©

Allgäu GmbH, Dominik Berchtold

Die Woche der Nachhaltigkeit

Über 50 Partner, über 50 nachhaltige Erlebnisse, über 50 Antworten auf die Frage: „Hey Allgäu, was bedeutet Nachhaltigkeit für dich“?

Auf einen Blick

  • 05. bis 14. Juli 2024 

    Save the Date - der nächste Termin:

Vom 07. bis zum 16. Juli fand die erste Woche der Nachhaltigkeit im Allgäu statt. Hier konntest du auf über 50 Veranstaltungen entdecken, was die Menschen, Unternehmen und Initiativen im Allgäu bereits für eine nachhaltige Region tun.
Do-it-yourself Kräuterworkshops, Führungen zum Thema Wasserkraft oder gesundem Bauen, Exkursionen in Moore und Wälder, Kleidertauschparty oder Vorträge über Müll oder Lichtverschmutzung – so vielseitig wie ein nachhaltiges Leben im Allgäu sein kann, so vielseitig waren auch die Veranstaltungen und ihre Inspiration für die Menschen.

Allgäu CleanUP Days

In der Woche der Nachhaltigkeit fanden die ersten allgäuweiten ALLGÄU CleanUP Days statt. Der gemeinnützige Verein PATRON hat die Aufräumaktion bereits mehrmals in den Allgäuer Alpen umgesetzt – diesmal zog dank der engen Kooperation mit der Allgäu GmbH und weiteren Partnern die gesamte Region los. Die Idee hinter den ALLGÄU CleanUP Days ist schnell erklärt: Freiwillige ziehen in Kleingruppen los, um entlang der zahlreichen Wanderwege im Allgäu Müll zu sammeln. Bereits 2022 haben sich rund 900 Menschen für die Aktion angemeldet. Dieses Jahr konnten wir das zusammen toppen: 1.350 Freiwillige in rund 200 selbstorganisierten Kleingruppen räumten etwa 1.400 Kilometer Wander- und Gehwege im Allgäu auf!

 

Gemeinsam feiern – wir sagen Danke

Nachhaltigkeit geht nur Schritt für Schritt. Deshalb sind wir um jeden Beitrag dankbar, der uns dem gemeinsamen Ziel einer nachhaltigen Region näher bringt. Und feiern ihn! Auf dem FutureUP Markt auf dem Residenzplatz in Kempten luden wir dich bei sommerlichem Wetter ein, mit uns und den Akteuren ins Gespräch zu kommen. Und am Abend auf dem #patronconcert wurde im Künstlerhaus in Kempten alles rausgezappelt, was an Kräften noch da war. In diesem Sinne sagen wir Danke! Danke, dass du dabei warst. Danke, dass so viele Partner mitgemacht haben. Und vor allem Danke, dass wir zeigen konnten, was das Allgäu so nachhaltig macht: die Gemeinschaft. Denn jeder Schritt zählt!

Plakat: Save the Date Woche der Nachhaltigkeit 2024

Das Plakat Save the Date Woche der Nachhaltigkeit 2024 gibt es hier zum Download.

PDF | 247 KB

download
Martin und Raphael von Patron Plasticfree Peaks
©

Allgäu GmbH, Erika Dürr

Der Allgäu Podcast

Warum sollten wir alle ein bisschen mehr Patron sein?

Sie haben wohl so viele Ideen wie sie Menschen in ihren Netzwerken zählen. Martin und Raphael sind Überzeugungstäter und erwecken ihre Ideen für eine nachhaltigere Welt erfolgreich zum Leben. Dabei starten sie immer im Allgäu, aber nie allein.

 

Zum Podcast
Ein Mann steht vor dem Bergpanorama am Guggersee im Allgäu
©

Allgäu GmbH, Eren Karaman

Mitmachen!

Natur erleben und Umweltbildung

Du willst die Natur nicht nur besuchen, sondern mal so richtig eintauchen? Dann begleite doch unsere Natur-Boten auf eine Exkursion und lerne die Allgäuer Flora und Fauna mit all deinen Sinnen kennen.

mehr dazu

Magazin

Der Allgäu Podcast

Henning Werth, wie geht für dich Naturschutz im Allgäu?

Henning Werth, Wildbiologe, im Allgäu Podcast
©

Allgäu GmbH, Erika Dürr

Verstehen statt verbieten. Wie Wildbiologe Henning Werth zwischen Steinadlern und Gleitschirmfliegern vermittelt und für ein wertschätzendes Miteinander in den Alpen sensibilisiert.

Zum Podcast
9 Tipps!

Dir und dem Allgäu etwas Gutes tun

©

Allgäu GmbH, Dominik Berchtold

Wie gut, dass du im Allgäu lebst – hier gibt es unzählige Angebote direkt vor deiner Haustür, mit denen du ganz einfach dir und deiner Umwelt was Gutes tun kannst. 9 Tipps für ein nachhaltiges Leben im Allgäu.

Zu den Tipps
Lieb sein zur Natur

12 Regeln für einen respektvollen Umgang mit der Natur

©

Allgäu GmbH, Dominik Berchtold

Du willst die Natur nicht nur besuchen, sondern mal so richtig eintauchen? Dann begleite doch unsere Natur-Boten auf eine Exkursion und lerne die Allgäuer Flora und Fauna mit all deinen Sinnen kennen.

Zum Blogpost
Radeln ohne Fußabdruck

Tipps zum nachhaltigen Radfahren im Allgäu

Ein Radurlaub im Allgäu- was gibt‘s schöneres. Die frische Luft genießen, die Natur mit dem Fahrrad entdecken - und doch sollten wir bedenken, dass jeder Fahrradurlaub seine Spuren in der Natur hinterlassen kann. Hier findest du 9 kurze Tipps, wie du deinen Radurlaub nachhaltiger gestalten kannst. Von cleverem Packen bis zu umweltbewussten Pausen - lass dich inspirieren.

Zu den Tipps
gefördert durch LEADER