Zwei begeisterte Familien radeln, bloggen und erleben das Allgäu

Die RAD-Familien sind unterwegs auf den Etappen der Radrunde Allgäu

Nun geht ́s los, die RAD-Familien der Radrunde Allgäu sind auf jeweils fünf familienfreundlichen Etappen unterwegs und berichten ausführlich was sie und ihre Kinder erlebt haben.

Familie Kaufmann aus Stötten am Auerberg und die Familie Dentsoras aus Sonthofen. Von uns mit Rucksäcken, Trinkflaschen, Eintrittskarten für alle am Wegesrand liegenden Freizeiteinrichtungen und natürlich Radkarten ausgestattet.

Hier berichten die Familien, wie sie die Touren erlebt haben. Und natürlich auch vom Kinderhotel Oberjoch, in welchem sie zur Belohnung ein Wochenende auf Einladung des Hotels verbringen dürfen.

Anke Hainzinger, Melanie Daiber, Franziska Kaufmann mit Julina, Elisabeth und Dimitris Dentsoras mit Veronica und Helena

Die erste Etappe hat Familie Kaufmann schon beschrieben. Sie sind mit ihren drei Kindern die Familientour um Isny abgeradelt und haben unterwegs den Skywalk in Scheidegg ausprobiert. Valentin (6 Jahre) mit seinem eigenen Rad, die vierjährige Emelie nutzte bei Ermüdung die Mama – und wird mittels einer Tandemkupplung einfach an ihr Rad gehängt. Und der Papa zieht den Hänger mit der einjährigen Julina.

Blick auf den Bodensee vom Baumwipfelpfad

Die sieben und achtjährigen Töchter der Familie Dentsoras hingegen radeln allein und freuen sich schon auf die Touren. Dann kann Helena ihr nagelneues Rad ausprobieren.
Was die beiden Familien alles bei ihren Radtouren erleben und auch wie das Wochenende im Kinderhotel Oberjoch wird, kann man hier bald nachlesen.

Insgesamt gibt es 39 Familienradtouren auf der Radrunde Allgäu. Jetzt kostenlosen Kartenmaterial bestellen.