48 Stunden in Leutkirch

Sofort zu Hause fühlen: Vor der Kulisse mächtiger Berggipfel liegt die Stadt Leutkirch eingebettet in die hügelige Voralpenlandschaft zwischen Wäldern und Weihern. In Leutkirch trifft lebendiges und städtisches Flair auf traditionelle, dörfliche Lebenswelten. Zahlreiche Cafés und Gasthäuser, familiengeführte Geschäfte, reizvolle Rad- und Wanderwege und interessante Ausflugsziele warten auf Euch!

  • 18 Hektar groß 

    ist der Stadtweiher, ein schöner Badesee

  • 12 Kapellen

    rund um Leutkirch sind über Wanderwege miteinander verbunden

Tag 1 in Leutkirch

10:00 Uhr 

Im Historischen Glasmacherdorf Schmidsfelden präsentiert Euch Glasmacher Stefan Michaelis bei seinen spannenden Glasmachershows sein Können. Er formt das 1200 Grad heiße, flüssige Glas zu einzigartigen Schmuckstücken, Deko-Artikeln, Karaffen und Trinkgläsern. Im Glasladen findet Ihr tolle Mitbringsel für die Lieben zu Hause oder ein schönes Andenken für Euch selbst. Im Glasmuseum entdeckt Ihr viele faszinierende Aufzeichnungen und Ausstellungsstücke zur Glasgeschichte. Für die kleinen Gäste gibt es spannende Mitmachaktionen: sie können ihre eigenen Traumkugeln blasen oder ein Glasherz gießen.

Das historische Glasmacherdorf Schmidsfelden in Leutkirch

Einkehrtipp

Nachmittags geht es mit einer Wanderung rund um Schloss Zeil weiter. Direkt vor Ort könnt Ihr Euch im Biergarten des Schlossgasthofs Grüner Baum stärken.

14:30 Uhr 

Das Renaissance-Schloss Zeil thront auf dem Zeiler Bergrücken oberhalb von Leutkirch. Zwar lässt sich das Schloss im Inneren nicht besichtigen, die Parkanlage und der atemberaubende Weitblick bis zu den Gipfeln der Alpen ist aber definitiv einen Besuch wert. Rund um das Schloss führen Euch ausgeschilderte Wanderwege durch die fürstlichen Wälder.

Schloss Zeil in Leutkirch

Übernachtung im Gasthof Bayrischer Hof:
Der Bayrische Hof wird bereits in der vierten Generation von der Familie Bally geführt. Gemütlich essen und erholsam schlafen lautet hier das Motto.

Foto-Spot

Bei einem Spaziergang auf dem familienfreundlichen Erlebnisweg kann an drei Erlebnisstationen gespielt, gepicknickt oder einfach nur die Aussicht genossen werden. Die Station "Weitblick zur Galluskapelle" bietet neben einem Fahrradabstellplatz, einer Slack-Line sowie einer Lümmelbank und eine Relax-Liege, einen Blickrahmen zur Galluskapelle mit tollem Selfie-Punkt. www.leutkirch.de/erlebnisweg

Tag 2 in Leutkirch

10 Uhr

Nach dem Frühstück geht es in den Ferienpark der Superlative: Ihr besucht als Tagesgast den Center Parcs Park Allgäu. Auf 184 Hektar findet Ihr alles was das Herz begehrt. Beim Minigolf, Bowling oder Klettern könnt Ihr aktiv werden. Im tropischen Badeparadies Aqua Mundo mit 12 Rutschen, einem Wellenbad, einem Schnorchelbecken und vielem mehr kommen Wasserratten voll ihre Kosten. Wer es etwas gemütlicher mag, entspannt sich im Spa & Country Club bei einer wohltuenden Massage oder einem Saunaaufguss. In den verschiedenen Restaurants könnt Ihr Euren Hunger und Durst bei einem Mittagessen oder einem kleinen Snack stillen. Nach einer kurzen Pause steht auch schon der nächste Programmpunkt an.

CenterParc Park in Leutkirch bei Sonnenaufgang.

15:30 Uhr 

In der Allgäuer Genussmanufaktur gibt es viel zu sehen. Zahlreiche Kunst- und Genusshandwerker lassen sich im historischen Brauereigebäude bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Euch erwartet eine bunte Mischung: von der Gin-Herstellung über eine Kaffeerösterei bis zur Teddy Manufaktur ist alles dabei. Die Bibliothek im Weißen Saal, mit über 12.000 antiquarischen Büchern, lädt zum Verweilen ein. Im Allgäuer Genussladen könnt Ihr frische regionale Produkte einkaufen oder direkt vor Ort genießen.

Die Allgäuer Genussmanufaktur in Urlau bei Leutkirch

Einkehrtipp

Nach dem actionreichen Tag könnt Ihr Euch am Abend im Gasthaus Rössle in Haselburg von regionalen Köstlichkeiten wie Kässpätzle, Schweinebraten oder Wurstsalat verwöhnen lassen. www.roessle-haselburg.de

Übernachtung im Allgäuer Genusshotel:

Allgäuer Tradition trifft auf moderne Architektur. Macht es Euch im neuen Vollholzhotel, das 2022 eröffnet wurde, in den puristisch ausgestatteten Zimmern gemütlich. Frühstück gibt’s im gegenüberliegenden Historischen Dorfgasthof Hirsch.

Das perfekte Mitbringsel

Neben tollen Unikaten aus dem Glasmacherdorf Schmidsfelden und typischen Allgäu-Mitbringsel aus Center Parcs Park Allgäu, könnt Ihr auch Euer ganz persönliches Souvenir gestalten. Wer etwas kreativ sein möchte, besucht die Keramikwerkstatt „Paint your Style“ in Leutkirch. Ihr könnt dort Eure Wunschkeramik auswählen, Eure Lieblingsmuster oder Motiv mit Schablonen und Vorlagen skizzieren und anschließend mit Pinsel und Stempel Farbe ins Spiel bringen. Das fertige Kunstwerk wird gebrannt und kann nach 1 – 3 Tagen abgeholt werden.

Für dich ausgesucht

Dazu passend

Lauschtour

Lauschtour: Stadtrundgang Leutkirch

Diese Lauschtour führt dich durchs historische Leutkirch mit all seinen Facetten. Vom barocken Rathaus über die berühmte "Leutkirche" bis zu überraschenden Spuren aus dem...

Zur Lauschtour
Blogpost

Wandern und Genuss in Leutkirch mit Kindern.

Leutkirch liegt im Westallgäu und ist ein absolut sehenswertes Städtchen. Historische Fachwerkhäuser treffen auf quietschlebendigen Stadtflair. Kleine Läden reihen sich...

Zum Blogpost
Blogpost
Susanne und Dirk
Dirk Lehmann und Susanne Baade sind the smiling moon
©

smilingmoon

Dorfgasthof Hirsch in Leutkirch – konsequent gedacht, gut gemacht

Der historische Dorfgasthof Hirsch in Urlau bei Leutkirch. Hier wurde der Beweis angetreten, dass man die Dinge nur auf eine Weise tun kann, will man erfolgreich sein...

Zum Porträt
Rezept
Pot a Feu in einer Schüssel angerichtet
©

Feneberg GmbH

Pot-Au-Feu aus Leutkirch

  • klassischer Eintopf mit französischem Ursprung
  • mit Weidochse
  • Rezept aus Leutkirch 
Zum Rezept