Forggenseerunde

Forggensee
©

Tourist Information Schwangau

Schwangau – Brunnen – Hegratsrieder See – Greith – Kniebis – Illasbergsee – Roßhaupten – Dietringen - Osterreinen – Ehrwang – Füssen – Lechstaustufe – Horn – Schwangau.

  • Strecke
    34,96 km
  • Dauer
    2:34 h
  • Aufstieg
    254 Hm
  • Abstieg
    270 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Aussichtsreiche Radtour rund um den Forggensee – mit wunderschönen Blicken in das Alpenvorland und auf den See. Badesachen nicht vergessen!

 

 

Sie starten am Schlossbrauhaus und rollen zum Ortsteil Brunnen. Bis Brunnen geht es eben dahin, nach der Karbrücke fängt eine kleine Steigung an. Rechter Hand die Kapelle Maria am Weg, die unbedingt einen kleinen Besuch wert ist.

Schön radelt es sich weiter, die Wiesen stehen voller Blumen und Sie kommen zum Hegratsrieder See, einem der wärmsten Badeseen rund um Schwangau bzw. Buching. In Harmonie mit dem See liegt auf einer Anhöhe der Hegratsrieder Hof mit der dazugehörenden Kapelle. So, jetzt heißt es aber schalten, was das Zeug hält, denn dieser Hügel zieht sich. In Greit angekommen, erwartet Sie das Abrakadabra. Ein Kiosk? Ein Imbiss? Kunst, Kitsch oder Krempel, so genau lässt sich das nicht sagen. Trotzdem ein sehr idyllisches Fleckchen, irgenwie hängt hier noch der Geist der 70er-Jahre.

Etwa 500 m folgen Sie dem Radweg, dann scharf links abbiegen. Jetzt wird die Tour zu einem wahren Vergnügen, denn es geht stetig bergab. Zuvor noch sticht im Weiler Kniebis ein wunderschönes altes Bauernhaus ins Auge, da kommt die pure Freude auf. Vorbei am Illasbergsee sausen Sie der nächsten Steigung entgegen. Oben angekommen, eröffnet sich ein traumhafter Blick auf das Alpenvorland. Neuschwanstein ist zu sehen, die Pfarrkirche Waltenhofen und die ganze Bergkette der Tannheimer. Der Einkehrschwung im Panoramastadl lohnt sich.

Nach kurzer Abfahrt lässt sich das Informationszentrum im Kraftwerk besichtigen, es bietet interessante Einblicke in den Bau und Betrieb der bemerkenswerten Anlage.

Sie lassen es rechts liegen und nehmen dann den nächsten Berg. Nach kurzer Abfahrt haben Sie den Kunstpark „Via Claudia Augusta“ erreicht. Vielleicht lehnen Sie das Radl an einen der römischen Wächter und machen erst mal Pause, bevor die hoffentlich letzte Bergetappe zu bewältigen ist. Danach rollen Sie auf dem Radweg Roßhaupten entgegen. Noch vor dem Ort geht es links ab in Richtung Füssen. Wenn hier Kraft und Kondition nachlassen, können Sie ab dem 1. Juni ganz einfach auf das Forggenseeschiff steigen und den Rückweg entspannt angehen. 

Durch die Ortschaften Dietringen und Osterreinen sind Sie schon unterwegs nach Füssen. Ein Abstecher zum Füssener Festspielhaus muss aber sein. Auch von hier aus genießen Sie einen traumhaften Blick auf die Kirche in Waltenhofen und Schloss Neuschwanstein. Dann geht es gemächlich den Lechweg entlang bis zum Abzweig nach Schwangau. Bevor Sie sich hier links halten, werfen Sie noch einen Blick in Richtung Füssen, denn die historische Altstadt zeigt sich an diesem Punkt von ihrer schönsten Seite. Jetzt weiter durch das sog. Überlandwerk und Sie bekommen die pure Kraft des Wassers zu spüren. Noch die kleine Steigung hinauf zum Landhannes, dann durch Horn weiter nach Waltenhofen und zurück nach Schwangau. Eine wunderschöne Tour – und für jeden Freizeitradler zu bewältigen.

Anfahrt

Schwangau - Schlossbrauhaus, direkt an der B17 

Parken

Schlossbrauhaus Schwangau, kostenfrei

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖPNV:
  • Haltestelle "Gipsmühlweg, Schwangau"
  • Von Haltestelle "Füssen Bahnhof" nach Schwangau

aktuelle ABfahrtszeiten und Busfahrpläne mit Nummern finden Sie unter bahn.de

Fahrradmitnahme ist bedingt möglich.

