Ausstellung "FOTOGRAFIE IM WANDEL"

Termin in der Vergangenheit

27 Termine

Sonthofen
Tree Crowns 05
©

Christoph Franke

Ausstellung mit 12 Fotokünstlern*innen - Ansätze und Möglichkeiten heutiger Fotografie.

StadtHausGalerie, Marktstr. 12, 87527 Sonthofen

FOTOGRAFIE IM WANDEL

Bis 13. August widmet sich die StadtHausGalerie den vielfältigen künstlerischen Ansätzen und technischen Möglichkeiten der heutigen Fotogafie.

Im Rahmen der Ausstellung "Fotografie im Wandel" werden die Werke von zwölf Künstlerinnen und Künstlern präsentiert, von den silberbeschichteten Glasfotoplatten bis hin zur Künstlichen Intelligenz (KI). Verschiedene individuelle Lösungen zeigen auch die Weiterverwendung der Fotografie in anderen Zusammenhängen und ihren Einsatz in anderen Medien. 

Die Fotografie gibt es seit bald 200 Jahren, anfänglich als ein kompliziertes technisches Verfahren, entwickelt und ausgeübt von einzelnen Spezialisten, heute so vereinfacht in der Anwendung, dass jeder Mensch zum Fotografen beziehungsweise zum Dokumentator geworden ist. Die Künstler*innen der Ausstellung haben einen kritisch geschulten Blick. Zum einen hinterfragen sie mit ihren Arbeiten das Gesehene, ihren Lebensraum, die Natur, den Menschen und anderes mehr. Zum anderen erreichen sie es, durch ihre Bildkompositionen, die Farbigkeit und ihre künstlerische Bearbeitung das herauszukristallisieren und sichtbar zu machen, was die Botschaft ihres Kunstwerkes ist. Die Ausstellung legt den Fokus auf einzelne spannende Aspekte der künstlerischen Fotografie. Sie zeigt technisch raffinierte Aspekte und ebenso inhaltlich unterschiedliche Themen, die unter ganz unterschiedlichen Gesichtspunkten bearbeitet wurden.

Die Ausstellung präsentiert Arbeiten von
Felix Huber, Bella Kilian, Christoph Franke, Wolf Heider-Sawall, Erika Kassnel-Henneberg, Tobias Melle, Margret Paal, Lothar Schiffler, Max Schmelcher, Kees van Surksum, Dietmut von Funk und Olaf Wiehler.

Nähere Informationen zu den Fotokünstlern*innen und ihren Werken finden Sie unter www.stadthausgalerie.de.

Übrigens: Die StadtHausGalerie im Sonthofer KulturViertel befindet sich in einem der ältesten Gebäude der Stadt, das seit dem 13. Jahrhundert das Ortsbild mitprägt. Dieses historische Bauwerk bildet den außergewöhnlichen Rahmen für abwechslungsreiche Ausstellungen auf höchstem Niveau und zeigt auf rund 500 m² Fläche ein vielfältiges Spektrum zeitgenössischer Kunst.

Eintritt: 4,00 EUR

Hinweis: Die StadtHausGalerie ist leider nicht barrierefrei.

Max Schmelcher - Generationentunnel, Hutmuseum Lindenberg
©

Leonie Felle