Drucken
GPX
Wanderung

Streuobstwanderweg Lindau Oberreitnau - Chancen im Streuobstbau

Wanderung • Allgäu
  • Streuobstbäume und Löwenzahnwiese
    / Streuobstbäume und Löwenzahnwiese
    Foto: Thomas Gretler, Landratsamt Lindau (Bodensee)
Karte / Streuobstwanderweg Lindau Oberreitnau - Chancen im Streuobstbau
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 8,3 km Länge

Erlebnis Streuobst - wandern zwischen Bodensee und Westallgäu. In Oberreitnau befindet sich einer von insgesamt sieben Streuobstwanderwegen im Landkreis Lindau (Bodensee). Das Thema der Tour lautet "Artenreiche Streuobstwiesen sind wertvolle ökologische Ausgleichsflächen".
8,3 km
2:30 Std
188 m
187 m
Der Flächenverbrauch der Gemeinden und die damit einhergehende Zersiedelung lässt viele wertvolle Lebensräume aus unserer Kulturlandschaft verschwinden. Diese Entwicklung macht auch vor den Streuobstwiesen nicht Halt: Vielerorts sind sie im Rückgang begriffen. Auf diesem abwechslungsreichen Streuobstwanderweg im Hinterland des Bodensees werden Chancen und Wege aufgezeigt, wie die artenreichen Obstwiesen für zukünftige Generationen bewahrt werden können. So spielen beispielsweise neu angelegte Streuobstwiesen im Stadtgebiet von Lindau eine wichtige Rolle als ökologische Ausgleichsflächen für anstehende Bauprojekte. Auf dem Aussichtspunkt Hangnach reicht das Panorama von Oberreitnau über den Pfänderrücken bis zum Bodensee. Der Blick von oben verdeutlicht eindrücklich, wie sehr alte Streuobstbäume unsere Kulturlandschaft prägen. Die Rundtour führt über Humbertsweiler weiter nach Grünlach. Dort informiert eine Tafel über neue Wege im Streuobstbau. Bei Lattenweiler befindet sich eine ökologische Ausgleichsfläche der Stadt Lindau, auf der eine Streuobstwiese angelegt wurde. Die Wanderung führt entlang der Oberreitnauer Ach weiter nach Höhenreute, einem kleinen Ort mit alten Streuobstwiesen und zum idyllischen Aspachweiher.

Höhenlage
519 m
458 m

Weitere Infos und Links

Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Kreisgruppe Lindau
Tel. 08382 887564
www.lindau.bund-naturschutz.de

Start

Parkplatz am Freizeitzentrum (461 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.593460 N 9.682650 E
UTM
32T 551321 5271342

Ziel

Parkplatz am Freizeitzentrum

Wegbeschreibung

Parkplatz am Freizeitzentrum – Aussichtspunkt Hangnach – Humbertsweiler – Grünlach – Lattenweiler – Höhenreute – Aspachweiher – Am Sulzenberg – Parkplatz am Freizeitzentrum
Route 2 ist eine einfache Halbtageswanderung, die überwiegend auf Wander- und Forstwegen verläuft, teilweise gibt es einige kurze, asphaltierte Abschnitte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbus Lindau

Parken

Parkplatz am Freizeitzentrum
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre StreuObstwanderwege

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • outdooractive.com TOUR
    leicht
    Lindau RW4 Oberreitnau
  • src_99043966-0.jpg
    mittel
    Lindau RW2 Um den Entenberg
  • src_99043970-0.jpg
    schwer
    Bodolz R1 Wanderweg 1
  • Obstplantagen auf unserem Weg.
    mittel
    Lindau RW1 Fünf Hügel
  • Waldweg Bodolz
    mittel
    Bodolz R2 Wanderweg 2
  • src_99043972-0.jpg
    mittel
    Bodolz R3 Wanderweg 3
  • Blick auf Lindau.
    mittel
    Vier-Hügel-Tour bei Lindau
Schwierigkeit
Strecke
8,3 km
Dauer
2:30 Std
Aufstieg
188 m
Abstieg
187 m
Rundtour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.