Rund um Pfronten

Mit dem Rad rund um Pfronten
©

Pfronten Tourismus

Bei einer schönen Radtour durch die Ortsteile das Pfrontener Tal entdecken.

  • Strecke
    17,47 km
  • Dauer
    1:00 h
  • Aufstieg
    200 Hm
  • Abstieg
    200 Hm
  • Schwierigkeit
    leicht

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Bei der Rundtour durch das Pfrontener Tal passiert ihr die verschiedenen Ortsteile, von denen jeder für sich etwas ganz Besonderes ist. Beginnend in Pfronten-Ried geht es weiter nach Richtung Halden/Röfleuten. Durch die Ortsteile Weißbach und Kappel geht es weiter Richtung Rehbichel. Dieser Ortsteil beeindruckt mit alten Bauernhäusern und schönen Aussichten über das Allgäuer Voralpenland. Über Pfronten-Kreuzegg gelangt ihr anschließend Richtung Meilingen, ehe es für euch nach Pfronten-Steinach geht. Richtung Pfronten-Dorf kommt im am "Dorfer Weiher" vorbei und könnt auch in diesem Ortsteil schöne alte Bauernhäuser entdecken. An der "Bläsismühle" vorbei gelangt ihr schließlich wieder zurück zu eurem Startpunkt Pfronten-Ried. Natürlich könnt ihr die Tour im Ortsteil eurer Wahl beginnen und so im besten Fall direkt vor der Haustüre starten.

Der Vilstalstraße taleinwärts folgen, am großen Sägewerk und der Tennishalle vorbei (auf R3) bis zum Wegweiser P1. Hier scharf nach rechts, bergauf Richtung Halden/Röfleuten. An der Straßengabelung links Richtung Weißbach/Kappel. An den nächsten beiden Gabelungen wieder links Richtung Einfängweg/Kappel. Hier die Bundesstraße überqueren und in den Waldwinkelweg einfahren. Am Ortsrand über den Steinebach rechts hinab Richtung Rehbichel. Dort links weiter auf der Kolpingstraße Richtung Kreuzegg auf die Zeller Straße. Von der Zeller Straße nach ca. 200 m links in den Spitzweg einbiegen, dann 20 m rechts hinab in den Brunnenweg, die B 310 überqueren und in den Schießstandweg einfahren. Nach ca. 1 km wird die Meilinger Straße überquert in den Steinrumpelweg bis zur Steinbrücke, dann halblinks weiter in den Achweg. An der Engstelle (links Verkehrsspiegel) geradeaus weiter in den Panoramaweg. Nach der Brücke kurz am rechten Vilsufer entlang, über den Bahnübergang und dann links auf die Tiroler Straße (B 310). Nach ca. 20 m scharf rechts in den Krokusweg einbiegen. Bei den Skiliften rechts in den Scheiberweg und nach der Brücke links in die Enzianstraße einbiegen. Am Holzlagerplatz entlang, den Joseweg querend rechts Richtung Gschön, die Achtalstraße überquerend, geradeaus in die Kienbergstraße. Nach 800 m, am "Dorfer Weiher", linksherum in den Bläsesweg einbiegen. Vorbei an der "Bläsismühle", über die Vilsbrücke nach rechts, in die Vilstalstraße und zum "Haus des Gastes". Die Wege sind größtenteils Asphalt- und Wirtschaftswege.

