Das Allgäuer Literaturfestival 2019

Bereits zum vierten Mal kommen 26 prominente Autorinnen und Autoren ins Allgäu und besuchen 26 besondere Orte.
Mit Tanja Kinkel eröffnet eine der erfolgreichsten Autorinnen Europas mit der Capella Antiqua Bambergensis das Allgäuer Literaturfestival in Marktoberdorf. Weitere starke Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Werke. Unter anderem die preisgekrönte Dichterin und Sängerin Lydia Daher in Kempten und die ehemalige ARD-Moderatorin Anne Gesthuysen in der Orangerie in Füssen. Karen Duve berichtet im Kunsthaus Kaufbeuren von „Fräulein Nettes kurzer Sommer“, ein herrlich pointiertes Romanporträt über Annette von Droste-Hülshoff. Sasa Stanisic spricht in „Herkunft“ von Heimat und von Erinnerungen in Mindelheim. Ins 500 Jahre alte Bockhaus in Leutkirch kommt Bodo Kirchhoff mit seinem Roman „Dämmer und Aufruhr“. Andreas Englisch bietet dem Allgäuer Literaturfestival, mit Einblicken in die verschlossene Welt des Kirchenstaats, einen krönenden Abschluss.
Die Gelegenheit, zwei Wochen lang im Allgäu anders kennen zu lernen – Frei nach dem Motto: „Schöner als mit Literatur lässt sich unsere Welt kaum erkunden“, meint Raoul Schrott.

Weitere Informationen unter www.allgaeuer-literaturfestival.de

Die Termine: 

Mi 8.5. Marktoberdorf, Tanja Kinkel & Capella Antiqua Bambergensis: Vogelweide, Löwenherz und das Spiel der Nachtigall

Do 9.5. Mindelheim, Sasa Stanisic: Herkunft

Do 9.5. Wangen, Milena Moser: Land der Söhne

Fr 10.5. Lautrach, Mai Thi Nguyen-Kim: Komisch, alles chemisch

Fr 10.5. Lautrach, Bodo Kirchhoff: Dämmer und Aufruhr

Di 14.5. Fellheim, Lena Gorelik: Mehr Schwarz als Lila

Mi 15.5. Füssen, Anne Gesthuysen: Mädelsabend

Mi 15.5. Scheidegg, Merle Zirk: Retreat yourself

Do 16.5. Buchloe, Sulaiman Masomi: Morgen-Land

Do 16.5. Weiler-Simmerberg, Sina Trinkwalder: Zukunft ist ein guter Ort

Fr 17.5. Pfronten, Lea Rieck: Sag dem Abenteuer, ich komme

Sa 18.5. Ottobeuren, Markus Lüpertz: Michael Engel

Sa 18.5. Illerbeuren, Ralph Caspers: Wenn Glühwürmchen mosern

So 19.5. Fischen, Klüpfel & Kobr: der Sinn des Lebens – Die Jubiläumstour

So 19.5. Merazhofen, Christa Spilling-Nöker: heute einfach glücklich sein – Unterwegs zum Glück

Mo 20.5. Oberstaufen, Joey Kelly: No Limits

Mo 20.5. Memmingen, Jaroslav Rudis: Winterbergs letzte Reise

Di 21.5. Irsee, Norris von Schirach alias Arthur Isarin: Blasse Helden

Di 21.5. Bad Wurzach, Gaby Hauptmann: Plötzlich Millionärin – nicht wie weg!

Mi 22.5. Bad Grönenbach, Ursula Poznanski: Vanitas – Schwarz wie Erde

Mi 22.5. Immenstadt, Gert Heidenreich: Schweigekind

Do 23.5. Wildpoldsried, Harald Lesch: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Do 23.5. Kaufbeuren, Karen Duve: Fräulein Nettes kurzer Sommer

Fr 24.5. Kempten, Lydia Daher: Alles kann

Fr 24.5. Lindenberg, Timur Vermes: Die Hungrigen und die Schatten

Sa 25.5. Altusried, Andreas Englisch: Franziskus – der Kämpfer im Vatikan