Drucken
GPX
Wanderung

Wengen - Wenger Egg - Eschacher Weiher

Wanderung • Allgäu
  • Blick auf die Wenger Egg und Alpenkette
    / Blick auf die Wenger Egg und Alpenkette
    Foto: Gerda Müller, Markt Weitnau
  • Aussichtsturm auf dem Schwarzen Grad
    / Aussichtsturm auf dem Schwarzen Grad
    Foto: Gerda Müller, Markt Weitnau
  • Ziegen bei Wengen
    / Ziegen bei Wengen
    Foto: Gerda Müller, Markt Weitnau
  • Marterl
    / Marterl "Mutter zum guten Rat" in Wengen
    Foto: Gerda Müller, Markt Weitnau
  • Pfarrkirche in Wengen
    / Pfarrkirche in Wengen
    Foto: Gerda Müller, Markt Weitnau
  • /
    Foto: Markt Weitnau
Karte / Wengen - Wenger Egg - Eschacher Weiher
600 800 1000 1200 m km 2 4 6 8 10 12

Die Tour beginnt mit einem steilen Anstieg  zur "Wenger Egg". Ein abwechslungsreicher Gradweg führt zum Eschacher Weiher. Gemählich Bergab geht es wieder zurück nach Wengen.
mittel
13,4 km
4:00 Std
417 m
417 m
Wir beginnen unsere Wanderung an der Pfarrkirche in Wengen, biegen am Marterl „Mutter zum guten Rat“ links ab und wandern durch saftige Wiesen leicht bergan dem Kirchberg zu, wobei wir an der Wassertretanlage vorbeikommen. Nach etwa 800 m steigt der Weg steiler an und über Serpentinen erreichen wir nach einer knappen Wegstunde unser erstes Ziel, die Alpe „Wenger Egg“. Ein kurzer Abstecher von hier zum Aussichtsturm „Schwarzer Grat“ lohnt sich. Bei günstigem Wetter haben wir einen herrlichen Alpenrundblick vom Füssener Land über die Oberstdorfer Berge bis hin zum Bodensee. Anschließend kehren wir in der Alpe „Wenger Egg“ ein und genießen frische Milch und handgemachten Käse. Frisch gestärkt wandern wir nun auf gut markiertem Höhenweg (Oberallgäuer Rundwanderweg) zum Eschacher Weiher, den wir nach weiteren 1,5 Stunden erreichen. Ein frisches Bad verleiht uns Schwung für die zweite Weghälfte. Wir wandern nun durch eine herrliche Wiesenlandschaft, die Alpenkette stets vor uns, über Freitags mit zünftiger Brotzeitstube Richtung Hochberg. Den Weiler Hochberg lassen wir links liegen und erreichen schon nach einer guten halben Wegstunde ein buddhistisches Waldkloster, an welchem wir rechts zum Grat und dann in südlicher Richtung vorbeiwandern. Danach gehts bergab auf gut markiertem Weg zur Wenger Mühle, wo wir einen Besuch im Kräuterhof Dinser „Pro Kräuter“ mit Einkehr machen können, von hier 1 km entlang der Staatsstraße St2055 und wir erreichen den Ortsanfang von Wengen.
outdooractive.com User
Autor
Claudia Frommknecht
Aktualisierung: 28.04.2016

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1099 m
794 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Start

Pfarrkirche in Wengen (793 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.676070 N 10.146328 E
UTM
32T 586044 5280934

Ziel

Wengen

Wegbeschreibung



Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 50 - Kempten/Isny der Firma Pfahler - Wengen - erreichbar.

Anfahrt

Über die B12 alt von Kempten und Isny aus erreichbar.

Parken

Öffentliche Parkplätze im Ort Wengen und an der Pfarrkirche Wengen vorhanden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte: Alpkönigdörfer Missen-Wilhams Weitnau Wengen (in den Tourismusbüros Weitnau und Missen erhältlich)

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Blick auf Wengen mit Alpkette im Hintergrund
    mittel
    Wengen - Schwandele
  • mittel
    Wengen - Alttrauchburg
  • Panoramarunde
    Isny - Panoramarunde
  • Die Adelegg von oben
    leicht
    Wandertrilogie Etappe 17 Bolsternang ...
  • Aussichtspunkt nähe Schwarzer Grat
    Wandertrilogie Etappe 17 Bolsternang-E ...
  • Die Adelegg von oben
    mittel
    Wandertrilogie Etappe 17 Bolsternang-E ...
  • Schwarzer Grat Erlebnisweg
    Isny - Über den Schwarzen Grat nach ...
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,4 km
Dauer
4:00 Std
Aufstieg
417 m
Abstieg
417 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.