Naturerlebnis Sternenhimmel

13.09.2024
5 weitere Termine
Ottobeuren
Sternwarte Ottobeuren mit Milchstraße
©

Allgäuer Volkssternwarte - Timm Kasper

Öffentliche Führung mit Himmelsbeobachtung - wechselnde Vorträge zu aktuellen Themen

19:30-22:30 Uhr, 3:00 Stunden
Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren, Wolferts 40, 87724 Ottobeuren

Schon seit Jahrtausenden sind die Menschen vom nächtlichen Himmel fasziniert und wollen die Vorgänge am Firmament verstehen.

Den interessierten Besuchern diese Vorgänge verständlich zu machen, ist Hauptaufgabe der Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren.

Mit wöchentlich wechselnden Vorträgen führen wir Sie in die faszinierende Welt der Gestirne ein. Praktische Beobachtung und anschauliche Modelle machen die Astronomie erlebbar.

Kommen Sie mit uns auf eine Reise durch Zeit und Raum! Besuchen Sie mit uns Planeten, Sterne und Galaxien! Erfahren Sie mehr über die erstaunliche Geschichte unseres Universums. Vielleicht ändert ein Abend in unserer Sternwarte gar Ihr Bild von unserer Welt. Zumindest aber werden Sie unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen!

Bitte beachten Sie, dass sich das Vortragsthema kurzfristig ändern kann.

Autofreie Anreise:

Die Sternwarte ist erreichbar zu Fuß oder Fahrrad über gut ausgebaute Wander- und Fahrradwege

Oder Sie benutzen den Flexibus (Haltestelle: Flexi Ottobeuren 25 Volkssternwarte)

Art des Events:Vortrag
Zielgruppe:Familien (geeignet für Kinder ab 6 Jahren)
Individueller Wunschtermin möglich: Anfragen für Sonderführungen
Besondere Anforderungen:

Witterungsspezifische Kleidung erforderlich, da Veranstaltung teilweise im Freien stattfindet

Sternwarte Ottobeuren mit Milchstraße
©

Allgäuer Volkssternwarte - Timm Kasper

Milchstraße mit Jupiter und Saturn über Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren

Sternwarte Ottobeuren mit Milchstraße
©

Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren

Beobachtungsplattform der Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren mit dem 60-cm-Spiegelteleskop

Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren
©

Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren e. V.

Oberservatorium für volksbildende Himmelskunde

AVSO-03

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen
Dazu passend

Ähnliche Veranstaltungen

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
  • Naturerlebnis9 weitere Termine
    1

    UNSER SONNENSYSTEM

    Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren — Ottobeuren
    19.07.20249 weitere Termine
    Allgäuer Volkssternwarte - Timm Kasper
    ©

    Außenansicht der Allgäuer Volkssternwarte mit Milchstraße (Bildmitte) sowie den Planeten Saturn und Jupiter (links).

    Eine spannende Reise zu unseren Nachbarn im All

    mehr dazu
  • NaturerlebnisEinziger Termin

    Extensive Beweidung von Feuchtflächen mit Wasserbüffeln – Dung und Insekten

    Leipheim — Leipheim
    21.07.2024Einziger Termin
    Markus Moser

    Gemeinsam mit Anja Schuhmann werden wir die Wasserbüffel im schwäbischen Donaumoos bei Leipheim besichtigen und Details zur Haltung erfahren.

    mehr dazu
  • NaturerlebnisEinziger Termin

    Blumen und Insekten im Haselbachtal

    Haselbachtal — Erkheim
    04.08.2024Einziger Termin
    Makrowilli

    Auf den Spuren historischer land- und teichwirtschaftlicher Nutzung führt Ökologe Sebastian Hopfenmüller durch das Haselbachtal und stellt Blumen und Insekten vor.

    mehr dazu
  • NaturerlebnisEinziger Termin
    4

    UNSER PLATZ IM UNIVERSUM

    Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren — Ottobeuren
    23.08.2024Einziger Termin
    Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren
    ©

    Moderne Illustration, basierend auf einem Holzschnitt in Camille Flammarions Werk "L'atmosphère: météorologie populaire" von 1888

    Wie wir unsere Stellung im Weltall verstehen können

    mehr dazu
  • NaturerlebnisEinziger Termin

    Hüpfende Zwitscherschrecken und zwitschernde Grashüpfer

    Waldstetten — Waldstetten
    25.08.2024Einziger Termin
    Makrowilli

    Zusammen mit Biologin Julia Sing werden wir die heimischen Heuschrecken anhand ihres Aussehens und ihres Gesangs bestimmen und mehr über ihre Lebensweise und Rolle im Ökosystem lernen.

    mehr dazu