Füssen im Allgäu

Kalvarienberg Füssen im Winter
©

Füssen Tourismus und Marketing/Ingrid Yasha Rösner

Ein Wintermärchen im Schlosspark – sanfter Winter für Genießer

Mehr erfahren

Der Winter ist die Jahreszeit für Genießer in Füssen im Allgäu. Wenn der Schnee in der Wintersonne glitzert ist es Zeit zum Winterwandern. Mehrere gut beschilderte Routen ziehen sich durch die verschneite Landschaft rund um Bayerns höchstgelegene Stadt mit ihren Ortsteilen Hopfen am See, Weißensee und Bad Faulenbach. Beispielsweise die ebene, sonnenreiche Runde um den Hopfensee oder die sanft ansteigende Wanderung durch den verschneiten Winterwald im Faulenbacher Tal. Die kleinen aber feinen Loipen in Füssen, Weißensee und Hopfen locken Langläufer an die frische Luft. Wer abseits der geräumten Wanderwege etwas Neues ausprobieren möchten, für den ist die geführte Schneeschuhwanderung aus dem Füssener Gästeprogramm genau richtig. Immer dabei ist die grandiose Aussicht auf die markanten Alpengipfel.

Nach den sportlichen Aktivitäten lädt die romantisch beleuchtete Altstadt zum Flanieren ein. Die gemütlichen Cafés und Restaurants laden zur genüsslichen Einkehr ein. Ein ausgedehntes Winterwellness-Programm in einem der kuschelige Hotel-Spas oder der nahe gelegenen Kristalltherme lässt entspannen. Der Besuch von einer der imposanten Vorstellungen im Festspielhaus Neuschwanstein rundet den Aufenthalt in Füssen ab.

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen