allgäuer Idyllegartenroute - Etappe 3: Aitrang-Leuterschach

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Ein wunderschöne entspannte Wanderung im nördlichen Landkreis für Genusswanderer, die lieber weit als hoch wandern.

    Distanz23,7 km
    Dauer6:00 h
    Aufstieg101 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.