Panorama-Runde Schlosspark

Panorama-Runde Schlosspark
©

Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Diese Runde ist eine von insgesamt dreizehn Regionalradrouten der RadReiseRegion "Schlosspark im Allgäu".

  • Strecke
    38,18 km
  • Dauer
    2:50 h
  • Aufstieg
    290 Hm
  • Abstieg
    290 Hm
  • Schwierigkeit
    -

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Der Name spricht Bände - neben den wunderbaren Ausblicken auf Forggensee, Lech, Schloss Neuschwanstein und die Tannheimer Berge locken entlang dieser Runde auch näherliegende Schönheiten wie die Wieskirche, Badespaß am Illasbergsee oder das Premer Filz. Hier gibt es für alle, die nicht nur gern radeln, sondern auch wandern, einen Moorlehrpfad.

Die Runde verläuft von Bayerniederhofen über Berghof und Kögel nach Helmenstein. Von dort geht es weiter nach Lechbruck am See über Steingaden und Wies durch Trauchgau und Halblech zurück nach Bayerniederhofen.

Die empfohlene Fahrtrichtung ist im Uhrzeigersinn.

  

Die Strecke besteht aus ca. 88 % Asphalt und etwa 12 % gekiesten Wirtschafts- und Fortswegen.

Parken

Am Festplatz in Bayerniederhofen kann geparkt werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

allgäumobil im Schlosspark – Freie Fahrt mit Bus und Bahn

Mit der Gästekarte/KönigsCard erhalten Sie Ihren Freifahrtschein für beliebig viele Fahrten mit Bus und Bahn. Einfach einsteigen, mitfahren und unseren wunderschönen Schlosspark mit seinen unzähligen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten entdecken. Mehr Infos unter www.allgaeu-mobil.de.

Halblecher Panoramablick auf Illasbergsee und Forggensee
©

Gemeinde Halblech

Panorama-Runde Schlosspark
©

Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Panorama-Runde Schlosspark
©

Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.