Lechradweg - Etappe 1 von Marxheim nach Augsburg

Donau-Lech-Spitz in Niederschönenfeld
©

Allgäu GmbH, Gesellschaft für Standort und Tourismus

Grüne Weite und geschichtsträchtige Orte.

  • Strecke
    48,65 km
  • Dauer
    3:20 h
  • Aufstieg
    83 Hm
  • Abstieg
    6 Hm
  • Schwierigkeit
    leicht

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Details

 

 Viel Grün und Inspiration gibt es gleich am Anfang des Lechradwegs - und den ersten Fotopoint, denn am schmalen Donau-Lech-Spitz fließen die unterschiedlich farbigen Flüsse zusammen. Hier an der Lechmündung hat sich die Donau ein breites Tal geschaffen. Von Marxheim geht es mit schönem Blick auf die zwei Flusssysteme über die Donaubrücke, vorbei an der prächtigen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt nach Niederschönenfeld und entlang des Dammweges zur Vogelfreistätte Feldheimer Stausee, einem international bedeutsamen Schutzgebiet. Für diesen Treffpunkt für Wasservögel lohnt es sich vom Sattel zu steigen und die vielen Arten zu beobachten. Der Weg führt nach Rain, einem historischen Städtchen mit bunten Bürgerhäusern, Rathaus im Rokoko-Stil und spätgotischem Wittelsbacher-Schloss. Von Rain geht es zur Staustufe hinunter und gesäumt von Bäumen direkt am Lech entlang vorbei an Unterpeiching über die Münsterer Alte, einem idyllischen Nebenfluss des Lechs zum Wasserkraftwerk Ellgau. Von Thierhaupten verläuft der Weg über eine Lechbrücke entlang von Auenwäldern nach Meitingen. Hier fließt das Lechwasser wieder zurück in sein Flussbett, nachdem es in Gersthofen in den Lechkanal ausgeleitet und zur Stromgewinnung genutzt wurde. Bald gelangt man zum historischen Wasserkraftwerk Langweid, das das Lechmuseum Bayern beherbergt. Auf der Höhe von Gersthofen lockt der Lech mit seinen Kiesbänken und schattigen Bäumen zu einer kleinen Pause. In Gersthofen führt die Strecke wieder über den Fluss und direkt am Ufer entlang, vorbei an der Firnhaberauheide, weiter bis zur Wertachmündung in der Wolfzahnau und nach Lechhausen, dem Endpunkt der ersten Etappe.

 

Wegbeschreibung

Die erste Etappe führt mal sonnig, mal schattig von der Lechmündung bei Marxheim durch Auwälder, den Lechkanal, Naturschutzgebiete und Heiden zum Augsburger Ortsteil Lechhausen.

 

Routenverlauf

Marxheim - Niederschönenfeld - Rain - Unterpeiching - Ellgau - Ötz - Thierhaupten - Meitingen - Langweid - Gersthofen – Augsburg/Lechhausen

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn

Am Lechradweg liegen auf deutscher und österreichischer Seite elf Bahnhöfe, was die An- und Weiterreise sehr flexibel macht. Mehr auf www.bahnland-bayern.de und www.vvt.at.

 

ÖPNV

Der Lechradweg ist gut an den Bahnverkehr angeschlossen. Die Mitnahme des Rades ist grundsätzlich möglich. Viele Nahverkehrszüge haben dafür ausgewiesene Mehrzweckabteile für Radler, auf die das Fahrradsymbol in den Einstiegsbereichen hinweist. Zur Mitnahme des Rades eine entsprechende Fahrradkarte lösen. Auch in vielen Regionalbussen ist die Mitnahme der Räder möglich. Zwischen Reutte und Warth verkehrt in der Hauptsaison (je nach Wetterlage meist Ende Mai bis Anfang Oktober)ein separater Rad- und Wanderbus mit Radanhänger für 38 Räder. Fahrpläne und -zeiten unter www.lechtal.at, www.reutte.com und www.vvt.at

Literatur

Bikeline Radtourenbuch "Lech-Radweg - Von Steeg in Tirol nach Donauwörth"

Ähnliche Touren

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
  • Radtour
    1

    7-Schwaben-Tour

    Der Fernradweg auf den "Spuren" der sieben Schwaben - Blitzschwab, Allgäuer, Gelbfüßler, Knöpfleschwab, Spiegelschwab, Nestleschwab und Seehas - führt auf einer Gesamtlänge von rund 220 km rund um den Naturpark Augsburg - Westliche Wälder. Abgesehen von einigen...

