Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderung über Alpspitze und Edelsberg

Wanderung • Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nesselwang Marketing GmbH
  • /
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Alpspitze
    / Alpspitze
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Blick Richtung Westen
    / Blick Richtung Westen
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Blick Richtung Osten
    / Blick Richtung Osten
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Morgenstimmung an der Alpspitze
    / Morgenstimmung an der Alpspitze
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Panoramatafel am Edelsberg
    / Panoramatafel am Edelsberg
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
Karte / Wanderung über Alpspitze und Edelsberg
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Alpspitzgipfel Edelsberggipfel Dinserhütte Sportheim Böck

Kurze aber lohnenswerte Bergwanderung auf die beiden Gipfel Alpspitze und Edelsberg.

mittel
4,9 km
1:45 h
272 hm
272 hm

Nach der Auffahrt mit der Alpspitzbahn oder dem Aufstieg über verschiedene Varianten führt diese Tour über freie Wiesen, auf denen die Schumpen (Allgäuer Ausdruck für junge Kühe) weiden, durch Wälder, über Wurzeln. Von beiden Gipfeln genießen Sie einen großartigen Panoramablick .

Autorentipp

Auf dem Edelsberg steht ein neuer Pavillon nach dem historischen Vorbild einer offenen Unterstands-Hütte für Wanderer aus dem Jahre 1888.

outdooractive.com User
Autor
Rita Stöckle
Aktualisierung: 11.12.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1617 m
1444 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Sportheim Böck
Dinserhütte

Ausrüstung

Knöchelhohe Wanderschuhe und Wanderstöcke sind empfehlenswert.

Start

Sportheim Böck an der Bergstation der Alpspitzbahn Nesselwang (1450 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.598554, 10.501832
UTM
32T 612895 5272775

Ziel

Sportheim Böck an der Bergstation der Alpspitzbahn Nesselwang

Wegbeschreibung

Vom Sportheim Böck gehen Sie an der Panoramahütte "Alpspitz" vorbei und auf breitem Weg bergauf. Nach ca. 10 Minuten zweigt rechts der Pfad zur Alpspitze ab und führt über freies Wiesengelände und das letzte Stück über Steine zum Gipfel. Für den Abstieg nehmen Sie den Weg auf der anderen Seite des Gipfels, der ganz kurz steil bergab führt und dann weiter über die Wiese zurück zu dem Weg, den Sie für den Alpspitzgipfel verlassen haben. An der gleich darauffolgenden Weggabelung nehmen Sie den rechten Pfad, der auf stufenlosem Kiesweg teilweise steil hinauf zum Edelsberg führt. Am Gipfelkreuz vorbei führt der Abstieg Richtung Dinserhütte in den Wald hinein und im Wald über Wurzeln hinab zum Forstweg, dem Sie nach links zur Dinserhütte folgen (bewirtschaftet Juni bis Mitte September am Samstag, Sonntag und Feiertag). Sie folgen dem Forstweg und nehmen an der bald folgenden Weggabelung den linken Weg, der zur Fichtelhütte und weiter zurück zum Sportheim Böck führt.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus aus den Richtungen Pfronten/Füssen, Kempten oder Marktoberdorf.

Zug aus Richtung Pfronten/Reutte oder Kempten

Anfahrt

Über die A7, St2520, OAL1 oder OAL23 nach Nesselwang. Der Beschilderung Alpspitzbahn folgen.

Auffahrt mit der Alpspitzbahn bis zur Bergstation.

Parken

Parkplatz Alpspitzbahn

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

"ErlebnisReich Wanderkarte", kostenfrei erhältlich bei der Tourist-Information Nesselwang

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Panoramablick von der Alpspitze
    Wanderung am Nesselwanger Hausberg
  • Die Alpspitz
    Alpspitz-Runde
  • Zur Alpspitze über Bayerstetten, Wegweiser am Zaun
    Enzianstüble und Sommerrodelbahn, Nesselwang
  • Römerbrücke über die Wertach
    Wanderung zum Grüntensee
  • Kleiner Wasserfall in der Höllschlucht, bei Pfronten-Kappel
    Höllschlucht-Wanderung
  • Blick auf das Pfrontener Tal vom Edelsberg
    Edelsbergrunde
  • Aussicht von der Kappeler Alp
    Von Hütte zu Hütte rund um den Edelsberg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,9 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
272 hm
Abstieg
272 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.