Drucken
GPX
Radfahren

Tour ins Stillach- und Rappenalptal

Radfahren • Allgäu
  • Lorettokapelle
    / Lorettokapelle
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
  • Heini-Klopfer-Skiflugschanze
    / Heini-Klopfer-Skiflugschanze
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
  • Entlang der Stillach
    / Entlang der Stillach
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
  • Fellhornbahn
    / Fellhornbahn
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
  • Stillachtal
    / Stillachtal
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
  • Birgsau Kapelle
    / Birgsau Kapelle
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
  • Alpe Buchrainer
    / Alpe Buchrainer
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
  • Ausblick von der Alpe Buchrainer auf Trettachspitze, Mädelegabel und Hochfrottspitze
    / Ausblick von der Alpe Buchrainer auf Trettachspitze, Mädelegabel und Hochfrottspitze
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
  • Alpe Breitengehren
    / Alpe Breitengehren
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
  • Schwarze Hütte im Rappenalptal
    / Schwarze Hütte im Rappenalptal
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH
Karte / Tour ins Stillach- und Rappenalptal
750 900 1050 1200 1350 m km 5 10 15 20 25 30 Lorettokapelle Heini-Klopfer-Skiflugschanze Birgsau Kapelle Alpe Breitengehren Alpe Buchrainer

Vom Bahnhof Oberstdorf fahren wir über Birgsau in das Rappenalptal. Verschiedene Einkehrmöglichkeiten in aussichtsreicher Lage bieten stärkende Mahlzeiten für die durchaus anstrengende Tour an.
mittel
32 km
3:00 Std
593 m
593 m
Am Bahnhof in Oberstdorf beginnt unsere Radtour ins Rappenalptal. Auf der Prinzenstraße verlassen wir den Ort in Richtung Süden und gelangen bald zu einem als Lorettokapelle bekannten Wallfahrtsort. Genauer gesagt, stehen hier drei Kapellen: die kleine Appachkapelle, 1493 geweiht, die Josefskapelle aus dem Jahre 1671 und die Kapelle Maria Loretto, deren Grundstein 1657 gelegt wurde. Die Sakralgebäude sind ein beliebtes Pilgerziel. Die Lorettostraße geht in die asphaltierte Birgsauer Straße über.
Wenig später erreicht man eine Kreuzung. Wir sehen vor uns einen Parkplatz, den wir queren und auf dem Kiesweg links der Stillach unsere Fahrt fortsetzen. Begleitet von der Fahrstraße geht es in sanftem Aufstieg in Richtung Birgsau. Rechts sieht man bald die Heini-Klopfer-Skiflug­schanze durch das Laubwerk der Bäume blitzen, bevor es entlang der rauschenden Stillach weitergeht.
Am Parkplatz bei Faistenoy fällt der Blick nach rechts auf die Fellhornbahn. Man fährt weiter geradeaus und bewegt sich nun bei herrlicher Aussicht durch Landschaftsschutzgebiet. Die Verkehrsstraße ist hier zuende. Wenige Minuten später zweigt links der Weg nach Birgsau ab, wo wir im Birgsauer Hof einkehren können. Es folgt eine Weggabelung, an der wir nach rechts abbiegen (4 vor blauem Viereck, Richtung Rappenalptal).
Nach dem Überqueren der wilden Stillach wird es anstrengend – der steile Anstieg in das Rappenalptal beginnt. Rechts sehen wir bald die Abwzeigung zur Wirtschaft der Alpe Buchrainer. Außer Getränken und kräftigen Brotzeiten wird hier auch Käse verkauft. Von hier genießt man einen herrlichen Ausblick auf Trettachspitze, Mädelegabel und Hochfrottspitze. Der steile Anstieg ist bewältigt, vergleichsweise gemütlich fahren wir weiter in Richtung Rappenalptal. Zur Linken passieren wir das sehenswerte Holzhaus der Alpe Breitengehren.
Jetzt ist es nicht mehr weit zur malerischen Rappenalpe. An der Schwarzen Hütte (im Sommer bewirtschaftet) endet unsere Radtour. Die Hütte ist auch ein beliebter Aussichtspunkt auf den ­Biberkopf, der vielen als südlichster Gipfel Deutschlands bekannt ist.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1228 m
807 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhofplatz Oberstdorf (807 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.410410 N 10.277210 E
UTM
32T 596353 5251563

Ziel

Schwarze Hütte (Rappenalpe)

Wegbeschreibung

Oberstdorf - Lorettokapelle - Skiflugschanze - Fellhornbahn - Birgsau - Schwarze Hütte

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Oberstdorf.

Anfahrt

Über A7 und B19 nach Oberstdorf.

Parken

Verschiedene Parkmöglichkeiten in Bahnhofsnähe.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Schattenbergschanze
    leicht
    Tour ins Oytal
  • Loretokapelle
    mittel
    Radtour von Oberstdorf zum Freibergsee
  • Nebelhornbahn
    leicht
    Tour ins Trettachtal
  • Blick ins Stillachtal.
    mittel
    Radweg von Oberstdorf ins Stillachtal
  • Radwanderung Trettachtal
    mittel
    Radwanderung Trettachtal
  • Rohrmoos
    mittel
    Radwanderung Rohrmoos
  • Auf dem Illerradweg bei Sonthofen
    leicht
    Entlang der Iller ins Erlebnisbad ...
Schwierigkeit
mittel
Strecke
32 km
Dauer
3:00 Std
Aufstieg
593 m
Abstieg
593 m
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.