Anfahrt

B309

Parken

Tiefgarage am Haus des Gastes, Bahnhof Pfronten-Ried

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnlinie Pfronten, Bus ÖPNV

Wechselkleidung und ein Helm sind empfehlenswert. 
Kurpark Pfronten
©

Pfronten Tourismus

Kletterspaß im Waldseilgarten Höllschlucht
©

Pfronten Tourismus

Ritterspielplatz in Pfronten
©

Pfronten Tourismus

Kneippbecken im Alpengarten
©

Pfronten Tourismus

Dorfer Weihner (Foto: E. Reiter)
©

Pfronten Tourismus

Ähnliche Touren

  • Radtour
    1

    "Sachsenrieder Bähnle" zum ehemaligen Waldbahnhof

    ©

    Reinhard Walk

    Bahntrassen-Radeln auf der Linie des ehemeligen Sachsenrieder Bähnle. Die Route führt als Teilstrecke der Ostallgäuer Dampflokrunde über die Trasse des ehemaligen Sachsenrieder Bähnle von Kaufbeuren bis zum ehemaligen Waldbahnhof im Sachsenrieder Forst.

    Distanz17,8 km
    Dauer1:16 h
    Aufstieg14 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    2

    8-Seen-Radtour

    ©

    Tourenportal Oberallgäu

    Eine Genusstour mit viel Wasser.

    Entlang der Iller und mehreren Badeseen bietet sich auf dieser Tour gleich mehrfach die Gelegenheit für eine Abkühlung.

    Distanz27,0 km
    Dauer1:50 h
    Aufstieg25 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    3

    Alpsee-Runde

    ©

    Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

    Wer eine gemütliche und einfache Runde ohne viele Höhenmeter sucht, ist auf der Radtour zum Alpsee genau richtig. Sie eignet sich als Familienausflug oder in Kombination mit einem Badeaufenthalt am See. Entlang der Strecke gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten.

    Distanz32,5 km
    Dauer2:15 h
    Aufstieg78 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    4

    Altusrieder Familienrunde

    ©

    Allgäu GmbH, Gesellschaft für Standort und Tourismus

    Diese Rundtour führt uns durch schöne Natur von Dietmannsried nach Krugzell, entlang der Iller und vorbei an Wiesen und Wäldern über Depsried zurück.

    Distanz16,7 km
    Dauer2:00 h
    Aufstieg186 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    5

    Am Großen Alpsee.

    ©

    walkmanagement

    Diese Radtour startet in Immenstadt und führt uns auf der Trasse der Radrunde Allgäu an das Ufer des Alpsee bei Bühl und weiter zur Alpsee-Bergwelt bei Ratholz.

    Distanz8,3 km
    Dauer0:51 h
    Aufstieg24 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    6

    Argenbühl - Richtung Isny

    ©

    Gemeinde Argenbühl

    Eine leichte Radrunde von Argenbühl nach Isny und zurück. Ideal für Familien mit Kindern, da die Strecke relativ flach verläuft.

    Distanz23,4 km
    Dauer1:40 h
    Aufstieg85 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    7

    Around the Bannwaldsee

    ©

    Tourist Information Schwangau

    Brunnen - Hegratsriedsee - Greith - Berghof - Bayerniederhofen - Bannwaldsee - Brunnen

    Distanz16,4 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg60 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    8

    Auf dem Radwanderweg durch das Tannheimer Tal

    ©

    walkmanagement

    Das Tannheimer Tal auf dem Fahrrad genießen.

    Distanz16,4 km
    Dauer1:08 h
    Aufstieg92 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    9

    Auf den Spuren des "Isnyer Bähnle" von Kempten nach Ermengerst.

    ©

    Stadt Kempten

    Nach dem Zentrum von Kempten erwartet uns das idyllische Tal der Rottach. Sanft ansteigend führt uns die Eisenbahntrasse zum zauberhaften Herrenwieser Weiher mit Bademöglichkeit und weiter nach Ermengerst

    Distanz10,6 km
    Dauer0:52 h
    Aufstieg153 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    10

    Auf der "Radrunde Allgäu" den Alpenfluss Wertach erleben

    ©

    walkmanagement

    Die Radtour führt und über die Radrunde Allgäu vom nördlichen Stadtrand Kaufbeurens nach Pforzen an der Wertach und teilweise über den Radweg „Wertach erleben“ zurück zum Ausgangspunkt.

    Distanz11,1 km
    Dauer0:45 h
    Aufstieg22 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.