Drucken
GPX
Radfahren

Große Elbseerunde

Radfahren • Allgäu
  • Der Elbsee
    / Der Elbsee
    Foto: MS&P, Michael Schott, Tourismusverband Ostallgäu e.V.
Karte / Große Elbseerunde
450 600 750 900 1050 m km 5 10 15 20 25 Bootsfahrt auf dem Elbsee. Elbsee Schloss Unterthingau Moos

Schöne Radrunde durch die von einigen Mooren geprägte Landschaft westlich von Marktoberdorf.

mittel
28,4 km
1:30 Std
160 m
160 m

Die Große Elbseerunde ist eine meist sehr ruhige Radrunde und wartet mit einigen sehr schönen Bergblicken auf. Gerade sehr exponierte Stellen wie etwa kurz vor Geisenried, auf halber Strecke zwischen Unterthingau und Reinhardsried oder der Rastplatz inkl. Alpenpanorama-Tafel kurz vor Görwangs sind ideale Standorte für eine Pause. Ein schöner Aussichtspunkt bietet sich auch auf der Anhöhe östlich des Elbsees. Generell lohnt sich am Elbsee eine Rast, die man mit dem Besichtigen einiger Standorte des "Moorerlebnis-Gebiets Elbsee" verbinden kann .

 

Die Moorerlebnisführerin Christine Schwarz bietet am Elbsee Führungen zum Thema Mooran.

Autorentipp

Besonders beeindruckend ist eine Spazierrunde auf dem Elbseesteg - hier findet man sich von hohem Schilf umgeben inmitten einer Szenerie, die man ansonsten nie betreten kann. Auch der Elbsee-Pavillion kann für ein Verschnaufen genutzt werden mit Infos zum Moor-Gebiet rund um den Elbsee.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
807 m
735 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei einem Abstecher zum Elbseesteg ist für dessen Begang Vorsicht geboten, da nicht überall Geländer angebracht sind. Ein Befahren mit dem Fahrrad ist aufgrund der Breite nicht sinnvoll.

Weitere Infos und Links

Diese Tour ist auch in der Radkarte Schlosspark beschrieben. Diese ist in allen Tourist Informationen inkl. Begleitheft zum Preis von 6,00 € erhältlich.

Start

Aitrang (743 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.817645 N 10.536735 E
UTM
32T 615035 5297175

Ziel

Aitrang

Wegbeschreibung

Die Tour startet in Aitrang. Von dort geht es über den Elbsee (Bademöglichkeit) und Riedmoos weiter nach Geisenried. Über Engratsried und Leuterschach führt die Strecke nach Ober- und Unterthingau. Über Reinhardsried und Görwangs (St. Alban) gelangt man dann wieder zurück nach Aitrang.

 

Es gibt keine empfohlene Fahrtrichtung. Die Runde kann in beide Richtungen befahren werden.

 

Die Strecke verläuft auf Nebenstraßen und Wirtschaftswegen. Ein kurzer Abschnitt ist auf verkehrsreichen Kreisstraßen zu befahren. Zwischen dem Elbsee und Hattenhofen besteht der Weg teilweise aus Sand/Kies, ansonsten aus Aspahlt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie ÖPNV

Anfahrt

Über die OAL3 und OAL5 gelangt man nach Aitrang.

Parken

Die Parkplätze am Dorfplatz bei der Kirche in Aitrang dürfen kostenfrei genutzt werden.

Weitere Parkplätze stehen am Elbsee zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte Schlosspark im Maßstab 1:50 000. Kostet 6,00 € und ist erhältlich in allen Tourist Informationen im Schlosspark und beim Tourismusverband Ostallgäu.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Unterwegs auf dem Sagenhaften Weg
    mittel
    Sagenhafter Weg - Route Aitrang
  • Unterwegs auf dem Sagenhaften Weg
    mittel
    Sagenhafter Weg - Route Ruderatshofen
  • Altarraum der Sankt Michael Kirche in Bertoldshofen.
    schwer
    Rund um Marktoberdorf
  • Unterwegs auf der Oberdorfer Radlrunde bei Bertoldshofen
    Oberdorfer Radlrunde Schlosspark
  • Im Geltnachtal
  • KLetterwald am Ettwieser Weiher
    leicht
    Baden, Klettern und Römerbad
  • Unterwegs in Obergünzburg
    Günztal-Runde Schlosspark
Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,4 km
Dauer
1:30 Std
Aufstieg
160 m
Abstieg
160 m
Rundtour

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.