Beschilderung und Infrastruktur

Wandern im Allgäu

  • Das Steinmännle-Signet ist das Zeichen der Wandertrilogie und weist auf der Wandertour auf den richtigen Weg.

    Steinmännle-Signets der Wandertrilogie

    Die Wandertrilogie Allgäu umfasst drei Hauptrouten. Alle drei Routen stehen für eine Landschaftsebene und verbinden die Partnerorte miteinander. Das Wegenetz der Wandertrilogie ist ausgeschildert mit dem Steinmännle-Signet.

  • Wegweiser in den Allgäuer Alpen, © Allgäu GmbH, Christa Fredlmeier

    Wegweiser und Beschilderung

    Das Thema Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Grundgedanke der Marke Allgäu. Deshalb wurde für die Wandertrilogie Allgäu keine neue Beschilderung in der Landschaft installiert, sondern sie wurde stattdessen in das bestehende Weisungssystem der Wanderwege integriert.

  • Der Trilogie-Rundgang bietet dem Gast einen individuellen Rundgang von etwa drei bis fünf Kilometern um den Ort herum., © Allgäu GmbH, Marc Oeder

    Der Trilogie-Rundgang

    Der Trilogie-Rundgang ist ein Rundgang von etwa drei bis fünf Kilometern im und/oder um den Ort herum, der dem Wanderer die Geschichte des Trilogieraums näherbringen soll.

  • Die Eingangsstele ist die Kennzeichnung des Übergangs einer Etappe in den Ort bzw. wieder zurück zur Etappe., © Allgäu GmbH, Marc Oeder

    Die Eingangsstele

    Eine Eingangsstele ist die Kennzeichnung des Übergangs einer Etappe in den Ort bzw. wieder zurück zur Etappe.

  • Eine Themeninsel lädt sie zu einer Pause ein, in der man über das Erlebte und die Trilogieraum- Geschichte nachdenken kann., © Allgäu GmbH, Marc Oeder

    Die Themeninsel

    Das Mobiliar lädt sie zu einer Pause ein, in der man über das Erlebte und die Trilogieraum-Geschichte nachdenken kann.