Drucken
GPX
KML
Fitness
Themenweg

WiWalaMoor - Wildpoldsrieder Wasserlandschaften im Moor

Themenweg • Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Gemeinde Wildpoldsried
  • Badeteich von Obstwiese aus
    / Badeteich von Obstwiese aus
    Foto: Susi Vogl, Gemeinde Wildpoldsried
  • Streuobstwiese mit Badeteich
    / Streuobstwiese mit Badeteich
    Foto: Susi Vogl, Gemeinde Wildpoldsried
  • Pflanzenkläranlage
    / Pflanzenkläranlage
    Foto: Susi Vogl, Gemeinde Wildpoldsried
  • Hochwasserschutz im Angermoos
    / Hochwasserschutz im Angermoos
    Foto: Susi Vogl, Gemeinde Wildpoldsried
  • Wiwa-Badeteich
    / Wiwa-Badeteich
    Foto: Susi Vogl, Gemeinde Wildpoldsried
Karte / WiWalaMoor - Wildpoldsrieder Wasserlandschaften im Moor
450 600 750 900 1050 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 Parkplatz Nahkauf NieHof Bus Sportplatz Badeteich Wildpoldsried Hirsch KULTIVIERT Information

WiWalaMoor - steht für einen  Themenweg mit Hochwasserschutz in einem Biotop, einem ökologischen Badeteich, einer Streuobstwiese mit 96 Apfelbäumen, sowie einer Pflanzenkläranlage. Zusammengefasst sind alle Erklärungen zusätzlich  in einen offenen Klassenzimmer (Info-Schuppen)

leicht
3,6 km
0:54 Std
15 hm
20 hm

Ausgangspunkt ist an der Sporthalle in Wildpoldsried. Ab dort ist der Weg beschildert und die einzelnen Themenbereiche beschrieben.

Bei schönem Wetter empfiehlt sich eine Abkühlung im Badeteich. Hier gibt es auch einen Spielplatz für kleine Kinder sowie einen Beachvolleyball-Platz.

Autorentipp

Sollte der Kiosk am Badeteich nicht bewirtet sein, gibt es im Dorfzentrum von Wildpoldsried einen schönen Biergarten im Gasthof Hirsch bzw. eine Sonnenterrasse im Kulturcafe im Kultiviert. Näheres unter www.kultiviert.eu

 

 

outdooractive.com User
Autor
Susi Vogl
Aktualisierung: 01.02.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
730 m
713 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der Streuobstwiese weiden Schumpen die jedoch abgezäunt sind. Die Weide muss am Hungersberg  an einer Stelle mit selbstschließenden Türen passiert werden. 

 

Ausrüstung

Bei nasser Witterung ist festes Schuhwerk zu empfehlen.

 

Weitere Infos und Links

Mehr Info gibts unter www.wildpoldsried.de

Start

Wildpoldsried - Sportanlage (720 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.768904 N 10.399088 E
UTM
32T 604829 5291563

Ziel

Wildpoldsried - Sportanlage

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist an der Sporthalle in Wildpoldsried. Dort gelangt man nach Unterquerung der Eisenbahn und einen kurzen Spazierweg ins "Angermoos". Hier sehen wir, wie inmitten eines Biotops Hochwasserschutz realisiert wird. Auf dem  Weg zum Hungersberg (zurück zur Bahnunterführung und dann links) kommen wir am Badeteich vorbei. Die Teichanlage ist in einen Badebereich und einen bewachsenen Regenerationsbereich geteilt. Nach einem kurzen Anstieg gelangen  wir zum Info-Stadel. In einem offenen Klassenzimmer sind alle Infos zum "WiWalaMoor" nochmals zusammengefasst.  Der letzte Anstieg zum Hungerberg belohnt mit einem wunderbaren Blick in die Alpen aber auch über das  Energiedorf Wildpoldsried mit vielen "Sonnendächern" und Windrädern.  Weiter geht es entlang der Streuobstwiese in Richtung Pflanzenkläranlage. Beim Spaziergang durch Pflanzenbeete können eine Vielzahl  von Liebellen, Vögel, Schmetterlingen und Pflanzen entdeckt werden. Schließlich enden die Wasserlandschaften, wer will kann jedoch entlang der Leubas weiter bis Betzigau wandern. Oder aber auf dem Rückweg während der Badesaison am Badeteich einkehren

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus (Linie 62) von Kempten (Allgäu). Haltestelle Rathaus oder Salzstraße  

Anfahrt

Leicht erreichbar über A7 und B12

Autobahn A7 Ulm - Füssen:
Ausfahrt Betzigau
oder
Ausfahrt Leubas - dann über Börwang nach Wildpoldsried

B12 München - Kempten:
Ausfahrt Wildpoldsried

Parken

Kostenloser Parkplatz am Sportgelände vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Börwang - Ritterweg
  • Meditationsweg im Kempter Wald
  • Wanderung mit geschichtlich, geologischen Hinweisen
  •  Moorerlebnis Mosaikreich, Bodelsberg – Schwarzstorch-Modell
    Moorwanderrunde Bodelsberg
  • Wald-Wissens-Spielplatz Eschers-Obergünzburg
  • Naturerlebnispfad Günztal
  • Fliehburg Durach
    Bauernfliehburg Runde - kleiner Rundwanderweg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,6 km
Dauer
0:54 Std
Aufstieg
15 hm
Abstieg
20 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.