Bad Faulenbach-Alatsee-Runde

Am Obersee

Winterwanderung zum idyllischen und mystischen Alatsee mit ganz besonderer Atmosphäre im Winter.

  • Strecke
    7,52 km
  • Dauer
    2:15 h
  • Aufstieg
    122 Hm
  • Abstieg
    122 Hm
  • Schwierigkeit
    leicht

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Berühmt geworden ist der Alatsee durch den Kluftinger-Krimi „Seegrund“. Darin findet der Allgäuer Bestseller-Kommissar am Ufer mitten im blutrot verfärbten Schnee die Leiche eines Mannes. Lange vorher schon gab der idyllische Bergsee immer wieder Anlass zu Mythen und Spekulationen – wer dorthin wandert, weiß, warum: Die besondere Atmosphäre ist spürbar! Und dies ganz besonders im Winter – als ob durch die Reduzierung der Farben unsere Sinne geschärft würden bei der vielseitigen Wanderung durchs Faulenbacher Tal. So genießen wir die Vogelstimmen oder den Geruch des Schwefelwassers ebenso wie die kreativen Installationen im „Tal der Sinne“.

Vielseitiger geht es kaum! Diese Winterwanderung lässt sich teilweise auf komplett geräumter Fahrstraße, teilweise erlebnisreich auf naturbelassenen Wegen durch den Wald unternehmen. Wir wandern vom Füssener Ortsteil Bad Faulenbach zunächst leicht ansteigend auf der schmalen Alatseestraße (für Autoverkehr gesperrt) durch das idyllische Tal. Schnell nimmt uns die parkähnliche Landschaft um Mitter- und Obersee gefangen. Am mythischen Alatsee lockt nicht nur der Ausblick auf die nahen Tannheimer Berge, sondern auch die Einkehr im Restaurant. Zurück stapfen wir südlich parallel zur Alatseestraße auf beschilderten Wanderwegen durch den Winterwald nach Bad Faulenbach.

Vom Parkplatz aus geht es geradeaus auf der Alatseestraße vorbei an Mitter- und Obersee. Die Straße führt weiter geradeaus durch das Faulenbacher Tal direkt zum Alatsee. Ein Stück entlang des Alatsees bis zum Wanderparkplatz und wieder retour gehen Sie noch auf der Straße. Zurück am Hotel Restaurant biegen Sie rechts in den Wanderweg und folgen diesem auf der anderen Seite des Baches bis an den Obersee. Hier führt die Winterwanderung wieder nach links den Hang hinauf zur Straße, auf der es zum Parkplatz zurück geht.

Anfahrt

Über die Autobahn A7 sowie die Bundesstraßen B310, B16 und B17 gelangen Sie direkt nach Füssen. In Füssen folgen Sie der Beschilderung in Richtung "Bad Faulenbach". In Bad Faulenbach immer auf der Alatseestraße bleiben bis zum Parkplatz.

Parken

Das Parkleitsystem in Füssen bietet Ihnen mehrere Parkmöglichkeiten. In Bad Faulenbach liegt der Parkplatz in unmittelbarer Nähe des Startpunktes.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von den Fernbahnhöfen Ulm, Augsburg und München finden Sie regelmäßige Zugverbindungen nach Füssen. Der Startpunkt der Tour in Bad Faulenbach liegt ca. 15 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Die am Startpunkt der Tour nächstgelegene Bushaltestelle ist Füssen-Morisse (Buslinie 71).

Von Hopfen erreichen Sie den Startpunkt per Linie 56 nach Füssen (Bahnhof).

Von Weißensee erreichen Sie den Startpunkt per Linie 71 nach Füssen (Bahnhof).

Allgemeine Fahrplanauskunft

Fahrplandownload pro Ort oder Buslinie

Im Winter können jederzeit witterungsbedingt Wege oder Wegabschnitte schneebedeckt, gefroren und / oder eisig sein. Dies kann zusätzliche Ausrüstung wie Wanderstöcke und Grödel (sehr leichte Steigeisen) nötig machen, um den Weg zu begehen. Hin und wieder kann es auch vorkommen, dass Wege oder Wegabschnitte gar nicht begehbar sind, weil es zu eisig ist, zu viel Schnee liegt oder die Räumfahrzeuge noch damit beschäftigt sind, erst die dringlichsten Straßen und Plätze zu räumen. Bitte beachten Sie dies, haben Verständnis dafür und beurteilen Sie die Situation jeweils direkt vor Ort.

Festes Schuhwerk und winterfeste Kleidung sind notwendig, mindestens sollten Gamaschen getragen werden. Wanderstöcke bieten zusätzliche Stabilität.

Ähnliche Touren

  • Winterwandern
    1

    Am Dengeltshofer Berg

    Winterwanderung auf geräumten Teerstraßen mit leichten An- und Abstiegen.

    Distanz3,4 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg53 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Winterwandern
    2

    Argenbühl - Winterwanderung Eisenharzer Moos

    Eine schöner Winterwanderweg mit Start in Eisenharz.

    Distanz2,9 km
    Dauer0:42 h
    Aufstieg10 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Winterwandern
    3

    Bahndammrunde

    Sonniger Rundweg am Fuße der Adelegg.

    Distanz3,6 km
    Dauer0:54 h
    Aufstieg38 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Winterwandern
    4

    Bergblick-Runde

    Die Abwechslung von Stadt, Natur und Panorama zeichnet diese kurze Rundtour aus. Wir schlendern von der belebten Innenstadt in ruhige Wohngebiete. Leicht ansteigend umgibt uns die Natur und wir genießen von der Anhöhe am "Galgenbichl" einen traumhaften Ausblick über die...

    Distanz4,2 km
    Dauer1:05 h
    Aufstieg37 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Winterwandern
    5

    Berger Moosrunde - Winterwanderung durch das Pfrontener Moor

    Rundgang durch einen See. Klingt komisch, ist aber dennoch möglich.

    Distanz3,2 km
    Dauer0:47 h
    Aufstieg13 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Winterwandern
    6

    Bootshafen-Runde

    Purer Genuss. Diese Flanierrunde erfordert weder viel Zeit noch viel Anstrengung und schenkt doch interessante Ein- und Ausblicke auf Lech, Forggensee und Berge.

    Distanz4,7 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg19 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Winterwandern
    7

    Durchs Schächele

    Winterwanderung direkt vor den Toren der Stadt.

    Distanz5,2 km
    Dauer1:18 h
    Aufstieg35 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Winterwandern
    8

    Eschacher Panoramawege

    Dieser Wanderweg führt durch eine tiefverschneite Winterlandschaft in den über 1000 Höhenmeter gelegenen Ortsteil Eschach, sowie dem wunderschön gelegenen Aussichtsgebiet am Eschacher Weiher. Von hier oben bieten sich herrliche Panoramablicke in die verschneiten...

    Distanz6,2 km
    Dauer1:41 h
    Aufstieg145 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Winterwandern
    9

    Gamskopf Panorama Weg

    Mit der Gondelbahn zum Füssner Jöchle, weiter zum Panorama- Informator beim Gamskopf

    Distanz0,5 km
    Dauer0:11 h
    Aufstieg56 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Winterwandern
    10

    Geräumter Panoramarundweg

    Wenn man den Anstieg gleich hinter dem Kurhaus geschafft hat, wird man mit einer herrlichen Aussicht auf Oberstaufen und später zur Nagelfluhkette belohnt.

    Distanz2,4 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg75 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.