Euregio Jubiläums Festival

14.06.2024
2 weitere Termine
Bad Hindelang
Musikkapelle Hatting

Mit einem dreitägigen Blasmusikfestival in Bad Hindelang feiert das Euregio Musikfestival das 25-jährige bestehen

20:00-22:00 Uhr, 2:00 Stunden
Kurhaus Bad Hindelang, Unterer Buigenweg 2, 87541 Bad Hindelang

Eröffnung am Freitag – Musiktheater für Kinder

Am Freitag, 14. Juni, wird um 18 Uhr mit dem Einmarsch der Harmoniemusik Hindelang zum Kurhaus das Festival eröffnet. Ab 20 Uhr musizieren die Gruppe „Vierablech“ (Martin Scharnagel) und „Berthold Schick und seine allgäu6“ im Kurhaus. Ein Abend mit zwei Spitzensembles die für Stimmung sorgen werden. Das Kartenvorverkauf dazu läuft.

Bereits am Freitagnachmittag findet um 15:30 Uhr das Musiktheater für Kinder „Die traurige Flöte“ von und mit Diplom-Musikpädagogen Herbert Hornig im Kath.  Pfarrheim in Bad Hindelang (Anmeldung bei der Touristinfo erwünscht) statt.

 

Festtag und Galakonzert

Am Samstag, 15. Juni startet das Programm um 13:30 Uhr mit dem Einzug der Harmoniemusik Hindelang und der Laub´ner Blasmusik über die Marktstraße, Jochstraße in die Bad Oberdorfer Straße zum Kurhaus. Nach einer kurzen Begrüßung musizieren von 14 bis 15:30 Uhr die Harmoniemusik Hindelang (Leitung Christoph Eberle) und ab 15:45 Uhr die Laub´ner Blasmusik (Leitung: Robert Schmid) aus dem Unterallgäu. Bei schlechter Witterung im Kurhaussaal. Das große Gala-Festkonzert spielt am Samstag, 15. Juni, um 20 Uhr im Kurhaus die Musikkapelle Hatting aus Tirol, unter der Leitung des bekannten Dirigenten Dr. Peter Kostner.

 

Gottesdienst – Marschformation – Gemeinschaftschor – Platzkonzerte

Der Festsonntag, 16. Juni 2024, bildet den Veranstaltungshöhepunkt und bei guter Witterung gibt es ein grandioses Programm für alle Besucher, die nicht nur musikalisch, sondern auch kulinarisch verwöhnt werden.

Um 8:30 Uhr findet der Kirchzug mit Vereinen und Musikkapellen satt. Aufstellung Marktstraße mit Marschmusik zum Musikpavillon am Kurhaus, wo um 9 Uhr ein der Freiluft-Gottesdienst stattfindet unter dem Motto „Bläser treffen Jodler“, das sind die Bläser der BMK Tannheim (Tirol) und die Jodlergruppe Ostrachtal.  Wegen des Umbaus der Katholischen Pfarrkirche findet der Gottesdienst nicht dort statt. Bei schlechter Witterung ist der Gottesdienst in der Kirche in Bad Oberdorf. Nach dem Gottesdienst startet das Programm um 10:15 Uhr mit dem ersten Platzkonzert der Musikkapelle aus Rettenberg am Kurhaus Pavillon.

Um 11 Uhr beginnt der Aufmarsch der acht beteiligten Musikkapellen aus dem Allgäu, Tirol und dem Kleinwalsertal. Aufstellung und Marschroute sind: Bad Oberdorfer Straße -> Jochstrasse -> Marktstraße -> Karl-Hafner-Weg->Poststraße zum Busbahnhof. Dort findet um circa 12 Uhr ein Gemeinschaftschor mit allen 400 Musikern statt. „Die Kapellen werden durch die mitwirkenden Dirigenten dirigiert“.  Anschließend marschieren die Orchester wieder zurück zur Ortsmitte. Ab 13:30 Uhr spielt die Bundesmusikkapelle Tannheim beim Kurhaus Pavillon. Auf der Rathausbühne spielt ab 13 Uhr die Musikkapelle Memhölz. Das finale Abschlusskonzert gibt die Tiroler Musikkapelle Hatting um 14:30 Uhr auf der Bühne am Rathaus. Am Festtag mit dabei sind die Musikkapellen: Harmoniemusik Hindelang, die Musikkapelle Hatting (Tirol), die Allgäuer Musikkapellen Rettenberg und Memhölz, die Talkapelle aus dem Kleinwalsertal, sowie die drei Musikkapellen Bach, Grän und Tannheim aus dem benachbarten Tiroler Außerfern.

Die gesamte Bevölkerung ist zum Festival herzlich eingeladen.

Bei schlechter Wetterprognose wird es ein reduziertes Konzert- und Veranstaltungsprogramm im Kurhaussaal geben. Die beiden Abendveranstaltungen am Freitag und Samstag finden auf jeden Fall statt.

Kartenvorverkauf für die beiden Abendveranstaltungen ist ab sofort bei der Tourist-Information Bad Hindelang (Kurhaus) unter Telefon 08324/89 20.