Nordic Walking - Hörnerdörfer-Ausdauer Runde ab Fischen

Blick von Untermühlegg auf den Allgäuer Alpen-Hauptkamm
©

Tourismus Hörnerdörfer

Der Charakter: Lange Runde mit vielen schönen Ausblicken.

  • Strecke
    9,03 km
  • Dauer
    2:00 h
  • Aufstieg
    217 Hm
  • Abstieg
    217 Hm
  • Schwierigkeit
    -

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Die Orientierungspunkte: Kurhaus Fiskina - Beslerkreuzung - Achweg - Aumühle - Obermühlegg - Golfplatz Oberallgäu - Weiler - Berg - Kurhaus Fiskina

Sie überqueren die Beslerkreuzung und gehen durch die Unterführung. Weiter folgen wir rechts dem Achweg bis zur Brücke und laufen dann links den Waldweg an der Aach entlang. Bei Landmaschinen Grohlig, gegenüber der Zimmerei Buhl erreichen wir den asphaltierten Fußweg, weiter geht es Richtung Bolsterlang. Am Hochseilgarten biegen wir rechts in Richtung Obermühlegg ab. Zwischen Loch 14 u. 15, vorbei an der Driving Range, geht es rechts Richtung Untermühlegg hinunter. Einkehrtipp: Restaurant Seehaus am Golfplatz Oberallgäu. An der Ach führt der Weg linksseitig weiter und wir wenden uns beim Gebäude der Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe in Richtung Fischen-Berg rechts ab durch den Golfplatz. Tolle Blicke über das Illertal begleiten uns Richtung Reiterhof, bergab durch Fischen-Berg über die B19 zum Berger Weg. Nach der Volkschule biegen wir wieder rechts in die St.-Florian-Staße, dann gleich noch einmal rechts in die Rathausgasse und folgen dieser Gasse bis zum Anger und von dort bis zum Parkplatz.

Anfahrt

A7 bis Waltenhofen, auf die A980, Ausfahrt Sonthofen - Immenstadt, B19 nach Sonthofen und weiter nach Fischen.

Parken

Parkplatz an der B19, 2. Ampelkreuzung links, Fischen

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof in Fischen i. Allgäu. 

Sie befinden sich im Naturpark Nagelfluhkette. Ein Naturpark ist ein geschützter, durch langfristiges Einwirken, Nutzen und Bewirtschaften entstandener Landschaftsraum. Diese wertvolle Kulturlandschaft soll in ihrer heutigen Form bewahrt und gleichzeitig aber auch genutzt werden.

Wir bitten Sie folgende Empfehlungen zu beachten:

  • Bitte keinen Lärm machen.
  • Bitte nicht abseits der Wege gehen.
  • Bitte kein offenes Feuer machen.
  • Bitte nur auf markierten Flächen zelten.
  • Bitte keine Pflanzen und Tiere aussiedeln.
  • Bitte keine Pflanzen und Blumen pflücken.
  • Bitte keine Pilze sammeln.
  • Bitte keine Steine oder Mineralien sammeln.
  • Bitte keine Tiere füttern.
  • Bitte keinen Müll liegen lassen.
  • Bitte Hundekot in öffentlichen Hundekoteimern oder zu Hause entsorgen.

Die richtige Ausrüstung für Ihre Tour besteht aus sportlichen Schuhen und einer der Witterung entsprechenden Kleidung. Denken Sie an Ihre Nordic Walking Stöcke. Nehmen Sie Sonnencreme und Wasser mit. Beachten Sie, dass Sie sich in der Bergwelt befinden und dass mit Wetterumschwüngen jederzeit zu rechnen ist.

Kapelle im Fischinger Ortsteil Weiler
©

Tourismus Hörnerdörfer

Im Hintergrund sehen wir den Grünten, den "Wächter des Allgäus".

Ähnliche Touren

  • Tour
    1

    1. Stadtweiher Runde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    ©

    Touristinfo Leutkirch im Allgäu

    1. Stadtweiher Runde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    Distanz6,0 km
    Dauer1:15 h
    Aufstieg45 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Tour
    2

    2. Waldkapellen-Runde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    ©

    Touristinfo Leutkirch im Allgäu

    2. Waldkapellen-Runde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    Distanz8,0 km
    Dauer1:50 h
    Aufstieg88 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Tour
    3

    2024_SEEN-LAUF Tannheimer Tal_8 km Nordic Walking

    Start und Ziel in Nesselwängle beim Sportcenter

    8 km Nordic Walking um den Haldensee

    Distanz7,9 km
    Dauer1:40 h
    Aufstieg79 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Tour
    4

    3. Balterazhofer Höhenrunde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    ©

    Stadt Leutkirch

    3. Balterazhofer Höhenrunde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    Distanz9,9 km
    Dauer2:15 h
    Aufstieg85 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Tour
    5

    4. Krählohweiher-Runde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    ©

    Touristinfo Leutkirch im Allgäu

    4. Krählohweiher-Runde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    Distanz3,5 km
    Dauer0:40 h
    Aufstieg45 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Tour
    6

    5. Allmishofer Höhenrunde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    ©

    Stadt Leutkirch

    5. Allmishofer Höhenrunde (Nordic Walking Parcours der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

    Distanz5,9 km
    Dauer1:20 h
    Aufstieg54 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Tour
    7

    Adlerhorst-Runde

    ©

    Tannheimer Tal

    Anspruchsvolle Runde im Gebiet um den Haldensee.

     

    Distanz10,5 km
    Dauer2:45 h
    Aufstieg320 m
    Schwierigkeitschwer
    mehr dazu
  • Tour
    8

    Aigis Parkplatz - Gschwend - Aigis Parkplatz

    ©

    Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro

    Aigis Parkplatz - Gschwend - Aigis Parkplatz

    Distanz10,3 km
    Dauer3:33 h
    Aufstieg410 m
    Schwierigkeit-
    mehr dazu
  • Tour
    9

    Aigis Parkplatz - Ochsenberg - Aigis Parkplatz

    ©

    Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro

    Aigis Parkplatz - Ochsenberg - Aigis Parkplatz

    Distanz6,7 km
    Dauer1:48 h
    Aufstieg315 m
    Schwierigkeit-
    mehr dazu
  • Tour
    10

    Argenbühl - Rund um den Dorfer Wald

    ©

    Gemeinde Argenbühl

    Ob Ratzenried oder Siggener Höhe - immer eine aussichtsreiche Tour.

    Distanz11,9 km
    Dauer2:35 h
    Aufstieg85 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.