Entdecker-Tour zum Hirschsprung

Kraft tanken...
©

Tourismus Hörnerdörfer, F. Kjer

Der Charakter: Ein Ort mit besonderen Kräften, eine beeindruckende Felsenge, jede Menge zum Spielen. habt Ihr Lust auf eine neue Entdecker - Tour?.

  • Strecke
    5,16 km
  • Dauer
    1:30 h
  • Aufstieg
    88 Hm
  • Abstieg
    88 Hm
  • Schwierigkeit
    -

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Die Orientierungspunkte: Haus des Gastes - Gasthof Hirsch - Ort der Besinnung - Haus des Gastes - Am Goldbach - Hirschsprung - Ried - Rieder Wiesen - Haus des Gastes

 

Begib dich auf Entdeckungstour rund um Obermaiselstein. Auf der Spöck gibt es den Ort der Besinnung zu entdecken. Ließ durch was es mit diesem auf sich hat und probier es gerne einmal selbst aus. Weiter geht es über den Goldbach zum Hirschsprung, eine sagenumwobene Felsformation. Auf einer Tafel wird die Sage um den Hirschsprung erzählt. Zurück geht es ein Stück den Sagenweg entlang, bevor Du über den Ortsteil Ried wieder zum Haus des Gastes gelangst

Ein Weg mit vielen Geschichten wartet darauf entdeckt zu werden.

Der Weg beginnt am Haus des Gastes und führt dich als erstes „auf die Spöck“. Das ist ein Ort der Besinnung und man vermutet dort besondere Kräfte. Kannst du herausfinden, was das Plus- und das Minuszeichen bedeuten soll? Die Infotafel bietet eine Erklärung – oder Du probierst es einfach selber aus.

Anschließend kannst du auf dem Waldfestplatz eine Pause einlegen und dann durch den Kurpark und den Ortsteil „Am Goldbach“ weiterwandern bis zum Hirschsprung. Hier stehen zwei mächtige Felsen ganz eng beieinander und es wird erzählt, dass vor ewig langer Zeit… aber das ist eine andere Geschichte.

Nach einem Stück auf dem Sagenweg gelangst du wieder über die Rieder Wiesen nach Ried und zurück zum Haus des Gastes (im Foyer erhälst du den Stempel). Falls du noch nicht ganz ausgepowert bist, wartet am Haus des Gastes ein toller Spielplatz auf dich.

Anfahrt

A7 bis Waltenhofen, auf die A980, Ausfahrt Sonthofen - Immenstadt, B19 nach Sonthofen und weiter nach Fischen, auf der Beslerstraße Richtung Obermaiselstein.

Parken

Parkplatz am Haus des Gastes in Obermaiselstein

  • 1 Std. kostenfrei
  • Tag 4,00 €, 2 Std. 2,00 €
  • Nachtparkverbot

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Deutschen Bahn bis zum Bahnhof Fischen.

Direkt im Anschluss befindet sich der Busbahnhof Fischen. Fahren Sie mit der Linie 44 nach Obermaiselstein zur Haltestelle Ortsmitte

Obermaiselstein befindet sich im Naturpark Nagelfluhkette. Ein Naturpark ist ein geschützter, durch langfristiges Einwirken, Nutzen und Bewirtschaften entstandener Landschaftsraum. Diese wertvolle Kulturlandschaft soll in ihrer heutigen Form bewahrt und gleichzeitig aber auch genutzt werden.

Wir bitten Sie folgende Empfehlungen zu beachten:

  • Bitte keinen Lärm machen.
  • Bitte nicht abseits der Wege gehen.
  • Bitte kein offenes Feuer machen.
  • Bitte nur auf markierten Flächen zelten.
  • Bitte keine Pflanzen und Tiere aussiedeln.
  • Bitte keine Pflanzen und Blumen pflücken.
  • Bitte keine Pilze sammeln.
  • Bitte keine Steine oder Mineralien sammeln.
  • Bitte keine Tiere füttern.
  • Bitte keinen Müll liegen lassen.
  • Bitte Hundekot in öffentlichen Hundekoteimern oder zu Hause entsorgen.

Die richtige Ausrüstung für Ihre Tour besteht aus festem Schuhwerk und einer der Witterung entsprechenden Kleidung. Nehmen Sie Sonnencreme und Wasser mit. Beachten Sie, dass Sie sich in der Bergwelt befinden und dass mit Wetterumschwüngen jederzeit zu rechnen ist.

Kurpark Obermaiselstein
©

Tourismus Hörnerdörfer, F. Kjer

Auf dem Spielplatz
©

Tourismus Hörnerdörfer, F. Kjer

Ort der Besinnung
©

Tourismus Hörnerdörfer, F. Kjer

Hirschsprung bei Obermaiselstein
©

Tourismus Hörnerdörfer, F. Kjer

Ähnliche Touren

  • Wandertour
    1

    "Maria Trost"-Route (N4)

    Schöne Tour zur Kapelle Maria Trost. Nordic-Walking geeignet.

    Distanz6,2 km
    Dauer1:45 h
    Aufstieg344 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    2

    "Tal der Sinne" bei Bad Faulenbach

    ©

    Füssen Tourismus und Marketing

    Auf dem Terrainkurweg zum Alatsee erleben Sie die unberührte Natur mit allen Sinnen.

    Distanz8,2 km
    Dauer2:55 h
    Aufstieg77 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    3

    1 - Sulzberger See - Rundweg

    Über ruhige Wiesenwege umwandern wir auf dieser interessanten Tour den Sulzberger See.

     

     

    Ab Sulzberg auf dem Fuß- und Fahrradweg in Richtung Kempten, kurz vor dem Campingplatz rechts über ein ehemaliges Kiesabbaugelände zum Sulzberger See. In östlicher Richtung...

    Distanz8,2 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg28 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    4

    10 - Zum Weiler Eigen bei Sulzberg

    Dies ist ein kurzer Rundweg, der von Sulzberg nach Eigen verläuft.

    Distanz3,1 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg25 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    5

    11 - Auf den Spuren der Römer in Sulzberg

    Auf dieser kurzen Route folgen wir teilweise dem historischen Römerweg.

    Distanz2,7 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg39 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    6

    12 - Von der Burgruine Sulzberg bis zum Reisachtobel

    Auf dieser mittelschweren Tour erreichen wir die Burgruine Sulzberg, sowie die Ortschaften Albis, Winkel und das Reisachtobel.

    Distanz7,6 km
    Dauer2:30 h
    Aufstieg218 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    7

    13 - Bergstätt-Blick-Runde in Sulzberg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Diese leichte Tour startet in Ruchis.

    Distanz2,3 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg72 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Wandertour
    8

    14 - Rottachsee-Rundweg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Der Rundweg 14 führt uns auf einer ausgedehnten Route um den Rottachsee.

    Distanz14,2 km
    Dauer4:00 h
    Aufstieg97 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Wandertour
    9

    14-Gipfeltour über die Nagelfluhkette

    ©

    Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

    In zwei Tagen laufen wir über die 14 Gipfel der markanten Nagelfluhkette. Die DAV-Hütte Staufner Haus am Hochgrat ist unser Nachtlager. Eine gute Kondition, alpine Bergerfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit werden auf dieser aussichtsreichen Tour...

    Distanz33,0 km
    Dauer12:00 h
    Aufstieg2.326 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Wandertour
    10

    15 - Kleiner Waldkapellen-Rundweg bei Sulzberg

    ©

    Outdooractive Redaktion

    Auf dieser sehr kurzen Tour erwartet uns eine Waldkapelle.

    Distanz1,0 km
    Dauer0:20 h
    Aufstieg7 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.