Fahrradhelm, Regenkleidung und Getränke

Forggenseerunde
©

Tourist Information Schwangau

Maria am Weg
©

Tourist Information Schwangau

Hegradsriedsee
©

Tourist Information Schwangau

Forggensee
©

Tourist Information Schwangau

Via  Claudia
©

Tourist Information Schwangau

Säuling
©

Tourist Information Schwangau

Kristalltherme Schwangau
©

Tourist Information Schwangau

am Hegratsriedsee bei Buching
©

Tourist Information Schwangau

Ähnliche Touren

  • Radtour
    1

    14. ABK Allgäuer Radltour 2024 - Pfronten - Genussrunde

    ©

    Tourismusverband Ostallgäu e.V.

    Im ständigen Auf- und Ab auf panoramareicher Strecke durchs schöne Ostallgäu. Nach Umfahrung des Attlesees erreicht man bald den nördlichster Punkt der Strecke in Rückholz. Die Tour enthält hauptsächlich verkehrsarme, gut asphaltierte Nebenstrecken, die sich...

    Distanz41,4 km
    Dauer2:55 h
    Aufstieg340 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    2

    3 Seen, 1 Tour: Schleinsee, Degersee und Bodensee

    ©

    Lindau Tourismus und Kongress GmbH

    Diese Radtour führt Sie an drei Seen vorbei, durch das grüne Hinterland bis nach Kressbronn und am Bodenseeufer zurück auf die Lindauer Insel.

    Distanz28,3 km
    Dauer2:30 h
    Aufstieg259 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    3

    3-Täler-Radrunde mit Start in Nesselwang im Allgäu

    ©

    TVB Tannheimer Tal - Achim Meurer

    Gleich drei reizvolle Täler werden bei dieser Radrunde durchfahren: Vilstal, Tannheimer Tal und Achtal.

    Distanz45,0 km
    Dauer3:45 h
    Aufstieg362 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    4

    Aktiv Park Kneippland Unterallgäu-Radtour (Ost)

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im östlichen Landkreis die Gemeinden des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu. Die Rundfahrt steht ganz im Zeichen von Sebastian Kneipp und den fünf Säulen seines Heilverfahrens: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Balance.

    Distanz83,1 km
    Dauer4:45 h
    Aufstieg399 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    5

    Aktiv Park Kneippland Unterallgäu-Radtour (West)

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im westlichen Landkreis die Stationen des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu - ganz im Sinne des Pfarrers und Therapeuten Sebastian Kneipp, bei dem die Bewegung ein Grundpfeiler seiner Heilmethoden war. Ein zweiter Baustein seiner...

    Distanz78,0 km
    Dauer4:30 h
    Aufstieg571 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    6

    Aktiv Park Tour Ost - Abkürzung Bad Wörishofen

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im östlichen Landkreis die Gemeinden des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu. Die Rundfahrt steht ganz im Zeichen von Sebastian Kneipp und den fünf Säulen seines Heilverfahrens: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilplanzen und Balance.

    ...

    Distanz43,2 km
    Dauer3:00 h
    Aufstieg164 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    7

    Aktiv Park Tour Ost - Abkürzung Bedernau

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Die anspruchsvolle Radtour verbindet im östlichen Landkreis die Gemeinden des Aktiv Park Kneippland Unterallgäu. Die Rundfahrt steht ganz im Zeichen von Sebastian Kneipp und den fünf Säulen seines Heilverfahrens: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilplanzen und Balance.

    ...

    Distanz46,8 km
    Dauer3:10 h
    Aufstieg364 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    8

    Aktiv Park Tour West - Abkürzung Bad Grönenbach

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Abkürzung der Aktiv Park Radtour West mit  47,9 km anstatt der 78 km für die komplette beschilderte Rundtour.

    Distanz47,9 km
    Dauer3:27 h
    Aufstieg220 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    9

    Aktiv Park Tour West - Abkürzung Ottobeuren

    ©

    Kneippland Unterallgäu

    Abkürzung der Aktiv Park Radtour West mit  46,2 km anstatt der 78 km für die komplette beschilderte Rundtour.

    Distanz46,2 km
    Dauer3:07 h
    Aufstieg334 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    10

    Allgäuer Käsestraße Tour 2: HeumilchKäse Runde

    ©

    Landkreis Lindau (Bodensee)

    Die „HeumilchKäse Runde“ führt 28 km entlang der üppigen, grünen Wiesen, wo noch Kühe weiden, und wo es im Sommer nach Heu riecht. Die Milchkühe der Allgäuer Käsestraßen Landwirte bekommen ihr Futter genau von diesen einzigartigen Westallgäuer Wiesen. Mit ihrer Vielfalt...

    Distanz28,1 km
    Dauer2:05 h
    Aufstieg233 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.