Höhenradtour - Hoch über dem Hochtal - Auf den Gelbhansekopf

Radeln in den Hörnerdörfern

Der Charakter: "Hoch auf dem geheeelben. " nein, nicht auf dem gelben Wagen wie im Lied, sondern hoch auf den Gelbhansekopf per Rad.

  • Strecke
    8,67 km
  • Dauer
    1:40 h
  • Aufstieg
    448 Hm
  • Abstieg
    448 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Die Orientierungspunkte: Gästeinformation Balderschwang - Schelpenalpe - Höflealpe - Boden Balderschwang - fuchsalm - Seelos-Schelpen-Alpe - Gelbhansekopf - Köpfle-Alp - Höflealpe - Gästeinformation Balderschwang

 

Man ist im Balderschwanger Hochtal ja bereits einige Meter über dem Meeresspiegel, aber diese Tour führt trotzdem stramm bergauf. Aber erstens nur auf dem Hinweg und zweitens auch davon nur ein überschaubares Stück lang. Der Rest des Weges hat die Bergbachkühle der Bolgenach und reichlich Einkehrmöglichkeiten zu bieten.

 

Die Bergradtour beginnt an der Gästeinformation in Balderschwang. Fast ein wenig trügerisch geht es zunächst hinunter zur Bolgenach, vorbei an der Schelpenalpe und der Höflealp. Hier aber beginnt die eigentliche Bergfahrt. Der Weg ist überwiegend geschottert, wechselt sich aber auch mit Teerpassagen ab. Vorbei am Alphotel Boden Balderschwang führt es immer weiter hinauf. Ein kleiner Zwischenstopp kann an der Fuchsalm eingelegt werden. Dafür nimmt man gern einen kleinen Umweg in Kauf. Die zweite Hälfte des Aufstiegs führt vorbei an der Seelos-Schelpen-Alpe auf den Gipfel des Gelbhansekopf auf stolzen 1428 Metern über dem Meer. Hier, vom Hausberg der Balderschwanger eröffnet sich ein grandioser Blick über das Hochtal und sollte bei einer ausgiebigen Rast auch ausgiebig genossen werden.

Nun geht es auf Naturwegen bergab zur Köpfle-Alp. An der Alpe hält man sich links und ergötzt sich einerseits am Talblick und andererseits am Fahrtwind um die Nase.

Unten angelangt mündet der Weg wieder auf bekannten Pfaden, nämlich denen zurück in Richtung Ort. Die Tour rollt sanft an der Gästeinformation Balderschwang aus.

Anfahrt

A7 bis Waltenhofen, auf die A980, Ausfahrt Sonthofen - Immenstadt, B19 nach Sonthofen und weiter nach Fischen, auf der Beslerstraße Rtg. Obermaiselstein und weiter Richtung Balderschwang.

Parken

Gebührenpflichtig an der Hauptstraße entlang.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus Nr. 46 ab Fischen.

Um Probleme zu vermeiden, bitten wir dich, dich an folgenden Ehrenkodex zu halten:

  1.  Fahre nur auf Wegen! Bitte nie querfeldein fahren, sonst schädigst du die Natur.
  2. Hinterlasse keine Spuren! Stelle deine Fahrweise auf den Untergrund und die Wegebeschaffenheit ein.
  3. Halte dein Rad unter Kontrolle! Pass deine Geschwindigkeit der jeweiligen Situation an.
  4. Respektiere andere Naturnutzer! Kündige Wanderern deine Vorbeifahrt bitte an und passiere diese mit Schrittgeschwindigkeit. An engen Passagen bitte absteigen.
  5. Nimm Rücksicht auf Tiere! Bei uns im Allgäu sind viele Gebiete mit Kühen beweidet. Weidegatter in jedem Fall wieder schließen.
  6. Plane im Voraus! Prüfe deine Ausrüstung, schätze deine Fähigkeiten richtig ein und wähle die Gegend, in der du fahren willst, entsprechend aus. Ein Helm kann schützen, ist aber keine Lebensversicherung.

Funktionskleidung, Fahrradhelm, ausreichend zu Trinken, Powerriegel

Ähnliche Touren

  • Mountainbike
    1

    3 Täler Tour

    ©

    Pfronten Tourismus

    Eine leichte Mountainbike-Rundtour durch 2 Länder und 3 Täler: Vilstal, Tannheimer Tal & Achtal

    Distanz34,4 km
    Dauer3:00 h
    Aufstieg337 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Mountainbike
    2

    Adlerhorstrunde

    ©

    Tannheimer Tal

    Eine nicht allzu schwierige Tour, welche aber traumhafte Highlights und Aussichten bietet.

    Distanz13,6 km
    Dauer1:35 h
    Aufstieg298 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Mountainbike
    3

    Allgäu-Triathlon-Runde

    ©

    Tourenportal Oberallgäu

    Die Radstrecke des Allgäu-Triathlons ist eine anpruchsvolle Runde für Sportbegeisterte.  Abwechslungsreiche Abschnitte, die durch grüne Täler und entlang schöner Seen führt.

    Distanz47,3 km
    Dauer3:35 h
    Aufstieg611 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Mountainbike
    4

    Almtour

    ©

    Tannheimer Tal

    Schöne Biketour rund um die Krinnenspitze, genießen Sie die pure Almluft. 

    Distanz8,1 km
    Dauer1:55 h
    Aufstieg594 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Mountainbike
    5

    Älpele

    ©

    Tannheimer Tal

    Tolle MTB Tour zur Almwirtschaft Älpele

    Distanz4,2 km
    Dauer1:20 h
    Aufstieg432 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Mountainbike
    6

    Alter Gaichtpass

    ©

    Tannheimer Tal

    Auf den Spuren der Salzstraße von Weißenbach ins Tannheimer Tal

    Distanz5,7 km
    Dauer1:05 h
    Aufstieg261 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Mountainbike
    7

    Buchenberg

    ©

    Gemeinde Halblech

    Buchenberg

    Distanz10,0 km
    Dauer1:30 h
    Aufstieg338 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Mountainbike
    8

    Buronhütte Grüntensee Radrunde

    ©

    MTB-Arena Allgäu

    Perfekte Feierabend-MTB-Runde mit Start in Nesselwang im Allgäu und reichlich Einkehrmöglichkeiten.

    Distanz17,5 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg472 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Mountainbike
    9

    Das Gemeindegebiet per Bike kennenlernen

    ©

    Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

    Auf dieser Tour kombinierst Du Deinen Bikeausflug mit Heimatkunde über Oberstaufen. Auf der 44 Kilometer langen Strecke geht es durch 28 von insgesamt 44 Ortsteile, Dörfer und Weiler. Die knapp 1.000 Höhenmeter sind mit einem E-MTB auch für "Nicht-Profis" gut zu...

    Distanz44,6 km
    Dauer5:25 h
    Aufstieg963 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Mountainbike
    10

    Das Schönste am Berg ist sein Tal - Die Oberstdorfer Täler Radrunde

    ©

    Tourismus Hörnerdörfer, M. Barth

    Der Charakter: Die Allgäuer Hochalpen mit dem Fahrrad? Läuft hier. Ab Fischen in die Oberstdorfer Täler und entlang malerischer Bergbäche - das ist Höhenrausch auf ganz entspannte Art.

    Distanz44,9 km
    Dauer4:35 h
    Aufstieg547 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.