Drucken
GPX
Wanderung

Wannenkopf - Wanderung auf dem Höhenweg und durchs Bolgental bei Bolsterlang

Wanderung • Bolsterlang
  • /
    Foto: A. Riedmiller, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • /
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • /
    Foto: Naturpark Nagelfluhkette e.V.
  • Enzian am Gipfel des Wannenkopfes
    / Enzian am Gipfel des Wannenkopfes
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • /
Karte / Wannenkopf - Wanderung auf dem Höhenweg und durchs Bolgental bei Bolsterlang
1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 Hörni's Nest Alpe Hinteregg Berghaus Schwaben Wannenkopf (1712 m) Alpe Zunkleiten

mittel
12 km
4:05 Std
429 m
1014 m

Autorentipp

Bitte beachten Sie, dass dies ein Feuchtgebiet ist. Wir empfehlen diese Tour nicht, wenn es zuvor starke Niederschläge gegeben hat.

outdooractive.com User
Autor
Hörnerdörfer im Allgäu
Aktualisierung: 10.09.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1694 m
941 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bergstation der Hörnerbahn Bolsterlang (1525 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.460540 N 10.205812 E
UTM
32T 590881 5257049

Ziel

Talstation der Hörnerbahn Bolsterlang

Wegbeschreibung

Das Wannenkopfgebiet erfordert vom Wanderer Rücksichtnahme und Ausdauer. Dieses Wildschutzgebiet besteht aus vielen Feuchtbiotopen und beherbergt unter anderem Auerhühner.

Nach der Fahrt mit der Hörnerbahn auf den Horngrat wandern Sie ins Bolgental hinein vorbei am Berghaus Schwaben bis zur Wegkreuzung Riedbergerhorn – Grasgehren – Wannenkopf (ca. 1 ½ h). Nun wandern Sie auf, bzw. leicht unterhalb, dem Grat entlang bis zum Wannenkopfgipfel (1712 m). Nach etwa einer Stunde Gehzeit durch wunderbare Berglandschaft erreichen Sie den Gipfel. Hier erwartet Sie ein herrlicher Blick nach Oberstdorf und in die gesamten Allgäuer Alpen. Nachdem Sie sich satt gesehen haben gehen Sie wieder ein Stück zurück um den Wanderweg ins Bolgental zu nehmen.

Der teils steile Weg überbrückt in den nächsten 1 ½ bis 2 Stunden etwa 800 Höhenmeter. Am geteerten Alpweg ins Bolgental angekommen, wählen Sie nun den Weg über die Alpe Zunkleiten (1178 m) und das Sonderdorfer Kreuz zurück zum Parkplatz der Hörnerbahn.

Hinweis

Wald-Wild-Schongebiet Hinterbolgen: Das Betreten dieses Schutzgebietes ist vom 01.04. bis 31.05. verboten!

Parken

Kostenfreie Parkplätze an der Hörnerbahn Bolsterlang
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • mittel
    Tour 9: Nordische Impressionen – Auf ...
  • mittel
    Familienwanderung über Ochsenkopf zum ...
  • Ochsenkopf
    leicht
    Rundweg Hörnerbahn - Weiherkopf - ...
  • Weiherkopf
    mittel
    Outdooractive Tage 2014: Entlang der ...
  • mittel
    Gipfelwanderung zum Ochsenkopf bei ...
  • Blick vom Bolsterlanger Horn
    mittel
    Kunst- & Besinnungsweg an der ...
  • Berghaus Schwaben
    mittel
    Hüttentour im Hörnerbahngebiet ...
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
4:05 Std
Aufstieg
429 m
Abstieg
1014 m
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.