    Distanz59,7 km
    Dauer3:25 h
    Aufstieg214 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    2

    Ammersee-Radweg

    Der Ammersee-Radweg führt vom Kneippkurort Bad Wörishofen über den Passionsspielort Waal nach Landsberg am Lech und von dort weiter nach Eching am Ammersee. Von Eching geht es auf straßenbegleitenden Radwegen nach München. Die Gesamtlänge des Fernradweges beträgt rund...

    Distanz16,1 km
    Dauer0:50 h
    Aufstieg74 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    3

    Wertach Radweg "Wertach erleben"

    Entlang der Wertach, vom Ursprung bei Oberjoch bis zur Mündung bei Augsburg, warten verschiedenste „Wertach Erlebnisse“ auf die Radfahrer. Eine durchgehende Beschilderung samt Informationstafeln zu Flussgeschichte, Flora und Fauna machen den Radweg zu einer spannenden...

    Distanz143,7 km
    Dauer10:04 h
    Aufstieg485 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    4

    Radfernroute Via Claudia Augusta: Etappe Roßhaupten - Füssen

    Auf dieser Schnupperetappe genießen Sie die ganz große Gipfel-Aussicht und Schloss Neuschwanstein.

    Distanz26,2 km
    Dauer1:45 h
    Aufstieg133 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    5

    Schwäbische Kartoffeltour

    Die Schwäbische Kartoffeltour führt auf rund 220 km zwischen Donau und Allgäu durch die Mitte von Bayerisch Schwaben. Die Radtour wurde durch die "Kartoffelwirte" ins Leben gerufen und 2002 mit dem Bayerischen Innovationspreis "RadelnPlus" ausgezeichnet. Die Gasthäuser...

    Distanz216,3 km
    Dauer14:55 h
    Aufstieg910 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    6

    Günztal-Radweg

    Der Günztal-Radweg führt von seiner Quelle im Ostallgäuer Günzach auf rund 92 km bis nach Günzburg zur Günzmündung in die Donau. Entlang der Stecke sind in die abwechslungsreiche Landschaft herrliche Kirchen und Schlösser eingebettet. Besonders sehenswert sind die Flora...

    Distanz92,7 km
    Dauer6:12 h
    Aufstieg43 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    7

    Illerradweg Etappe Heimertingen-Ulm

    Illerradweg Etappe Heimertingen-Ulm

    Distanz49,2 km
    Dauer3:16 h
    Aufstieg9 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    8

    Kammeltal-Radweg

    Das Unterallgäu ist geprägt von kleinen Flußläufen, die in Nord-Süd-Richtung den Landkreis durchqueren. Einer von ihnen ist die Kammel, der Sie von der Quelle südwestlich Mindelheims auf rund 70 km bis nach Offingen an der Donau folgen können. Der Fernradweg eignet sich...

    Distanz68,2 km
    Dauer4:32 h
    Aufstieg76 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    9

    Lechradweg - Barrierefreie Route Kaufering

    Am weisen Lech durch üppiges Grün vorbei am Biberrevier und der Fischaugstiegsanlage.

    Distanz7,4 km
    Dauer0:30 h
    Aufstieg24 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu
  • Radtour
    10

    Lechradweg - Barrierefreie Route von Schongau über Hohenfurch

    Am reifen Lech durch historische Orte mit Flößergeschichte

    Distanz14,7 km
    Dauer1:05 h
    Aufstieg90 m
    Schwierigkeitleicht
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.