Otto Merkt und der Nationalsozialismus

24.10.2024
Einziger Termin
Kempten
Dr. Otto Merkt 1934 © Stadtarchiv Kempten
©

Stadtarchiv Kempten

Vortrag von Katrin Holly M.A. und Dr. Herbert Müller in Kooperation mit dem Heimatverein Kempten e. V. und im Rahmen der Erinnerungskultur in Kempten aus der Veranstaltungsreihe "Bewegter Donnerstag"

19:00-21:30 Uhr, 2:30 Stunden
Margaretha- und Josephinen-Stift, Adenauerring 39, 87439 Kempten

Dr. Otto Merkt (1877-1951) ist in Kempten aufgrund seiner kommunalpolitischen Leistungen als ein bedeutender Oberbürgermeister in Erinnerung. Von 1919 bis 1942 und noch einmal kurz im Jahr 1945 führte er die Geschicke der Stadt. Darüber hinaus war er gesellschaftlich höchst aktiv in zahlreichen Vereinen und Verbänden. Besonders prägend in der akademischen Ferienvereinigung Algovia, die er als Philistersekretär über 50 Jahre lang führte, und in der altkatholischen Gemeinde. Als langjähriger Vorsitzender des historischen Vereins der Stadt, Vorsitzender des Schwäbischen Museumsverbands und Burgenforscher war er auch heimatkundlich aktiv. In diesem Zusammenhang war Merkt ein Vordenker der allgäu-schwäbischen Heimatschutzbewegung, die völkisch-nationalistisch dachte. Schon vor 1933 vertrat er rassenhygienische Positionen und sprach sich für Zwangssterilisationen aus. Darin und in seinem patriarchal-autoritären Politikverständnis, zu dem demokratische Entscheidungsprozesse nicht passten, zeigten sich ideologische Schnittmengen mit dem Nationalsozialismus. Als Parteimitglied, Oberbürgermeister und Präsident des Kreistags von Schwaben und Neuburg gestaltete er die NS-Herrschaft schließlich mit.

Die Historiker Katrin Holly M.A. und Dr. Herbert Müller sprechen über die neuesten Forschungsergebnisse.   

Der Vortrag findet in der Josefinen-Kapelle im Margaretha- und Josephinen-Stift in Kempten statt. 

Autofreie Anreise:

Die nächstgelegenen Bushaltestellen sind "Memmingerstraße/Gottesackerweg" und "Adenauerring/Maria Ward Schule".

Dazu passend

Ähnliche Veranstaltungen

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
  • Führung68 weitere Termine
    1

    Kempten erleben

    Tourist Information Kempten — Kempten
    24.06.202468 weitere Termine
    Martin Erd Photographer

    Öffentliche Stadtführung

    mehr dazu
  • Familie4 weitere Termine
    2

    Vom Gerichtsplatz zum Beinhaus

    Tourist Information Kempten — Kempten
    28.06.20244 weitere Termine
    © Kempten Tourismus

    Mittelalterliche Kostümführung in Kempten

    mehr dazu
  • Führung21 weitere Termine
    3

    Standardführung "Aha-Erlebnis Cambodunum"

    Archäologischer Park Cambodunum — Kempten
    30.06.202421 weitere Termine
    Kulturamt Stadt Kempten
    ©

    Eine Familie besucht den APC Kempten.

    Der Archäologische Park (APC) in Kempten lädt dich ein auf eine Entdeckungsreise in die über 2.000 Jahre alte Römersiedlung Cambodunum!

    mehr dazu
  • JazzEinziger Termin
    4

    APC-Picknickkonzert mit Junction 3

    Archäologischer Park Cambodunum — Kempten
    30.06.2024Einziger Termin
    Roger Mayrock - Kulturamt Kempten
    ©

    Picknickkonzert 2023 mit Ben Beucker

    Jazz Open Air - umsonst und draußen

    mehr dazu
  • Führung20 weitere Termine
    5

    Aha-Erlebnis im Kempten-Museum

    Kempten-Museum im Zumsteinhaus — Kempten
    30.06.202420 weitere Termine
    bayern.by, Florian Trykowski

    Standardführung im Kempten-Museum im Zumsteinhaus

    mehr dazu