Drucken
GPX
Wanderung

Zum 1000-jährigen Wallfahrtskirchlein in Rötsee

Wanderung • Allgäu
  • 1000-jährige Wallfahrtskirche Rötsee
    / 1000-jährige Wallfahrtskirche Rötsee
    Foto: Sabine Weisel, Gemeinde Kißlegg
Karte / Zum 1000-jährigen Wallfahrtskirchlein in Rötsee
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 7,0 km Asphalt 5,2 km Weg 0,7 km Pfad

Schöne Wanderung durch das Kißlegger Gründlenried und zum 1000-jährigen Wallfahrtsort Rötsee. Ein Genuss für Natur- und Kulturfreunde.
mittel
12,9 km
4:45 Std
42 m
42 m
Die Tour beginnt am Neuen Schloss Kißlegg. Der Weg führt zunächst entlang der Emmelhofer Straße bis nach Emmelhofen. Am Ortseingang steht eine schöne Kapelle. An der Abzweigung nach Menzlings geht es zweimal links weiter auf einem befestigten Weg über die Bahnlinie Kißlegg-Leutkirch und rechts durchs Meierholz. Im Wald folgt man der Abzweigung rechts Richtung Hasenfeld. Im Ort selber rechts und gleich wieder links durchs Gründlenried (Hier dürfen die Wege nicht verlassen werden). Dieses Moor ist im Gegensatz zum Arrisrieder Moos kaum touristisch erschlossen und ein Naturschutzgebiet, das seltenen Pflanzen und Tieren als Refugium dient.

Nach Neurötsee erblicken wr über dem kleinen See den 1000-jährigen Wallfahrtsort mit seiner einst dreischiffigen Basilika. In der Kirche befindet sich das Grab des Einsiedlers Ratperonius (ca. 950 n. Christus) und die gotische Madonna von Hans Multscher.

Der Rückweg führt über Weitershofen an einem Bildstock rechts weg und vor Hasenfeld links über Schwenden und Schönbühl bis zum Obersee nach Kißlegg zurück. Am Gewerbegebiet Stolzensee vorbei führt der Weg zum Bahnhof und durch den Schlosspark wieder zurück.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten beim Gasthof Hirsch direkt neben der Wallfahrtskirche Rötsee (Sa, So, feiertags ab 13 Uhr), im Strandbad Obersee (während der Freibadsaison) bzw. bei den zahlreichen Gastronomen im Zentrum Kißlegg.
outdooractive.com User
Autor
Sabine Weisel
Aktualisierung: 14.06.2016

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
674 m
644 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk

Start

Neues Schloss Kißlegg (646 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.788794 N 9.882765 E
UTM
32T 566118 5293203

Ziel

Strandbad Obersee

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt am Neuen Schloss Kißlegg. Der Weg führt zunächst entlang der Emmelhofer Straße bis nach Emmelhofen. Am Ortseingang steht eine schöne Kapelle. An der Abzweigung nach Menzlings geht es zweimal links weiter auf einem befestigten Weg über die Bahnlinie Kißlegg-Leutkirch und rechts durchs Meierholz. Im Wald folgt man der Abzweigung rechts Richtung Hasenfeld. Im Ort selber rechts und gleich wieder links durchs Gründlenried (Hier dürfen die Wege nicht verlassen werden). Dieses Moor ist im Gegensatz zum Arrisrieder Moos kaum touristisch erschlossen und ein Naturschutzgebiet, das seltenen Pflanzen und Tieren als Refugium dient.

Nach Neurötsee erblicken wr über dem kleinen See den 1000-jährigen Wallfahrtsort mit seiner einst dreischiffigen Basilika. In der Kirche befindet sich das Grab des Einsiedlers Ratperonius (ca. 950 n. Christus) und die gotische Madonna von Hans Multscher.

Der Rückweg führt über Weitershofen an einem Bildstock rechts weg und vor Hasenfeld links über Schwenden und Schönbühl bis zum Obersee nach Kißlegg zurück. Am Gewerbegebiet Stolzensee vorbei führt der Weg zum Bahnhof und durch den Schlosspark wieder zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Kißlegg ist Eisenbahnknotenpunkt und kann daher bequem mit dem Zug über die Anbindung München – Memmingen – Lindau oder Freiburg – Aulendorf –´München erreicht werden. Wenn Sie flexibel sein wollen und mit dem PKW anreisen, nehmen Sie die Autobahn A96 bis zur Ausfahrt Kißlegg.

Anfahrt

Kißlegg ist Eisenbahnknotenpunkt und kann daher bequem mit dem Zug über die Anbindung München – Memmingen – Lindau oder Freiburg – Aulendorf –´München erreicht werden. Wenn Sie flexibel sein wollen und mit dem PKW anreisen, nehmen Sie die Autobahn A96 bis zur Ausfahrt Kißlegg.

Parken

Kostenloses Parken für PKW und Busse auf dem Parkplatz neben der Feuerwehr möglich (5 Gehminuten zum Neuen Schloss sowie dem Ortszentrum Kißlegg).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Seerose in einem der Kißlegger Seen
    mittel
    Weiher und Badesee um Waltershofen
  • Blick aufs Schloss Neue Schloss Kißlegg
    mittel
    Wandertrilogie Etappe 13 Kißlegg-Wange ...
  • Das Strandbad Obersee - die Freizeitoase Kißleggs
    leicht
    Durch Wald und Wiesen zum Obersee
  • Familienfreizeitgelände Kißlegg
    leicht
    Rundwanderweg - Freizeitgelände - ...
  • mittel
    In den Süden Kißleggs an den Seen der ...
  • mittel
    Zum Zeppelindenkmal in Fischreute
  • mittel
    Zum Aussichtspunkt Buschel - Kißleggs ...
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,9 km
Dauer
4:45 Std
Aufstieg
42 m
Abstieg
42 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.