Lechradweg: Etappe Lechbruck - Weißenbach

Naturparkregion LECHTAL REUTTE
©

Naturparkregion LECHTAL - REUTTE, Robert Eder - runimation picture

Folgen Sie dem Fluss des Lebens und entdecken Sie den „letzten Wilden“ der Alpen per Rad – der Lech.

  • Strecke
    45,43 km
  • Dauer
    3:00 h
  • Aufstieg
    290 Hm
  • Abstieg
    116 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Diese Etappe des im Mai 2022 eröffneten Fernradwegs folgt lange dem Forggensee, durch den der Lech quasi unbemerkt hindurch fließt. Mit Start in Lechbruck geht es über Roßhaupten und Rieden am Forggensee nach Füssen. Vorbei am beeindruckenden Lechfall führt der Lechradweg weiter flussaufwärts nach Lechaschau und Weißenbach.

Anfahrt

Von der B16 (nördlich von Roßhaupten abzweigen) oder der B17 (in Steingaden abzweigen) gelangen Sie über die St2059 nach Lechbruck.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von den Fernbahnhöfen Ulm, Augsburg und München finden Sie regelmäßige Zugverbindungen nach Füssen.

Vom Füssener Bahn- und Busbahnhof bringt Sie die Buslinie 72 zur Haltestelle "Lechbruck, Rathaus", ab Roßhaupten fährt auch die Linie 59 nach Lechbruck.

Von Hopfen erreichen Sie den Startpunkt per Linie 56 nach Füssen (Bahnhof), hier Umstieg in die Buslinie 72 zur Haltestelle "Lechbruck, Rathaus".

Von Weißensee erreichen Sie den Startpunkt per Linie 71 nach Füssen (Bahnhof), hier Umstieg in die Buslinie 72 zur Haltestelle "Lechbruck, Rathaus".

Zurück von Weißenbach kommen Sie mit der Buslinie 110 bis Reutte Bahnhof, von hier mit Linie 100 bis Füssen, Bahnhof.

Allgemeine Fahrplanauskunft

Fahrplandownload pro Ort oder Buslinie

Fahrplandownload Buslinien 100 und 110 (unter „Regionale Linien“)

Die Mitnahme von Fahrrädern im Bus ist nicht garantiert.

Unter https://www.lechradweg.info/ gibt es ein Serviceheft, eine Übersichtskarte und alle GPS-Tracks der Etappen zum Download.

Logo Lechradweg
©

Lechradweg

Lechfall
©

Füssen Tourismus und Marketing / Andrea Fröhle

Ähnliche Touren

  • Radtour
    1

    Allgäu-Radweg - Achse der Radrunde Allgäu

    ©

    Allgäu GmbH Leitprodukte

    Der Abschnitt Isny - Marktoberdorf dient als West-Ost-Achse der Radrunde Allgäu. Die Verlängerung bis Schongau bietet eine Verbindung an den Lech und weiter nach Oberbayern.

    Distanz122,2 km
    Dauer8:50 h
    Aufstieg766 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    2

    Bodenseeradweg FRW

    ©

    Tourist-Information Nonnenhorn

    Der insgesamt 216 km lange Bodensee-Radweg zählt zurecht zu den beliebtesten Fernradwegen in Europa. Im Uhrzeigersinn geht es am idyllischen Bodenseeufer entlang durch die Kulturlandschaft der malerischen Vier-Länder-Region, das traumhafte Alpenvorland stets im Blick.

    Distanz17,9 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg76 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    3

    Deutschland-Route D8 FRW

    ©

    Landkreis Lindau (Bodensee)

    Die als „Rheinroute“ bekannte und insgesamt 1324 km lange Route D8 begleitet den Fluss von seinen Ursprüngen im schweizerischen Gotthard-Massiv über Österreich, Frankreich und Deutschland bis in die Niederlande. Dabei passieren wir die malerische Kulturlandschaft des...

    Distanz15,4 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg71 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    4

    Radrunde Allgäu - Etappe 5 von Isny/Maierhöfen nach Immenstadt/Blaichach

    ©

    Allgäu GmbH Leitprodukte

    Hier hat der Gletscher sein Meisterwerk hinterlassen: Tiefe Tobel, schroffe Schluchten und verwunschene Wasserfälle prägen die Gegend der "Westallgäuer Wasserwege". Ein Stück weiter war es wieder ein Gletscher, der in den Alpgärten des Allgäus seine Spuren in Form von...

    Distanz68,3 km
    Dauer5:05 h
    Aufstieg560 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    5

    Radrunde Allgäu - Etappe 1 von Füssen nach Bad Wörishofen

    ©

    Allgäu GmbH Leitprodukte

    Durch die Landschaft des Schlossparks weht der Geist des Märchenkönigs Ludwig II. Hier erfüllte er sich mit Schloss Neuschwanstein einen Traum, ein weiterer auf dem Falkenstein blieb unerfüllt.

    Distanz62,7 km
    Dauer4:20 h
    Aufstieg164 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    6

    Radrunde Allgäu - Etappe 3 von Bad Grönenbach nach Kißlegg

    ©

    Allgäu GmbH Leitprodukte

    Zu den Heimatstätten sind die starken und schmucken Städte des Allgäus geworden, in den Naturschatzkammern befindet sich eine Urkraft, die der Gletscher hinterließ: das Moor.

    Distanz68,2 km
    Dauer4:55 h
    Aufstieg324 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    7

    Radrunde Allgäu - Etappe 4 von Kißlegg nach Isny/Maierhöfen

    ©

    Allgäu GmbH Leitprodukte

    Zu den Heimatstätten sind die starken und schmucken Städte des Allgäus geworden.

    Distanz71,4 km
    Dauer5:15 h
    Aufstieg604 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    8

    Radrunde Allgäu - Etappe 7 von Jungholz nach Füssen

    ©

    Allgäu GmbH Leitprodukte

    Bei der letzten Etappe kehren wir zurück in die Landschaft des Schlossparks. Noch heute verehrt man in diesem Land den Märchenkönig. Im Schlosspark treffen mystische Seen auf grüne Hügel, steinerne Bergwächter liegen an seinen Rändern und geben Acht auf die Städte und...

    Distanz53,8 km
    Dauer4:05 h
    Aufstieg396 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    9

    Radrunde Allgäu - Etappe 6 von Immenstadt/Blaichach nach Jungholz

    ©

    Allgäu GmbH Leitprodukte

    Nachdem wir Hügel für Hügel hinter uns gelassen haben, wächst nun das imposante Gebirge an: die Landschaft der Gipfelwelten. Dazwischen durchfährt man mit den Panoramalogen die Landschaft der schönen Aussichten, die Geist und Seele frei machen für neue Wege und...

    Distanz76,4 km
    Dauer5:55 h
    Aufstieg755 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    10

    Radrunde Allgäu - Etappe 2 von Bad Wörishofen nach Bad Grönenbach

    ©

    Allgäu GmbH Leitprodukte

    Wir befinden uns in den Landschaftsgeschichten auf den Glückswegen. Es ist die Heimat des Wasserdoktors Sebastian Kneipp, der mit Gießkanne und Schlauch vielen Kranken zur Gesundheit verhalf. Sein Glaube an die Kräfte der Natur und des Wassers prägte diese Erlebniswelt.

    Distanz75,8 km
    Dauer5:20 h
    Aufstieg483 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.