Iller-Radweg - Achse der Radrunde Allgäu

03. Iller-Radweg - Abschnitt der Radrunde Allgäu
©

Allgäu GmbH Leitprodukte

Iller-Radweg - Achse der Radrunde Allgäu.

  • Strecke
    145,46 km
  • Dauer
    10:00 h
  • Aufstieg
    759 Hm
  • Abstieg
    1003 Hm
  • Schwierigkeit
    mittel

Höhenprofil

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen

Details

Sie Fahren ab Illerbeuren auf dem Illerradweg. In Illerbeuren ist das Schwäbische Bauernhofmuseum. Das Freilichtmuseum mit mehr als 30 Gebäuden aus vier Jahrhunderten macht vergangene Zeiten wieder lebendig. Original eingerichtete Häuser und Höfe erzählen die Geschichte der ländlichen Bevölkerung und ihrer Kultur.

Illerradweg Richtung Kempten. Wir nähern uns dem Wallfahrtsort Maria Steinbachmit der gleichnamigen Kirche. Sie ist in ihrem Innern prachtvoll mit Altären, Fresken und Votivtafeln ausgestattet und sollte unbedingt besichtigt werden.

Danach warten noch die Ruine Kalden und das Naturschauspiel Illerdurchbruch auf uns. Oberhalb der Iller geht es weiter, bis zu unserer Abfahrt nach Krugzell und Altusried. Man sollte sich unbedingt vorab über das Programm auf der Freilichtbühne Altusried informieren, sie zählt zu den schönsten Open-Air-Bühnen Deutschlands mit hochkarätigen Gästen. Wir folgen nun noch der Iller mit jeder Ihrer Schlaufen weiter nach Kempten, der ehemaligen Römerstadt und Metropole des Allgäus. Ein Abstecher in die Fußgängerzone, in die Prunkräume der Residenz und in den Hofgarten ist dringend zu empfehlen. Kempten ist mit seiner guten Bahnanbindung auch ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Allgäu.

Wir verlassen Kempten in südlicher Richtung auf dem Illerradweg in Richtung Waltenhofen. Ganz nah an der Iller führt der Radweg nach Martinszell (Achtung, nach Starkem Regen auf den Untergrund achten). Immer wieder laden die Schotterbänke des Flussufers oder die Bänke entlang des Weges zur Rast ein. Ab Martinszell würde sich ein Abstecher zum Niedersonthofener See lohnen, der bei Gästen wie Einheimischen zur Erfrischung gleichermaßen beliebt ist. Vorbei an Seiffen gelangen wir nach Immenstadt, biegen jedoch nicht in die Stadt ein sondern bleiben am Flußufer. Und gelangen so nach Blaichach, wo der Schweizer Johann Althaus im Jahr 1827 erstmals außerhalb der Schweiz Emmentaler Käse herstellte. Damit schaffte er die Grundlage zur Entwicklung des Allgäus zum großen Käseerzeugergebiet. Unser nächstes Ziel: die Kreisstadt Sonthofen, wo wir auf die Radrunde Allgäu treffen. Die Radrunde führt quer durch die Innenstadt. Einem Bummel oder einer Einkehr steht also nichts im Wege. Stadtauswärts fahren wir weiter Richtung Blaichach nach Fischen.

Ähnliche Touren

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
  • Radtour
    1

    Allgäu-Radweg - Achse der Radrunde Allgäu

    Der Abschnitt Isny - Marktoberdorf dient als West-Ost-Achse der Radrunde Allgäu. Die Verlängerung bis Schongau bietet eine Verbindung an den Lech und weiter nach Oberbayern.

    Distanz122,0 km
    Dauer8:50 h
    Aufstieg697 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    2

    Bodenseeradweg FRW

    Der insgesamt 216 km lange Bodensee-Radweg zählt zurecht zu den beliebtesten Fernradwegen in Europa. Im Uhrzeigersinn geht es am idyllischen Bodenseeufer entlang durch die Kulturlandschaft der malerischen Vier-Länder-Region, das traumhafte Alpenvorland stets im Blick.

    Distanz17,9 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg76 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    3

    Deutschland-Route D8 FRW

    Die als „Rheinroute“ bekannte und insgesamt 1324 km lange Route D8 begleitet den Fluss von seinen Ursprüngen im schweizerischen Gotthard-Massiv über Österreich, Frankreich und Deutschland bis in die Niederlande. Dabei passieren wir die malerische Kulturlandschaft des...

    Distanz15,4 km
    Dauer1:00 h
    Aufstieg71 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    4

    Lechradweg

    Der Lechradweg führt euch durch eine atemberaubende Fluss- und Gebirgslandschaft ca. 65 km von Steeg bis an die Staatsgrenze nach Füssen.

    Distanz63,5 km
    Dauer4:00 h
    Aufstieg316 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    5

    Lechradweg

    Willkommen am letzten Wildfluss Europas!

    Distanz244,6 km
    Dauer17:55 h
    Aufstieg1.215 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    6

    Lechradweg - Barrierefreie Route von Höfen nach Vorderhornbach

    Am wilden Lech inmitten der Lechtaler und Allgäuer Alpen

    Distanz41,1 km
    Dauer3:00 h
    Aufstieg113 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    7

    Lechradweg - Barrierefreie Route von Roßhaupten nach Lechbruck

    Am reifen Lech durch das voralpine Hügelland.

    Distanz19,1 km
    Dauer1:25 h
    Aufstieg137 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    8

    Lechradweg - Barrierefreie Route von Roßhaupten über Lechbruck nach Burggen

    Am reifen Lech durch das voralpine Hügelland und in die Moränenlandschaft hinein.

    Distanz44,2 km
    Dauer3:15 h
    Aufstieg259 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    9

    Lechradweg - Barrierefreie Route von Schongau über Hohenfurch nach Kinsau

    Am reifen Lech durch historische Orte mit Flößergeschichte.

    Distanz23,2 km
    Dauer1:45 h
    Aufstieg177 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu
  • Radtour
    10

    Lechradweg - Etappe 3 von Landsberg nach Lechbruck (reifer Lech)

    Flößergeschichte, Hügelland und die Alpen im Blick

    Distanz57,5 km
    Dauer4:20 h
    Aufstieg404 m
    Schwierigkeitmittel
    mehr dazu

Die Inhalte dieser Seite werden in Kooperation mit Outdooractive bereitgestellt.