Zeit für Genuss: Die Allgäuer Wochenmärkte

Frisches Obst und Gemüse, regionale Produkte, ofenfrische Dinnede oder handgehobelte Kässpatzen – all das gibt es auf den Wochenmärkten der Allgäuer Städte. Genüsslich und in aller Ruhe kann aus dem üppigen und erntefrischen Angebot der heimischen Anbieter gewählt werden. Die Attraktion auf dem Bauernmarkt in Leutkirch ist eindeutig das Berger Schleifwägele. Alle erdenklichen Messer, Scheren, Beile oder Sägeketten für Haus und Garten können hier erworben oder auf Wunsch geschliffen werden. In Memmingen und Wangen werden die Wochenmärkte schon seit dem 12. Jahrhundert abgehalten. Allen Städten ist gemein, sie befinden sich auf dem Marktplatz in mitten der historischen Altstadt. So lässt sich shoppen, Stadtbummel und Geschichte bestens miteinander verbinden. Hier trifft man übrigens die Einheimischen, die sich für ein „Schwätzle“ treffen.

Allgäuer Wochenmärkte:

Wangen

Mittwoch 8:00 – 13:00 Uhr

Marktoberdorf 

April-Okt: Freitag 7:00 – 13:00 Uhr

Nov- März: Freitag 8:00 – 13:00 Uhr

Memmingen

April-Okt: Dienstag + Sa 7-12:30 Uhr

Nov-März: Dienstag + Sa 7:30 – 12:30 Uhr

Mindelheim

Dienstag 8:00 – 13:30 Uhr

Samstag 7:00 – 13:00 Uhr

Lindenberg

Samstag 7:00 – 12:30 Uhr

Leutkirch

Montag 8:00 – 13:00 Uhr
Bauernmarkt: Jeden 1. Samstag im Monat

von 9:00 – 12:00 Uhr

Kempten

Mittwoch + Samstag: 7:00 – 13:30 Uhr

Kaufbeuren

Donnerstag + Samstag: 7:30 – 12:30 Uhr

Isny

Donnerstag 7:00 – 13:00 Uhr

Füssen

Donnerstag 8:00 – 13:00 Uhr