Kammerkonzert - Cuarteto SolTango

Termin in der Vergangenheit

Einziger Termin

Ottobeuren
Cuarteto SolTango
©

Andrej Grilc

Thomas Reif – Violine

Karel Bredenhorst – Violoncello

Andreas Rokseth – Bandoneon

Martin Klett – Klavier

Museum für zeitgenössische Kunst Diether Kunerth, Marktplatz 14a, 87724 Ottobeuren

Misión Tango - In den Konzerten des Cuarteto SolTango gibt es keinen gedruckten Programmablauf. Die Musiker moderieren die Titel an und erzählen von den Hintergründen und Inhalten der einzelnen Stücke, Anekdoten aus dem Leben bedeutender Tangomusiker, und erklären, warum jeder Deutsche Bandoneon lernen sollte. Neben Kompositionen von Astor Piazzolla (Tango Nuevo) legt das Cuarteto SolTango Wert darauf, vor allem Kompositionen aus der Goldenen Ära des Tangos zu spielen. Den Höhepunkt erreichte die Tangokultur in den 30er und 40er Jahren. Zu dieser Zeit bildete sich eine hierzulande oft noch unbekannte Vielfalt an Stilen – wie z.B. der lyrisch-romantische Stil Aníbal Troilos oder der rhythmisch-markante Stil Juan d’Arienzos – die es auch heute noch zu erkunden lohnt. Das Cuarteto SolTango reduziert die ursprünglich große Besetzung auf ein kammermusikalisches Format und präsentiert das breite musikalische Spektrum der Tangomusik, in dem es die vielen Stile in sogenannte Tandas
(drei Stücke des gleichen Stils) strukturiert – so wie es auf traditionellen Tangonächten üblich ist. Mit der Darbietung in reiner Konzertform möchte das Ensemble demonstrieren, wie viel Ausdruckskraft und Schönheit in der Musik als solche steckt. Eine Auswahl der Stücke ist zu hören auf den Alben „Misión Tango“ und „Sin Palabras“. Mit dabei unter Leitung von Prof. Edith Wiens (oben): Die junge Mezzosopranistin Shannon Keegan. Leitung: Prof. Edith Wiens

Dazu passend

Ähnliche Veranstaltungen

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
  • KunstEinziger Termin

    Ausstellung Stephan Hann - "Objekte der Begierde"

    Museum für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth — Ottobeuren
    16.06.2024Einziger Termin

    Der Ursprung der Arbeiten von Stephan Hann liegt im Material. Materialien, die ihren Ausgangspunkt im Alltag haben, reißt er aus ihrem gewohnten Bezugsrahmen und setzt sie in neuem Kontext in Szene. Sein besonderes Interesse wecken Umhüllungen, Verpackungen, das Äußere...

    mehr dazu
  • KonzertEinziger Termin
    2

    Milander Quartett - Klavierquartette von Mozart, Mendelssohn und Faur

    Museum für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth — Ottobeuren
    22.06.2024Einziger Termin

    Milana Chernyavska – Klavier, Yukie Manuela Janke – Geige, Alexander Moshnenko – Viola, Rupert Buchner – Cello

    Klavierquartette von Mozart, Mendelssohn und Fauré, Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett Es-Dur, KV 493, Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierquartett...

    mehr dazu
  • Klassik2 weitere Termine
    3

    Ottobeurer Konzerte

    Basilika Ottobeuren — Ottobeuren
    23.06.20242 weitere Termine
    Saremba

    Mehr als 170 Konzerte mit über 350.000 Besuchern in 60 Jahren sprechen eine klare Sprache – Ottobeuren ist das Synonym für klassischen und sakralen Musikgenuss in höchster Vollendung. Ob in der barocken Basilika oder im prächtigen Kaisersaal der Benediktinerabtei –...

    mehr dazu
  • KonzertEinziger Termin
    4

    Anton Bruckner: Adagio aus dem Streichquintett

    Basilika Ottobeuren — Ottobeuren
    23.06.2024Einziger Termin

    1879 schrieb Bruckner das Streichquintett in F-Dur für 2 Violinen, 2 Bratschen und Cello, von dem man sagt, dass es einer „verschleierten Symphonie“ gleichkommt. Das Adagio aus diesem Streichquintett zählt zu Bruckners begnadetsten Eingebungen. Es formiert sich in einer...

    mehr dazu
  • KonzertEinziger Termin
    5

    Los Temperamentos

    Museum für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth — Ottobeuren
    20.07.2024Einziger Termin

    "El Galeon": Barockmusik aus Europa und Lateinamerika im Sextett: Felipe Maximiliano Egaña Labrín – Traverso/Piccolo Traverso, Swantje Tams Freier – Gesang/Blockflöte, Marina Kakuno – Violine, Néstor Fabián Cortés Garzón – Violoncello, Hugo Miguel de Rodas Sanchez –...

    mehr dazu