Wallenstein Memmingen

Rund 4.000 Menschen spielen nur alle vier Jahre die Geschichte nach, als der böhmische Feldherr Wallenstein 1630 in Memmingen war. Mittelalterliche Umzüge, Lagerleben und Gottesdienste, Musketiere und Gaukler, Spielleute und Pikeniere – sie alle sorgen für ein durchgängiges Gefühl, mitten im Geschehen zu sein.

Weitere Infos unter www.wallenstein-mm.de/